ZURÜCK

IAN CHENG – EMISSARY FORKS FEATURING THOUSAND ISLANDS

  • IAN CHENG – EMISSARY FORKS FEATURING THOUSAND ISLANDS - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
Der Espace Louis Vuitton München zeigt mit EMISSARY FORKS featuring THOUSAND ISLANDS ab dem 21. April 2017 eine Ausstellung des US-amerikanischen Künstlers Ian Cheng.

EMISSARY FORKS featuring THOUSAND ISLANDS ist die erste Einzelausstellung von Ian Cheng in einer Institution in Deutschland. Die im Rahmen des 'Hors-les-murs'-Programms der Fondation Louis Vuitton konzipierte Schau würdigt Chengs zukunftsweisendes künstlerisches Schaffen im Bereich der Digitalkunst, das 2017 mit dem von Louis Vuitton in Verbindung mit dem KINO DER KUNST gestifteten 'Award for the Filmic Oeuvre' ausgezeichnet wird.

Indem er die Prinzipien des Videospieldesigns, der Kognitionswissenschaft sowie der Improvisation heranzieht, entwickelt Cheng 'live simulations' – dynamische, im virtuellen Raum angesiedelte Ökosysteme, die zwar von elementaren, vorprogrammierten Eigenschaften ausgehen, sich aber im Verlauf, ohne Intention eines Autors oder eines definierten Ausgangs, selbst überlassen entwickeln dürfen. Seine Simulationen bilden somit die Eigendynamik imaginativer Organismen und Objekte nach, aber sie tun dies mit der in der Natur vorherrschenden unerbittlichen Kausalität.

Ian Cheng, Emissary Forks At Perfection (2015-2016). Mit freundlicher Genehmigung des Künstlers und der Fondation Louis Vuitton.

Espace Louis Vuitton München
Maximilianstraße 2a, 80539 München
Tel. +49 (0)89 558938100, info_espace.de@louisvuitton.com
Montag - Freitag: 12:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Samstag: 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Der Eintritt ist frei.
#fondationlouisvuitton

Tags: Ausstellung