ZURÜCK
LV The Book

Nomade Land

Die Maison Louis Vuitton gibt den besten Designern der Welt „Carte Blanche“. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit sind außergewöhnliche Objekte, die beweisen, dass Kreativität keine Grenzen kennt.

Fotograf : Philippe Lacombe

  • 890_objets_nomades_01_DI1.jpg

Reisen und Entdeckungen sind Kernthemen der Maison Louis Vuitton. Dafür gibt es kein besseres Symbol als den Koffer und die faszinierenden Reisen, auf welche dieser mitgenommen wurde. Die Objets Nomades knüpfen genau an diese Neugier und unverzagte Kreativität an. Sie verkörpern die Begegnung zwischen einem geschichtsträchtigen Haus und Designern, die durch ihr bemerkenswertes Talent überzeugen. 

Designers without borders - Louis Vuitton LV The Book NEWS

Die Maison Louis Vuitton stellt eine Kollektion mit 25 außergewöhnlichen Objekten vor. Zu den Designern gehören die Brasilianer Fernando und Humberto Campana und die Spanierin Patricia Urquiola, die Hollywoodschaukeln entworfen haben. Die Erste heißt „Cocoon“ und besteht aus feinem Leder und dem gleichen Material wie Surfbretter, die Zweite ist anmutiger, wie Makramee geflochten. Die Rundungen des von der Japanerin Tokujin Yoshioka entworfenen Schemels „Blossom Stool“ erinnern an die Monogram-Blüten.

Die französische Architektin iranisch-ägyptischer Herkunft India Mahdavi, die als Letzte zum Kreis der Designer hinzugestoßen ist, signiert einen beeindruckenden Couchtisch mit Lederintarsien. Und der Niederländer Marcel Wanders präsentiert ein Objekt mit Doppelfunktion, das Paravent und Schaukelstuhl zugleich ist – eine Hommage an das Savoir Faire der Maison Louis Vuitton.

Diese sehr verschiedenartigen, überraschenden, raffinierten Meisterwerke des Designs zeichnen sich durch eine sehr hochwertige Verarbeitung aus und sind das Resultat der engen Zusammenarbeit zwischen der Maison Louis Vuitton und Designern unterschiedlichster Horizonte.

Designers without borders - Louis Vuitton LV The Book NEWS
  • 890_objets_nomades_02_DI1.jpg

 Jedes Objekt, jedes Möbelstück – alle sind in limitierter Auflage erhältlich – ist die Frucht einer Begegnung, eines Dialogs, einer Intuition, einer gemeinsamen Leidenschaft. Was diese sehr unterschiedlichen Objekte verbindet, sind die außergewöhnliche Handwerkskunst und die edlen Materialien. Vertrauen, Respekt und gegenseitiges Verständnis sind die Säulen dieses im Jahr 2012 begonnenen Abenteuers.

Designers without borders - Louis Vuitton LV The Book NEWS

Das Forschungslabor, in dem diese Entwicklung stattfindet, hat etwas von einem Start-up. Diese fruchtbare Zusammenarbeit hat Objekte für das Reisen im 21. Jahrhundert hervorgebracht, die nicht nur die Bedürfnisse der Reisenden erfüllen, sondern auch ihre Träume nähren. Diese Kollektion erzählt die Geschichte einer kühnen Vision und eines gemeinsamen Abenteuers. Der wahre Reisende ist immer ein Pionier.

Tags: