ZURÜCK

LOUIS VUITTON KOFFER FÜR ROLAND-GARROS

Louis Vuitton entwirft Koffer für die legendären Roland-Garros-Trophäen.

Für das Roland-Garros 2017 hat Louis Vuitton zwei Trophäenkoffer zur Aufbewahrung des Suzanne Lenglen Cup und des Coupe des Mousquetaires entworfen, die beiden Trophäen, die alljährlich den Gewinnern des French Open Damen- und Herrenturniers verliehen werden. Diese Zusammenarbeit ist für die beiden französischen Institutionen von großer Bedeutung, da sie beide international für ihr Savoir Faire, ihre Exzellenz und ihre Expertise bekannt sind und hierdurch Paris und Frankreich zu weltweiter Berühmtheit verhelfen. 

Diese beiden Koffer, die in den historischen Louis Vuitton Werkstätten in Asnières von Hand gefertigt wurden, verfügen über ein sorgfältig durchdachtes Design, um die zwei glanzvollen Roland-Garros-Trophäen aufzunehmen. Die vom ikonischen Monogram gezierten Koffer haben an ihren Ecken Beschläge aus Messing und ein S-Schloss.

Ein Zusammentreffen von Präsidenten bei der Übergabe der beiden Koffer an Roland-Garros: Michael Burke, Vorstand und Generaldirektor von Louis Vuitton, und Bernard Giudicelli, Präsident der French Tennis Federation, sowie der renommierte frühere Tennisspieler und Direktor des Roland-Garros Turniers, Guy Forget. 

 

Tags: Koffer, Trophäen, Savoir Faire