ZURÜCK

DIE TRAVEL BOOKS 2016

Seit Mai 2016 gehört auch Südafrika zu den Zielen der “Louis Vuitton Travel Book” Kollektion, die Ausgabe von Paris präsentiert sich mit neuem Inhalt.

Nun liegt es an Brecht Evens, einem jungen und begabten Graphic-Novel-Autor, einen frischen Blick auf die Stadt Paris zu ermöglichen. Gleichzeitig verleiht der Maler Liu Xiaodong auf künstlerische Art und Weise seinen Erlebnissen in Südafrika Ausdruck.

Jeder Künstler erkundet ein ihm bisher unbekanntes Land. Er begegnet einem ihm nicht vertrauten Ort mit einem Blick, der durch das Unerwartete des Unbekannten geschärft ist oder durch die Freude an der Wiederentdeckung angeregt wird.

Die Kollektion, die über den rein bildhaften Anspruch von Reisetagebüchern hinausgeht, betont die vielfältige Ästhetik heutiger Kunst. Während ihrer Reisen stand es den Künstlern aus aller Welt frei, ihre Gestaltungsmittel selbst zu wählen, sodass sie ihre Eindrücke von den fremden Orten mittels Zeichnungen, Malereien, Collagen, zeitgenössischer Kunst, Illustrationen, Cartoons oder Mangas veräußern konnten.

Für jeden neuen Titel wird eine nummerierte und vom Künstler signierte limitierte Auflage mit jeweils 30 Exemplaren in ausgewählten Louis Vuitton Stores erhältlich sein. Entdecken Sie die gesamte Kollektion einschließlich der zwei neuen Ziele hier.

Tags: Travel Books, Illustration, Malerei, Paris