ZURÜCK
LV The Book

Gute Kinderstube

Unter dem Einfluss von Gaston-Louis Vuitton brachte die Maison Louis Vuitton in den 1930er Jahren eine bezaubernde Kollektion von Holzspielzeug und Spielen heraus. Werfen wir einen Blick auf diese Kollektion, durch die sich jeder von uns wieder in die Kindheit zurücksehnt ...
  • LVTHEBOOK_953_LVNOW_TRESOR_DI1.jpg

Niedliche Kätzchen, die die Kinder entzückten – dieses hübsche Spielzeug ist ein weiteres Beispiel für die kreative Vielfalt der Maison. Und es verdient größte Aufmerksamkeit, denn es belegt die Sammelleidenschaft von Gaston-Louis Vuitton, des gebildeten Enkels des Firmengründers, und seiner Frau Renée. In den 1930er Jahren richteten sie in dem Louis Vuitton Geschäft auf der Champs-Elysées sogar eine Spielwarenabteilung ein, die in der Presse als „wahre Fundgrube“ bezeichnet wurde und die es bis in die späten 1960er Jahre hinein gab. Heute schreibt die Maison mit einer zauberhaften Kollektion von Spielzeug und Spielen für Klein und Groß ein neues Kapitel dieser Geschichte.

Tags: