• DER GESANG DER SIRENEN – LV THE BOOK

    • DER GESANG DER SIRENEN – LV THE BOOK - Louis Vuitton Mode NEWS
    • DER GESANG DER SIRENEN – LV THE BOOK - Louis Vuitton Mode NEWS
    • DER GESANG DER SIRENEN – LV THE BOOK - Louis Vuitton Mode NEWS
    • DER GESANG DER SIRENEN – LV THE BOOK - Louis Vuitton Mode NEWS
    • DER GESANG DER SIRENEN – LV THE BOOK - Louis Vuitton Mode NEWS
    • DER GESANG DER SIRENEN – LV THE BOOK - Louis Vuitton Mode NEWS
    • DER GESANG DER SIRENEN – LV THE BOOK - Louis Vuitton Mode NEWS
    • DER GESANG DER SIRENEN – LV THE BOOK - Louis Vuitton Mode NEWS
    • DER GESANG DER SIRENEN – LV THE BOOK - Louis Vuitton Mode NEWS
    • DER GESANG DER SIRENEN – LV THE BOOK - Louis Vuitton Mode NEWS
    Ein Auszug aus dem Artikel „First Lady“, erschienen in LV THE BOOK, dem neuen Printmagazin von Louis Vuitton.

    Die erste Cruise Fashion Show der Maison Louis Vuitton in Monaco war ein betörender Event. Nicolas Ghesquière präsentierte eine fürstliche Kollektion, die alle in ihren Bann zog.

    Es war ein Ereignis: Im Mai präsentierte die Maison Louis Vuitton ihre erste Cruise Fashion Show. Nicolas Ghesquière hat seine Kollektion unter der wohlwollenden Schirmherrschaft Ihrer Hoheit Fürstin Charlène im legendären Fürstentum Monaco vorgestellt. Aber auch drei andere schöne Frauen – Charlotte Gainsbourg, Jennifer Connelly und die junge Schauspielerin Adèle Exarchopoulos – saßen als besondere Celebrity-Gäste in der Front Row der Fashion Show.

    Lesen Sie HIER den vollständigen Artikel aus LV THE BOOK.

    Tags: LV Book

  • CRUISE / A TRIP OR VOYAGE

    • CRUISE / A TRIP OR VOYAGE - Louis Vuitton Mode NEWS
    • CRUISE / A TRIP OR VOYAGE - Louis Vuitton Mode NEWS
    • CRUISE / A TRIP OR VOYAGE - Louis Vuitton Mode NEWS
    • CRUISE / A TRIP OR VOYAGE - Louis Vuitton Mode NEWS
    • CRUISE / A TRIP OR VOYAGE - Louis Vuitton Mode NEWS
    Die Louis Vuitton Cruise 2015 Kollektion wurde von Juergen Teller am Louis Vuitton Hauptsitz in Paris und vor Ort in Monaco fotografiert.

    "Diese Cruise Kollektion geht völlig neue Wege, erforscht Veränderung in der Mode. Trotzdem bleiben diese Kleidungsstücke der Idee eines täglich tragbaren Looks verbunden, zeigen sich stets mit dem Bestreben, zeitlos zu sein." Diese Worte wurden dem Cruise 2015 Lookbook entnommen und spielen auf das lebhafte und zeitlich nicht festgelegte, legere Wesen der Kollektion an, die Mitte dieses Jahres in Südfrankreich vorgestellt wurde.

    Für Nicolas Ghesquière war es seine erste Cruise Kollektion als Creative  Director der Louis Vuitton Damenkollektionen. Die Entscheidung, die Kollektion an der französischen Riviera zu präsentieren erinnert an die Anfänge der Geschichte Louis Vuittons an der Côte d'Azur, wo die Kunst des Reisens und die des Luxus erstmals miteinander verbunden wurden.

    Entdecken Sie weitere Details zur Kollektion.

    Tags: Lookbook, Cruise, Ready to Wear, Juergen Teller, Fotografie

  • MON DAMIER GRAPHITE

    Louis Vuittons historische Möglichkeit der Personalisierung ist nun auch für Damier Graphite erhältlich.

    Die Entwicklung einzigartigen, maßgeschneiderten Reisebedarfs war im 19. Jahrhundert Louis Vuittons ursprüngliches – und gleichsam revolutionäres – Bestreben. Auch heute gehört dieser Bereich nach wie vor zu den wichtigsten Aktivitäten des Hauses.

