ZURÜCK

CELEBRATING MONOGRAM – MARC NEWSON

Im Rahmen des Projekts „Eine Zelebration des Monograms“ hat Louis Vuitton sechs Fotografen und Regisseure ausgewählt, eine künstlerische Geschichte zu jedem der sechs Ikonoklasten zu erzählen.

Marc Newson gilt als einer der einflussreichsten industriellen Designer seiner Zeit. Er hat die Einladung, sich am Projekt „Eine Zelebration des Monograms“ zu beteiligen, angenommen, und es sich zur Aufgabe gemacht, ein wahrhaft funktionales Objekt zu gestalten. Das Ergebnis ist dieser schlichte, wie eine Skulptur wirkende Rucksack. „Ich wollte die funktionalen Qualitäten des Monograms ausloten. Blickt man zurück zum Grund, aus dem heraus das Monogram Canvas erfunden wurde, kommt man auf die Schlagworte „haltbar“ und „wetterfest“. Ich hatte aber auch Spaß im Sinn – ich mag es nicht, wenn Dinge sich selbst zu ernst nehmen.“

Dieser zweifache Ansatz lässt sich leicht in der fotografischen Interpretation der Zusammenarbeit mit Michael Avedon wiederfinden. Der Fotograf Michael Avedon, gebürtiger New Yorker und Enkel des verstorbenen großartigen Richard Avedon, arbeitet hauptsächlich mit 35 mm- und Mittelformatfilmen. Diese Serie erlaubt ihm ein neues Manöver, um seinen forschenden Ansatz weiterzuverfolgen.

Erfahren Sie HIER mehr über das Projekt „Eine Zelebration des Monograms“.

Tags: Lederwaren, Zelebration des Monograms, Monogram, Marc Newson, Fotografie