• CABINET OF WONDERS - DIE GASTON-LOUIS VUITTON KOLLEKTION

    Mit über eintausend Objekten und Dokumenten stellt dieses neue Buch eine Hommage an Gaston-Louis Vuitton dar, einen 'unverbesserlichen Sammler' mit vielfältigen Interessen und grenzenloser Neugier.

    Gaston-Louis Vuitton, der seit seiner Kindheit ein Sammler war, gehörte der dritten Generation der Familie Vuitton an und sammelte Hunderte von Gegenständen von nah und fern.

    Die Leidenschaft von Gaston-Louis galt Büchern, Gärten und der Fotografie. Als führender Industrieller mit erlesenem Geschmack lebte er seine Fantasie durch farbenfrohe, geometrisch angeordnete Schaufensterauslagen aus, die selbst die extravagantesten Wünsche seiner Kunden erfüllten, und er initiierte Kollaborationen mit Künstlern, Bildhauern, Illustratoren und Dekorateuren der Art-déco-Epoche.

    Mit über eintausend Objekten und unveröffentlichten Dokumenten ist dies ein Kabinett der Wunder in Form eines Buches, das von den Leidenschaften eines unermüdlichen Reisenden (Exotica), eines akribischen Erfinders (Scientifica), eines gewissenhaften Handwerkers (Artificialia) und eines hochgebildeten Bücherliebhabers erzählt.

    Das Buch, herausgegeben von Patrick Mauriès, mit Texten von John Banville, Stephen Bayley, Alberto Manguel, Delphine Saurat und Pierre Senges, ist ab September 2017 in den Louis Vuitton Geschäften weltweit sowie im Buchhandel erhältlich.

    Entdecken Sie weitere Informationen hier.

    Tags: Travel Books, Gaston-Louis Vuitton

  • LOUIS VUITTON TRAVEL BOOK "HAWAII" VON ESAD RIBIC

    Der Comiczeichner Esad Ribic illustriert die hawaiianischen Inseln in einem lebhaften und realistischen Stil.

    Esad Ribic zeichnet schon so lange er denken kann. Er besuchte die Akademie für Angewandte Künste in Zagreb, die sich in einem Flügel des Museums für dekorative Kunst, einem eleganten Gebäude an einem der schönsten Plätze der Stadt, befindet. Er entschied sich, grafische Kunst zu studieren. Seine Leidenschaft waren Comics. Mit ihnen hatte er quasi das Lesen erlernt.
    Ribic trägt die Farbe direkt auf das Papier auf und vermischt dabei Wasserfarbe mit Gouache.
    Mit anderen Worten: Er malt. Das ist sein Markenzeichen. Sammler schätzen den originellen Stil in seinen Büchern. Durch sein Gespür für die Inszenierung, sein Auge für jedes Detail und den genialen Einsatz von Farbe zeigen sie richtige Gemälde.

    Jedes Travel Book beinhaltet die Biografie des Künstlers, einen Reisebericht, einen Klappentext und Bildunterschriften. In jedem Buch erzählen die Illustrationen bekannter Künstler und vielversprechender junger Talente die Geschichten der Städte und Länder, die sie besucht haben. Sie stellen die vielfältige Architektur und das besondere Ambiente jedes Ortes dar und skizzieren ein Bild der Zeit und der Menschen, die dort leben.

    Von jedem neuen Titel der Kollektion ist eine nummerierte, limitierte und vom Künstler signierte Auflage in ausgewählten Louis Vuitton Geschäften erhältlich.

    Entdecken Sie die Kollektion hier.

    Tags: Illustration, Bücher

  • LOUIS VUITTON TRAVEL BOOK KOLLEKTION

    Louis Vuitton fügt die Reiseziele Hawaii, Mexiko und Tokio zu seiner TRAVEL BOOK Kollektion hinzu.

    Seit  Anfang Mai 2017 gehören drei weitere Reiseziele zur Louis Vuitton Travel Book Kollektion, die von Künstlern aus aller Welt illustriert wird. 

    Comiczeichner Esad Ribic skizziert die hawaiianischen Inseln in einem lebhaften, realistischen Stil, während Nicolas de Crécy Mexiko als barockes und temperamentvolles Land darstellt, das eine Vielzahl poetischer Facetten aufweist. Das Künstlertrio eBoy, die Pioniere der Pixel-Kunst, ließ sich von der Seele Tokios inspirieren und hielt das Wesen der Stadt auf ihre eigene Art und Weise fest. 

    Die weltweite Veröffentlichung der Bücher wird mit der Eröffnung von Ausstellungen mit den Originalzeichnungen zusammenfallen.

