ZURÜCK

Mein Leben auf einer Briefmarke

Louis Vuitton führt seine unendliche Reise durch die Welt des Briefwechsels mit einer Kollaboration fort, die die Arbeit der kreativen Künstlerin Marie Beltrami in den Fokus rückt.

Schreibgeräte sind schon seit vielen Jahren wesentliche Begleiter von Reisenden und haben somit mit dem Hause Louis Vuitton ein wichtiges Stück Geschichte gemein.
So wichtig wie damals ist auch im digitalen Zeitalter von heute die feine Kunst des Schriftverkehrs - in seiner traditionellsten Form ist er Zeichen von Kultiviertheit, einem außergewöhnlichen Charakter und persönlichem Ausdruck. Der ausgesuchte Briefwechsel ist Teil einer authentischen ‚Art de vivre’ – der Kunst zu leben.
Von der persönlichen Korrespondenz bis hin zu weltweiten Kunstbewegungen und besonderen Projekten, wie dieser Initiative von Marie Beltrami, war das Schreiben von Briefen schon immer von besonderer Bedeutung. Ebendieses Projekt umfasst über 300 Umschläge, die die Künstlerin an bekannte und unbekannte, lebende und verstorbene, reale und erfundene Menschen geschickt hat.
Um noch einen Schritt weiter zu gehen, hat sie jeden Briefumschlag mit einer „Briefmarke“ versehen, auf der ein Bild von ihr zu sehen ist – eine weitere Art und Weise, sich von den Zwängen des Alltags zu befreien.
Abermals beginnt Louis Vuitton eine neue Reise, dieses Mal ist es eine Reise des Schreibens.
Marie Beltrami würde es so formulieren: „Eine Rückkehr zu Werten, die ich hinreißend finde.“

Tags: Video, Zusammenarbeit, Korrespondenz