• DIE FONDATION LOUIS VUITTON: AUSSTELLUNG 'IKONEN DER MODERNE'

    Die Fondation Louis Vuitton präsentiert eine Auswahl der Sammlung von Sergei Schtschukin – einer der maßgebenden Industriellen seiner Zeit und visionärer russischer Sammler.

    Vom 22. Oktober 2016 bis zum 20. Februar 2017 wird in der Fondation Louis Vuitton mit einer Ausstellung eine Hommage an einen der größten Kunstmäzene des frühen 20. Jahrhunderts präsentiert: Sergei Schtschukin, visionärer russischer Sammler und Förderer der französischen Moderne.

    Sergei Schtschukin, ein Moskauer Industrieller, stand seit Ende des 19. Jahrhunderts im regen Austausch mit der Pariser Kunstszene dieser Ära, die Impressionisten, Post-Impressionisten und moderne Strömungen der damaligen Zeit vertrat. Er knüpfte enge Beziehungen mit Kunsthändlern wie Paul Durand-Ruel, Berthe Weill, Ambroise Vollard, Georges Bernheim und Daniel-Henry Kahnweiler und unterstützte selbst Künstler wie Monet und Matisse. Diese Freundschaften beeinflussten die Entstehung und Ausrichtung seiner Sammlung maßgeblich, die heute als eine der visionärsten jener Zeit angesehen wird.

    FONDATION LOUIS VUITTON
    IKONEN DER MODERNE – Die Sammlung Schtschukin
    8, Avenue Mahatma Gandhi, Paris VXI
    Vom 22. Oktober 2016 bis zum 20. Februar 2017.

    Entdecken Sie die Ausstellung hier.

    Tags: Die Fondation, Ausstellung

  • DIE FASHION EYE BÜCHERKOLLEKTION

    Louis Vuitton veröffentlicht mit "Fashion Eye" eine neue Kollektion an Bildbänden von Reisefotografien.

    Im Einklang mit der Tradition 'Die Kunst des Reisens seit 1854' kündigt Louis Vuitton die Herausgabe von "Fashion Eye" an. Nach den City Guides mit ihrem erfrischenden Blick auf die Metropolen der Welt und dem neuen Ansatz der Travel Books als Skizzenhefte von Künstlern, ist es nun an der Zeit, die Welt mittels Reisefotografie durch die Augen aufstrebender Talente und großartiger Modefotografen zu entdecken.

    Jeder Bildband vermittelt durch etwa 100 großformatige Fotografien einen Eindruck von einer Stadt, einer Region oder einem Land. Eine neue permanente Kollektion, die jedes Jahr um neue Titel erweitert wird. Diese besondere Kollektion wird mit fünf Titeln eingeweiht: Miami von Guy Bourdin, Paris von Jeanloup Sieff, Shanghai von Wing Shya, California von Kourtney Roy, und India von Henry Clarke.

    Entdecken Sie die Fashion Eye Bücherkollektion hier.

    Tags: Bücher, Reisen, Fotografie

  • DIE FONDATION LOUIS VUITTON PRÄSENTIERT 'IKONEN DER MODERNE'

    Die Fondation Louis Vuitton präsentiert ab dem 22. Oktober 2016 die Ausstellung "Ikonen der Moderne - Die Sammlung Schtschukin"

    Mit dieser Ausstellung präsentiert die Fondation Louis Vuitton vom 22. Oktober 2016 bis zum 20. Februar 2017 eine Hommage an einen der größten Kunstmäzene des frühen 20. Jahrhunderts: Sergei Schtschukin. Nach Anne Baldassari, Kuratorin der Ausstellung, ist die Sammlung des russischen Visionärs und Sammlers von Werken der französischen Moderne "der westeuropäischen Öffentlichkeit bis heute nur wenig bekannt. In der Tat wurde sie seit ihrer Auflösung im Jahr 1948 nie wieder zu einem einzigen und zusammenhängenden künstlerischen Gesamtwerk vereint."

