ZURÜCK

„VOLEZ, VOGUEZ, VOYAGEZ“ AUSSTELLUNG IM GRAND PALAIS

Vom 4. Dezember 2015 bis zum 21. Februar 2016 feiert Louis Vuitton im Pariser Grand Palais die Ausstellung „Volez, Voguez, Voyagez – Louis Vuitton“.

Die von Olivier Saillard kuratierte Schau zeichnet mithilfe von Darstellungen der Gründer des Hauses und denen, die das Louis Vuitton von Morgen schaffen, die großartige Reise von Louis Vuitton von 1854 bis heute nach.
 
„Louis Vuitton war schon zu seinen Anfängen Pionier in der Welt der Kreation. Dass die Marke auch über ein Jahrhundert später immer noch ein Vorreiter in Sachen Mode ist, liegt daran, dass wir uns kontinuierlich von der Vergangenheit inspirieren lassen und gleichzeitig den Trends unserer Zeit vorgreifen. Für diese Ausstellung ist Olivier Saillard tief in die Archive des Hauses eingetaucht, um deren Geheimnisse zu entschlüsseln. Er präsentiert uns eine dynamische Vision unserer Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft“, erklärt Michael Burke, CEO von Louis Vuitton

Das Grand Palais wurde im Jahre 1900 für eine der spektakulärsten Weltausstellungen in Paris, die insgesamt 48 Millionen Besucher willkommen heißen konnte, gebaut. Für diese Weltausstellung zum Zeitpunkt der Jahrhundertwende war George Vuitton für die Organisation des gesamten Bereichs „Reise und Lederwaren“ verantwortlich. Der Stand von Louis Vuitton, überraschenderweise in Form eines Karussells, präsentierte das innovativste Gepäck und die elegantesten Taschen des Hauses und stand so im Mittelpunkt des Interesses.

Tags: Ausstellung