ZURÜCK

TOULON ALS GASTGEBER DER LOUIS VUITTON AMERICA'S CUP WORLD SERIES

Dieses Wochenende war Toulon Gastgeber eines bisher in Frankreich einzigartigen Events: der Louis Vuitton America's Cup World Series mit drei Tagen voller spektakulärer Regatten.

Im kristallklaren Wasser der Küste von Mourillon standen sich am 9., 10. und 11. September erstmals sechs Segelteams der Louis Vuitton America's Cup World Series gegenüber: der US-amerikanische Titelverteidiger, das Oracle Team, und seine Herausforderer, das Emirates Team aus Neuseeland, Land Rover BAR, Artemis Racing, Softbank aus Japan und das Groupama Team aus Frankreich.

Für die Rennen an diesem Wochenende hatte das Oracle Team aus den USA bekannt gegeben, dass der olympische Goldmedaillengewinner, Tom Slingsby, die Rolle des Skippers übernehmen wird, da Jimmy Spithill derzeit einen verletzten Ellenbogen auskuriert.

Entdecken Sie die America's Cup Kollektion hier.

Tags: Segelsport, America’s Cup