• Der Sammler Gaston-Louis Vuitton

    • Der Sammler Gaston-Louis Vuitton - Louis Vuitton Historie NEWS
    • Der Sammler Gaston-Louis Vuitton - Louis Vuitton Historie NEWS
    • Der Sammler Gaston-Louis Vuitton - Louis Vuitton Historie NEWS
    • Der Sammler Gaston-Louis Vuitton - Louis Vuitton Historie NEWS
    • Der Sammler Gaston-Louis Vuitton - Louis Vuitton Historie NEWS
    • Der Sammler Gaston-Louis Vuitton - Louis Vuitton Historie NEWS
    • Der Sammler Gaston-Louis Vuitton - Louis Vuitton Historie NEWS
    • Der Sammler Gaston-Louis Vuitton - Louis Vuitton Historie NEWS
    • Der Sammler Gaston-Louis Vuitton - Louis Vuitton Historie NEWS
    Diese überraschende und farbenfrohe Fotoreihe bietet einen Einblick in die umfassende persönliche Sammlung von Gaston-Louis Vuitton.

    Als Mitglied der dritten Generation der Vuitton-Familie hatte Gaston-Louis vielfältige Interessen, von denen alle äußerst fundamental für die Geschichte des Hauses waren. Seine Bestrebungen – angetrieben durch seine Neugier, seine Vision vom Reisen und dem starken Verlangen, die Dinge tatkräftig anzugehen – wurden direkt oder indirekt zu maßgeblichen Faktoren im Hinblick auf die Zukunft des Familienunternehmens.
    Gaston-Louis Vuitton war seit seiner Kindheit ein gebildeter Mensch und Sammler. Er besaß eine Vielzahl von Koffern und Reiseartikeln, die er bei Antiquitätenhändlern und in Auktionshäusern aufstöberte, außerdem Bücher, Veröffentlichungen über Typografie und vor allem Hotel-Sticker (die normalerweise auf die Koffer der Reisenden geklebt werden). Er nutzte sein Gespür für Architektur und Design für künstlerische, avantgardistische Kollaborationen seiner Zeit und schuf Objekte, die sowohl über praktische als auch ästhetische Aspekte verfügten, darunter kleine Koffer, Flacons und Kosmetiktaschen.
    Die Auswahl der in dieser Fotoreihe präsentierten Objekte soll die reichhaltige Vielfalt seiner Kollektion darstellen: Die meisten der Schätze waren Inspirationsquellen für das Familienunternehmen, andere hingegen, wie beispielsweise der „Despatch Box“-Koffer oder das Kristallflaschen-Set, waren Gegenstände, deren Fertigung dazu beitrug, den Tätigkeitsbereich sowie die technischen Ansätze des Hauses kontinuierlich zu erweitern.
    Diese Vorzüglichkeit der Handwerkskunst wird auf perfekte Weise durch den Koffer, der die persönliche Aktentasche von Gastion-Louis war, verkörpert. Sie wurde mit einem einzigartigen funktionalen Aspekt kombiniert: Ein Schlitz auf der Seite erlaubte dem Besitzer des Koffers, Briefe und Dokumente auf vertrauliche und diskrete Weise dort einzuwerfen.

    Tags: Gaston-Louis Vuitton, Archiv, Fotografie

  • Ein blick auf die gewässer des LV Cup

    Mit dem Erreichen der Halbfinale des Louis Vuitton Cups nehmen unsere drei Wettbewerber weiter an Fahrt auf.

    Aus dem Louis Vuitton Cup wurde vor drei Jahrzehnten das Qualifikationsrennen, das den Herausforderer für den America's Cup ermittelt und vorbereitet. Diese langjährige Partnerschaft ist eine gelungene Symbiose des Hauses mit einem seit 1851 bestehenden, hochgeschätzten Rennwettbewerb - zwei Legenden verbunden durch ihre Leidenschaft für das Reisen und die See.
    In diesem Video richten wir unseren Blick auf die Gewässer, um eine genauere Vorstellung von den dort erreichten Geschwindigkeiten zu bekommen. Erleben Sie die beachtlichen körperlichen Leistungen unserer Teams auf jeder der rivalisierenden Yachten vor der Kulisse der Bucht und der Skyline von San Francisco, welche vom Boot aus fast in den Hintergrund treten.
    Der Sieger des Louis Vuitton Cups wird im Anschluss gegen den Titelverteidiger Team Oracle Racing bei dem am 7. September beginnenden America's Cup antreten.

    Tags: Segelsport, Louis Vuitton Cup, San Francisco, Video

  • Ein Wochenende beim Louis Vuitton Cup

    Letztes Wochenende wurde der America’s Cup Park von den Offiziellen der Stadt San Francisco, angeführt von ihrem Bürgermeister, im Rahmen einer feierlichen Zeremonie eröffnet.

    Tausende von Fans pilgerten an einem wunderbar sonnigen 4. Juli zum Pavillon im America’s Cup Park in San Francisco. Die Fans freuten sich, die Teams begrüßen und eine Präsentation von jedem der teilnehmenden Länder mitverfolgen zu können. Unter den Darbietungen befanden sich unter anderem ein Opernsänger aus Italien, ein schwedischer Chor, die Kapa-Haka-Gruppe aus Neuseeland und eine einzigartige amerikanische Performance der Gruppe ‚Recycled Percussion’ aus Las Vegas.
    Die Feierlichkeiten wurden an den nachfolgenden Tagen mit einer Parade der Wettbewerber sowie der Louis Vuitton Cup Party, die im Palace of Legion of Honor stattfand, fortgeführt.
    Direkt vor dem Palast begrüßten 24 Musiker des „Magik Magik Orchestra“ die Gäste der Louis Vuitton Cup Party mit klassischer Live-Musik. Währenddessen unterhielten drei mit den Farben der Flaggen der Herausforderer dekorierten Akrobaten die Menge, indem sie sich graziös in großen transparenten Blasen bewegten.
    Das Highlight des Abends war eine von World Of Wearable Art (WOW) ausgerichtete Modenschau, bei dem jedes der Herausforderer-Teams durch ein Stück tragbarer Kunst repräsentiert wurde. Die Kostüme der Show wurden speziell für den 30. Jahrestag des Louis Vuitton Cups entworfen.

    Tags: Segelsport, San Francisco, Video

  • Eine Damier Signatur, Teil zwei

    1889 wurde auf der Pariser Weltausstellung das Damier Canvas geboren: eine patentierte Erfindung, die zum ersten Mal die Aufschrift "eingetragene Handelsmarke L. Vuitton" trug.

    Fast ein Jahrhundert später wurde das Damier Muster vom Hause Louis Vuitton wieder eingeführt. Aus der Vielzahl unterschiedlicher Variationen des Damier Musters, die seitdem eingeführt wurden, ist die Palette dunklerer Farben mit ihrer subtilen Eleganz eine der beliebtesten Varianten.
    Maskuliner und neu interpretiert in Schwarz und Anthrazit, zeigt sich das Damier in einem klaren urbanen Stil. Damier Graphite ist die erste reine Herrenlinie von Louis Vuitton. Mit Besätzen aus glattem schwarzen Leder und Beschlägen aus glänzendem Palladium nimmt das historische Design einen urbanen Look an und gibt sich stilvoll, modisch, modern und weltoffen.
    Die Geschichte des Damier geht weiter...
    Entdecken Sie hier die Geschichte des Damier und die Damier-Kollektionen.

    Tags: Damier, Video, Lederwaren

  • Die Spiel-Parade

    Der Grafiker Honet nimmt uns mit auf eine psychedelische Reise. Sie ist der zweite Teil unserer Hommage an die Verbindung von Spielen und Louis Vuitton.

    Spiele haben bei Louis Vuitton schon immer eine besondere Stellung eingenommen: Gaston-Louis sammelte und fertigte selbst Brettspiele an, außerdem gab es in den 30er Jahren in den Schaufenstern der Geschäfte sogar Jongleure, die Jo-Jo-Kunststücke vollführten. Das klassische Schachbrett, aber auch Geschicklichkeitsspiele, Spielkarten oder Dominosteine wurden für besondere Anlässe im Stil und in den Farben der Maison gestaltet. Später, im Jahr 2008, entschied sich Louis Vuitton, einen neuen Bereich für Spiele zu eröffnen, und schuf zu diesem Zweck eine Linie mit Monogram Kisten und Schatullen für Poker, Backgammon, Würfelspiele und sogar Mah-Jongg.
    Für diese zweite Interpretation des Spieluniversums von Louis Vuitton hat der französische Künstler und Illustrator Honet dieses grafische Video geschaffen – aus einem einzigen ununterbrochenen, spiralförmigen Zeichenstrich. Diese grafischen Kompositionen präsentieren die vielen Brett- und Tischspiele, die Louis Vuitton einst schuf – vom Billardtisch bis hin zum klassischen Schachbrett, dessen Muster an das ikonische Damier Muster von 1888 erinnert.

    Tags: Animation, Video, Spiele, Highlight