• DER NEUE ROLLKOFFER VON LOUIS VUITTON

    Lernen Sie den von Marc Newson kreierten, luxuriösen und innovativen Rollkoffer der Zukunft kennen.

    Ein kleiner Vorgeschmack auf den neuen Rollkoffer von Louis Vuitton. Die Idee stammt von Marc Newson, einem der einflussreichsten Designer seiner Generation, und das Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist im Hinblick auf die Funktionalität und den Komfort auf Reisen absolut bahnbrechend.

    Diese Fotoserie, aufgenommen von Patrick Demarchelier in Rio de Janeiro, gewährt Einblicke in eine breite Palette an sehr leichten Koffern in verschiedenen Farben.
    Diese zeitgenössischen Koffer sind in zwei Handgepäckgrößen und in den unterschiedlichen Linien von Monogram Canvas bis hin zu einem Regenbogen aus Epi Leder in sieben Farben erhältlich.

    Entdecken Sie die gesamte Kollektion und weitere Inhalte hier.

    Tags: Lederwaren, Reisen, Gepäck, Marc Newson

  • CITY GUIDES:  NEUE AUSGABEN AUF CHINESISCH

    Sieben Louis Vuitton City Guides sind nun auch auf Chinesisch erhältlich

    Seit 1998 teilt Louis Vuitton mit seinen City Guides den einzigartigen Ansatz des Hauses, der Welt zu begegnen: mit sorgfältig recherchierten Adressen, die mit einem Sinn für Originalität ausgesucht wurden. In Ergänzung der City Guide Sammlung ist nun auch eine mobile App verfügbar. Mühelos zu bedienen, sind Sie nach nur einem Klick genauso gut informiert wie jeder Einheimische. Auf diese Art und Weise eröffnet sich ihnen eine wunderbare Welt einzigartiger Reiseerlebnisse.

    Sieben Louis Vuitton City Guides sind nun auch in chinesischer Sprache erhältlich: Shanghai und Peking sowie erstmals Paris, New York, London, Rom und Tokio.

    Entdecken Sie die faszinierendsten Städte dieser Welt

    Tags: City Guide, Reisen, Bücher

  • ESPACE LOUIS VUITTON MÜNCHEN:  LES APPROCHES

    Der Espace culturel Louis Vuitton München präsentiert mit „Les Approches“ die Positionen der belgischen Filmemacherin Chantal Akerman und der französischen Künstlerin Annette Messager.

    Der Espace culturel Louis Vuitton München präsentiert als Auftakt seiner Programmatik im Jahre 2016 mit „Les Approches“, im Rahmen des „Hors les Murs“ Projekts der Fondation Louis Vuitton, die Positionen der belgischen experimentellen Filmemacherin Chantal Akerman und der französischen bildenden Künstlerin Annette Messager.

    Les Approches setzt sich mit den existenziellen und autobiographischen Elementen, die dem Werk beider Künstlerinnen gemeinsam sind, auseinander – im Besonderen mit ihrer Suche nach einer verbesserten Repräsentation der Frau sowie dem Stellenwert weiblicher künstlerischer Positionen im erweiterten kritischen Kontext der bildenden Künste seit den 1970er Jahren.

    Entdecken Sie HIER mehr über die Ausstellung.

    Tags: Residenzpost, München, Espace Culturel, Ausstellung

  • DIE „FOR FRIENDS“ BÜCHER

    Eine Hommage an das Reisen und die Freundschaft in einem von Alessandra Borghese mit Louis Vuitton konzipierten und realisierten Buch, das Fotos von Alessandra d’Urso enthält.

    Die Schriftstellerin und Journalistin Alessandra Borghese hat eine kosmopolitische Gruppe aus Talenten, Künstlern, Erben und Designern an neun exklusiven Reisezielen zusammengebracht: Cartagena, Honolulu, Conca dei Marini, Abu Seir, Korfu...

    Die Kunst des Reisens von Louis Vuitton durchdringt diese mit persönlichen und künstlerischen Fotografien von Alessandra d’Urso illustrierten Bücher.

    Entdecken Sie die Bücher hier.

    Tags: Bücher, Fotografie, Zusammenarbeit

  • DIE AUSSTELLUNG IM ESPACE  LOUIS VUITTON VENEDIG

    „Fondation Louis Vuitton building in Paris by Frank Gehry, with the participation of Daniel Buren“

    Die neue Ausstellung im Espace Louis Vuitton Venrzia 27. Mai – 26. November 2016

    Der Espace Louis Vuitton in Venedig eröffnet die Ausstellung „Fondation Louis Vuitton Building in Paris by Frank Gehry with the participation of Daniel Buren“. Sie erzählt vom Traum eines Architekten,
    ein „wunderschönes Gebäude für Paris zu entwerfen, das die kulturelle Verbundenheit Frankreichs zum Ausdruck bringt.“

    Ursprünglich in Paris anlässlich der Eröffnung der Fondation Louis Vuitton gezeigt, wurde die Ausstellung speziell von Gehry & Partners für den Espace Louis Vuitton in Venedig nachkonzipiert. Sie ist Teil des „Hors les Murs“ Programms, das die eindrucksvolle Architektur des Gebäudes sowie das umfangreiche künstlerische Programm der Stiftung vorstellt.

    Als Teil der Ausstellung hat Daniel Buren eine spezielle Installation für die Fenster des Espace Louis Vuitton in Venedig geschaffen, die den Namen „Shattered by reflections: the colours“ trägt. Das Werk ist ein Pendant zu seiner neuesten Arbeit „Observatory of Light“, die er für die Fondation in Paris schuf und diesen Frühling präsentierte.

    Darüber hinaus präsentiert der Louis Vuitton Spazio Etoile in Rom ein Programm, das der Fondation Louis Vuitton gewidmet ist und in Korrespondenz mit dem Espace in Venedig steht.

    Adresse und Öffnungszeiten:
    Espace Louis Vuitton Venezia, Calle del Ridotto 1353, 30124 Venedig
    Montag – Samstag: 10.00 – 19.30 Uhr Sonntag: 10.30 – 19.30 Uhr
    Öffentliche Ausstellung

    Entdecken Sie die Ausstellung hier.

    Tags: Frank Gehry, Daniel Buren, Ausstellung