ZURÜCK

DIE LOUIS VUITTON TRAVEL BOOK KOLLEKTION STELLT VENEDIG VOR

Louis Vuitton veröffentlicht zwei neue Titel in der Travel Book Kollektion. In dieser Ausgabe erfindet der berühmte japanische Manga-Künstler Taniguchi eine Geschichte im Herzen Venedigs.

Jirô Taniguchi wurde 1947 in der kleinen südjapanischen Stadt Tottori geboren, die berühmt ist für ihre Sanddünen. Als  Manga-begeisterter Teenager entdeckte er Gekiga, der ihn durch seinen realistischen Stil sehr in der künstlerischen Entwicklung beeinflusste. In seinem Reisebuch über Venedig beweist Taniguchi ausgeprägtes Feingefühl und drückt tiefgründige Poesie aus. Die subtile Harmonie der Erzählung unterstreicht die Raffinesse mit einem Hauch Nostalgie.
Die Louis Vuitton „Travel Book"-Kollektion ist eine Einladung zum realen und virtuellen Reisen, indem sie eine zeitgenössische Vision des Reisens darstellt. Darin erzählen die Illustrationen bekannter Künstler und vielversprechender junger Talente die Geschichten der Städte und Länder, die sie besucht haben, während sie die unterschiedliche Architektur und das besondere Licht sowie den Alltag und das Leben der Menschen dieser Orte darstellen.
Bei jedem neuen Titel ist in ausgewählten Louis Vuitton Geschäften eine nummerierte und unterzeichnete limitierte Auflage verfügbar.

Tags: Venedig, Zusammenarbeit, Illustration, Bücher