ZURÜCK

Street Art auf Seide

Entdecken Sie die neue Zusammenarbeit von Louis Vuitton mit Street Artists im Rahmen der neuen Carré Géant Kollektion aus Seide.

Louis Vuitton hat drei internationale Street Artists – Eko Nugroho aus Indonesien, EINE aus London und den Franko-Tunesier eL Seed – eingeladen, ihre persönliche künstlerische Vision auf ein riesengroßes Carré des Hauses zu übertragen. Diese neue Kollaboration ist eine Fortführung der Initiative aus der letzten Saison, mit Künstlern aus der Street-Art-Szene zusammenzuarbeiten. Damals kollaborierte Louis Vuitton mit AIKO, RETNA und Os Gemeos.
Die Begeisterung für das Reisen steht im Zentrum der Arbeit von Ben EINE und findet durch die Worte „Great Adventures“ Ausdruck, die in seiner  emblematisch leuchtenden und farbenprächtigen Blockschrift geschrieben sind. Eko Nugrohos faszinierende Designs zeigen eine Mischung aus Einflüssen aus der Pop-Kultur und eher traditionell inspirierten Motiven, während eL Seed arabische Kalligrafie für eine Arbeit mit dem Monogram Muster als Basis verwendet.

Tags: Zusammenarbeit, Accessoires