ZURÜCK

MASTERS - EINE KOLLABORATION MIT JEFF KOONS

Louis Vuitton lanciert am 27. Oktober 2017 die zweite Kollektion von Handtaschen und Accessoires, die von dem namhaften zeitgenössischen Künstler entworfen wurde.

In jüngster Zeit hat das Haus Louis Vuitton sein Engagement in der Welt der Kunst durch eine Reihe hochkarätiger Kollaborationen mit den einflussreichsten Künstlern unserer Zeit bewiesen. Die zweite Masters Kollektion von Jeff Koons reiht sich hier hervorragend ein, indem sie das Verschmelzen von Mode und Kunst näher erkundet.

In diesem Monat lanciert Louis Vuitton eine zweite Kollektion unter dem Titel Masters – entworfen und konzipiert in Zusammenarbeit mit Jeff Koons, einem der einflussreichsten lebenden Künstler. Basierend auf seiner 'Gazing Ball'-Gemäldeserie debütiert dieses zweite Kapitel in den Geschäften offiziell ab dem 27. Oktober mit den Gemälden 'Ruhendes Mädchen' von François Boucher, 'Herrliches Land' von Paul Gauguin, 'Das Frühstück im Grünen' von Édouard Manet, 'Seerosen' von Claude Monet, 'Das alte Rom' von J.M.W. Turner sowie mit 'Der Triumph des Pan' von Nicolas Poussin (exklusiv in der Maison Louis Vuitton Vendôme).

Die neue Auswahl der Werke bezieht sich auf die persönliche Bindung von Jeff Koons zu jedem der Künstler: "Sie sind Teil meiner DNA", sagt Koons. "Wenn jemand mit dieser Tasche die Straße entlangläuft oder wenn sich jemand mit dieser Tasche in einem Café niederlässt", so Koons über die Manet Neverfull, "ist dies eine Art, die Liebe zum Humanismus nach außen zu tragen."

Entdecken Sie die Kollaboration hier.

Entdecken Sie die Kollektion hier.

Tags: Jeff Koons, Künstlerkollaboration