ZURÜCK

„SERIES 4": LIGHTNING - EINE VIRTUELLE HELDIN

Das erste der drei Videos der „SERIES 4“ von Louis Vuitton, der Kampagne für die Frühjahr Sommer 2016 Kollektion.

Ihr Name ist Lightning und sie zieht durch sagenhafte Welten auf der Suche nach ihrer Schwester, die gefangen gehalten wird.

Lightning übertrifft die Vorstellungen einer Heldin sogar noch. Konsequent erkundet das Haus Louis Vuitton die unendlichen Möglichkeiten der virtuellen Welt und bittet die Fantasiefigur, das Wesen einer Heldin zu definieren.

Heute ist Lightning, die Heldengestalt aus der Kult-Computerspiel-Serie „Final Fantasy“, die über 100 Millionen Spieler auf der ganzen Welt inspiriert hat, bereit, zu einer Figur in der Galaxie von Louis Vuitton zu werden. Schon immer hat das Haus die Grenzen von Realität und Träumen verschwimmen lassen. Real, virtuell, körperlich, bildlich: Lightning entstammt der Vorstellungswelt der Square-Enix-Studios. Und sie wirft die Frage der Immanenz, das was nur im Kopf stattfindet, in der Welt von morgen auf.

„Es ist klar, dass die virtuelle Schönheit von Videospielen in dieser Kollektion sehr präsent ist. Wenn wir uns ein wenig mehr mit Heldinnen beschäftigen oder damit, was das Wesen einer Frau ausmacht, deren Handeln so mutig ist, dass sie zu etwas Außergewöhnlichem und Ikonischem wird, dann ist es nur offensichtlich, dass auch ein virtuelles Wesen die Grundprinzipien des Hauses verkörpern kann. Lightning ist die perfekte virtuelle Figur für eine vielseitige, heldenhafte Frau und für eine Welt, in der Kommunikation und soziale Netzwerke nun fest mit unserem Leben verknüpft sind. Zudem ist sie das Symbol eines neuen Illustrationsprozesses. Wie schafft man ein Bild, das über die klassischen Grundlagen von Fotografie und Design hinausgeht? Lightning steht für den Beginn eines neuen Zeitalters der Ausdrucksformen.“ – Nicolas Ghesquière

Entdecken Sie die gesamte Kampagne und die Kollektion hier.

Tags: Kampagne, Ready to Wear, Series 4, Lightning