    Dank der umfangreichen Leihgaben des Hermitage Museums und des Staatlichen Pushkin Museums umfasst die Ausstellung beeindruckende 130 bedeutende Werke der französischen Moderne, die im Dialog zu 30 Werken der russischen Avantgarde stehen. Im Laufe seines Lebens sammelte Schtschukin Arbeiten von Impressionisten, Post-Impressionisten und modernen Meistern, darunter Monet, Cézanne, Gauguin, Rousseau, Derain, Matisse, Picasso, Degas, Renoir, Toulouse-Lautrec und Van Gogh.

    FONDATION LOUIS VUITTON
    IKONEN DER MODERNE - Die Sammlung Schtschukin
    8, Avenue Mahatma Gandhi, Paris XVI
    Vom 22. Oktober 2016 bis zum 20. Februar 2017.

    Entdecken Sie die Ausstellung hier.

    Tags: Die Fondation, Ausstellung

  • DIE NEUEN AUSGABEN DER LOUIS VUITTON CITY GUIDES 2017

    Entdecken Sie die faszinierendsten Städte der Welt und die App.

    Die City Guides Kollektion wird um neue Titel erweitert: Neu kommen die Louis Vuitton City Guides für Amsterdam, Lissabon, San Francisco und Taipei hinzu und auch die mobile App entwickelt sich weiter.

    Seit 1998 teilt Louis Vuitton mit seinen City Guides den einzigartigen Ansatz des Hauses auch mit anderen, der Welt zu begegnen: sorgfältig recherchierte Adressen, die mit einem Sinn für Originalität ausgesucht wurden.

    Alle City Guides werden regelmäßig aktualisiert, damit sie die neuesten Trends aufgreifen und einzigartige Empfehlungen darstellen. Sie eignen sich deshalb gleichermaßen für Reisende und für Menschen, die in den vorgestellten Städten leben.

    Im letzten Jahr wurde die App veröffentlicht, in der nun 29 Weltstädte vorgestellt werden und die tausende von Adressen beinhaltet. Mit der anwenderfreundlichen App kennen Sie sich im Handumdrehen genau so gut aus wie die Einheimischen. Ihr Weg zu den schönsten Reiseerlebnissen.

    Entdecken Sie die verschiedenen City Guides hier.

    Laden Sie die App hier herunter.

    Tags: City Guide, App, Bücher

  • DIE SCHTSCHUKIN-SAMMLUNG IN DER FONDATION LOUIS VUITTON

    Vom 22. Oktober 2016 bis zum 20. Februar 2017 präsentiert die Fondation Louis Vuitton in Paris die Ausstellung 'IKONEN DER MODERNE – Die Sammlung Schtschukin'.

    Als eine der bedeutsamsten Veranstaltungen im FRANKREICH-RUSSLAND-JAHR DES KULTURTOURISMUS 2016/2017, ist die Ausstellung eine Hommage an einen der größten Kunstmäzene des frühen 20. Jahrhunderts, Sergei Schtschukin. Der russische Visionär gilt als Sammler und Förderer der französischen Moderne.

    Dank der umfangreichen Leihgaben des Hermitage Museums und des Staatlichen Pushkin Museums, die eine zentrale Rolle bei der Konzeption des Projektes spielten, wird die Ausstellung eine signifikante Werksschau von 160 herausragenden Arbeiten der Impressionisten, Post-Impressionisten und modernen Meister aus der Sammlung von Schtschukin präsentieren. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf den Werken von Monet, Cézanne, Gauguin, Rousseau, Derain, Matisse und Picasso, die neben Arbeiten von Degas, Renoir, Toulouse-Lautrec und Van Gogh gezeigt werden.

    Informationen:
    FONDATION LOUIS VUITTON
    IKONEN DER MODERNE – Die Sammlung Schtschukin
    8, Avenue Mahatma Gandhi, Paris VXI
    Vom 22. Oktober 2016 bis zum 20. Februar 2017.

    Entdecken Sie die Ausstellung hier.

    Tags: Die Fondation, Ausstellung