ZURÜCK

ASNIÈRES: DAS HERZ VON LOUIS VUITTON

Wiedereröffnung des Ateliers und der Galerie in Asnières im Mai.

Das Atelier von Asnières ist der wahre Mittelpunkt des Hauses.
Nicht einmal fünf Jahre nach Gründung des Hauses begann Louis Vuitton, aus seinem Pariser Hauptsitz herauszuwachsen. 1859 verlegte er die Werkstätten nach Asnières, einem Ort, der nur wenige Kilometer westlich von Paris liegt.

Die neuen Ateliers wurden im ätherischen Eiffel Stil errichtet, der sich insbesondere durch seine Kombination aus Glas und Stahl auszeichnet. Das Savoir Faire der Handwerkskünstler in Asnières ist so außergewöhnlich, dass auch heute noch hier ganz besondere Stücke gefertigt werden: Hartgepäck, Entwürfe aus seltenen oder exotischen Ledern und Sonderanfertigungen.

Besuchen Sie Asnières, um die persönlichen Aspekte in der Geschichte Louis Vuittons und seine Beziehung zu den Ateliers kennenzulernen. Schauen Sie sich im Detail an, wie die Präsenz der Welt von Louis Vuitton in jedes unserer Produkte einfließt.

Buchen Sie Ihren Besuch im Atelier in Asnières und seiner Galerie hier.

Tags: Asnières, Galerie