ZURÜCK

EIN NEUES LAND UND EIN NEUER SIEGER IM OMAN

Das britische Team Land Rover BAR entschied die erste Etappe der Louis Vuitton America’s Cup World Series 2016 für sich.

Nach einem knappen und spannenden Wettkampf führte Ben Ainslie, der erfolgreichste olympische Segelsportler aller Zeiten, sein Team dieses Wochenende bei der Louis Vuitton America’s Cup World Series im Oman zum Sieg. Damit kommt Sir Ben Ainslie seinem langfristigen Ziel ein Stück näher: Er möchte den America’s Cup für Großbritannien gewinnen und wieder dorthin bringen, wo 1851 alles seinen Anfang nahm.

Dieses Wochenende fand die renommierte Veranstaltung der America’s Cup World Series im Sultanat Oman statt. Auf der Reise der markanten Trophäe des Louis Vuitton America’s Cup wurde Oman damit zum ersten Land im Nahen Osten, in dem ein Segelwettkampf des America’s Cup ausgetragen wurde.

Tags: America’s Cup, Segelsport