    Die Louis Vuitton Travel Book Kollektion ist eine Einladung zu einer realen wie auch virtuellen Reise, die durch intellektuelle Spannung und ergreifende Momente bereichert wird. Die Illustrationen der renommierten Künstler und vielversprechenden jungen Talente erzählen die Geschichten der Städte und Länder, die sie besucht haben. Sie stellen die vielfältige Architektur und die besonderen Lichtverhältnisse jedes Ortes dar und skizzieren sowohl das Leben der Bewohner als auch bereits vergangene Ereignisse an diesen Orten.

    Für jeden neuen Titel wird eine nummerierte, limitierte und vom Künstler signierte Auflage in ausgewählten Louis Vuitton Geschäften erhältlich sein.

    Entdecken Sie die Louis Vuitton Reisebücherkollektion.

    Tags: Illustration, Bücher

  • ART/AFRIQUE, LE NOUVEL ATELIER IN DER FONDATION LOUIS VUITTON

    • ART/AFRIQUE, LE NOUVEL ATELIER IN DER FONDATION LOUIS VUITTON - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    Die Fondation Louis Vuitton zeigt vom 26. April bis zum 28. August 2017 die Ausstellung Art/Afrique, le nouvel atelier.

    Art/Afrique, le nouvel atelier umfasst zwei einzelne Ausstellungen sowie eine Auswahl an Arbeiten aus dem permanenten Sammlungsbestand der Fondation Louis Vuitton:
    I. « The Insiders », Werke (1989-2009) aus der Sammlung zeitgenössischer afrikanischer Kunst von Jean Pigozzi, die erstmals in Paris gezeigt werden
    II. « Being There », Südafrika, ein zeitgenössischer Schauplatz
    III. Afrika: Werke aus den Sammlungsbeständen der Fondation Louis Vuitton

    Künstler in der Ausstellung:
    Frédéric Bruly Bouabré, Seni Awa Camara, Calixte Dakpogan, John Goba, Romuald Hazoumé, Seydou Keita, Bodys Isek Kingelez, Abu Bakarr Mansaray, Moké, Rigobert Nimi, J.D. ‘Okhai Ojeikere, Chéri Samba, Malick Sidibé, Pascale Marthine Tayou und Barthelemy Toguo, David Goldblatt, William Kentridge, Jane Alexander, David Koloane, Sue Williamson, Zanele Muholi, Moshekwa Langa, Jody Brand, Kidzanai Chiurai, Lawrence Lemaoana, Nicholas Hlobo, Athi-Patra Ruga, Thenjiwe Niki Nkosi, Bogosi Sekhukhuni, Buhlebezwe Siwani sowie Kemang Wa Lehulere.

    Fondation Louis Vuitton
    Art/Afrique, le nouvel atelier
    8, Avenue du Mahatma Gandhi, Paris XVI
    26. April 2017 bis 28. August 2017

    Entdecken Sie die Ausstellung hier.

    Tags: Ausstellung, Fondation Louis Vuitton

  • IAN CHENG – EMISSARY FORKS FEATURING THOUSAND ISLANDS

    • IAN CHENG – EMISSARY FORKS FEATURING THOUSAND ISLANDS - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    Der Espace Louis Vuitton München zeigt mit EMISSARY FORKS featuring THOUSAND ISLANDS ab dem 21. April 2017 eine Ausstellung des US-amerikanischen Künstlers Ian Cheng.

    EMISSARY FORKS featuring THOUSAND ISLANDS ist die erste Einzelausstellung von Ian Cheng in einer Institution in Deutschland. Die im Rahmen des 'Hors-les-murs'-Programms der Fondation Louis Vuitton konzipierte Schau würdigt Chengs zukunftsweisendes künstlerisches Schaffen im Bereich der Digitalkunst, das 2017 mit dem von Louis Vuitton in Verbindung mit dem KINO DER KUNST gestifteten 'Award for the Filmic Oeuvre' ausgezeichnet wird.

    Indem er die Prinzipien des Videospieldesigns, der Kognitionswissenschaft sowie der Improvisation heranzieht, entwickelt Cheng 'live simulations' – dynamische, im virtuellen Raum angesiedelte Ökosysteme, die zwar von elementaren, vorprogrammierten Eigenschaften ausgehen, sich aber im Verlauf, ohne Intention eines Autors oder eines definierten Ausgangs, selbst überlassen entwickeln dürfen. Seine Simulationen bilden somit die Eigendynamik imaginativer Organismen und Objekte nach, aber sie tun dies mit der in der Natur vorherrschenden unerbittlichen Kausalität.

    Ian Cheng, Emissary Forks At Perfection (2015-2016). Mit freundlicher Genehmigung des Künstlers und der Fondation Louis Vuitton.

    Espace Louis Vuitton München
    Maximilianstraße 2a, 80539 München
    Tel. +49 (0)89 558938100, info_espace.de@louisvuitton.com
    Montag - Freitag: 12:00 Uhr bis 19:00 Uhr
    Samstag: 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr
    Der Eintritt ist frei.
    #fondationlouisvuitton

    Tags: Ausstellung