ZURÜCK

LES PARFUMS LOUIS VUITTON: JACQUES CAVALLIER BELLETRUD

Die Reise eines gebürtigen Grassois.

2012 zum Maître Parfumeur von Louis Vuitton ernannt, bereiste Jacques Cavallier Belletrud vier Jahre lang die Welt, um die erste Kollektion von Les Parfums Louis Vuitton zu perfektionieren.

Bereits als Schuljunge in Grasse lief Jacques Cavallier Belletrud immer an dem imposanten Tor eines Anwesens namens "Les Fontaines Parfumées" vorbei. Er konnte sich nicht vorstellen, was sich hinter dem schmiedeeisernen Tor verbarg, das ihn so faszinierte. Nie hätte er sich vorstellen können, dass genau dieser Ort im Jahr 2016 sein Atelier werden sollte.

Mit acht Jahren ging Jacques Cavallier Belletrud zu seinem Vater, der selbst Parfumeur war, und sagte ihm, dass er in seine Fußstapfen treten wolle. Er lernte Duftnoten, so wie andere Kinder Tonleitern auf dem Klavier übten. Wenn er in der Schule gute Noten schrieb, erlaubte ihm sein Vater Rezepturen abzuwiegen. Am Tag nachdem er sein Schulabschlusszeugnis erhielt, begann er in der Parfumfabrik in Grasse zu arbeiten, wo er lernte Blüten zu destillieren. Im Alter von 18 Jahren kreierte er seine erste Formel, jedoch erinnerte ihn sein Vater daran, dass Parfumeur zu werden mehr bedeutet, als bloß ein paar Duftnoten miteinander zu vermischen...

Les Parfums Louis Vuitton sind ab September 2016 erhältlich.

Tags: Les Parfums Louis Vuitton, Grasse, Jacques Cavallier Belletrud