    Mon Damier Graphite bietet online die Möglichkeit, ausgewählte Produkte mit farbigen Streifen und Initialen zu personalisieren - eine Gelegenheit sich am kreativen Prozess zu beteiligen und das Design eines Louis Vuitton-Produkts mitzubestimmen. Entscheiden Sie sich aus einer schier unbegrenzten Anzahl an Optionen für den Stil, der am besten zu Ihnen passt, und erschaffen Sie so ein wahrhaft einzigartiges Produkt. Das verfügbare Farbspektrum wurde um fünf neue Nuancen erweitert und umfasst nun sowohl für Mon Monogram als auch für Mon Damier Graphite insgesamt 22 Farbtöne, mit denen Sie Ihr Produkt dem eigenen Stil und Geschmack anpassen können.

    Entdecken Sie HIER die Möglichkeit der Personalisierung.

    Tags: Damier, Personalisierung, Video

  • CODES UND GEHEIMNISSE – LV THE BOOK

    • CODES UND GEHEIMNISSE – LV THE BOOK - Louis Vuitton Mode NEWS
    • CODES UND GEHEIMNISSE – LV THE BOOK - Louis Vuitton Mode NEWS
    • CODES UND GEHEIMNISSE – LV THE BOOK - Louis Vuitton Mode NEWS
    • CODES UND GEHEIMNISSE – LV THE BOOK - Louis Vuitton Mode NEWS
    • CODES UND GEHEIMNISSE – LV THE BOOK - Louis Vuitton Mode NEWS
    • CODES UND GEHEIMNISSE – LV THE BOOK - Louis Vuitton Mode NEWS
    • CODES UND GEHEIMNISSE – LV THE BOOK - Louis Vuitton Mode NEWS
    • CODES UND GEHEIMNISSE – LV THE BOOK - Louis Vuitton Mode NEWS
    Ein Auszug aus dem Artikel „Codes und Geheimnisse“, erschienen in LV THE BOOK, dem neuen Printmagazin von Louis Vuitton.

    Die erste Frühjahr-Sommer-Kollektion von Nicolas Ghesquière erkundet ein weites Feld: die Geschichte von Louis Vuitton. „Es gibt universelle Codes,“, erklärt er, „die der Maison eigen sind. Ich wollte mir diese Codes neu aneignen und in andere Welten entführen.“ Der Designer versteht seine Arbeit als Hommage an die inspirierende Geschichte des Savoir-Faire. Lassen Sie sich darauf ein, den Spuren auf dieser Schatzsuche der Mode zu folgen...

    Epi-Leder
    Dieses Leder wollte Nicolas Ghesquière zum roten Faden seiner Kollektion machen. Das Epi-Leder, der Star der Handtaschen der 80er Jahre, feiert im Jahr 2014 diagonal versetzt auf der kirschroten „Petite Malle“ sein Comeback. Matt für Schuhe und Stiefel und jetzt auch glänzend in der neuen Variante „Epi électrique“, dessen Muster zu verschwimmen und zu flirren scheint, wenn es in Bewegung ist. Man findet es auch auf Schmuck, wo es an Jahresringe erinnert, ganz so als sei es zeitlos und kehre immer wieder.

    Tags: LV Book

  • CELEBRATING MONOGRAM – REI KAWAKUBO

    • CELEBRATING MONOGRAM – REI KAWAKUBO - Louis Vuitton Mode NEWS
    • CELEBRATING MONOGRAM – REI KAWAKUBO - Louis Vuitton Mode NEWS
    • CELEBRATING MONOGRAM – REI KAWAKUBO - Louis Vuitton Mode NEWS
    • CELEBRATING MONOGRAM – REI KAWAKUBO - Louis Vuitton Mode NEWS
    • CELEBRATING MONOGRAM – REI KAWAKUBO - Louis Vuitton Mode NEWS
    • CELEBRATING MONOGRAM – REI KAWAKUBO - Louis Vuitton Mode NEWS
    • CELEBRATING MONOGRAM – REI KAWAKUBO - Louis Vuitton Mode NEWS
    • CELEBRATING MONOGRAM – REI KAWAKUBO - Louis Vuitton Mode NEWS
    Louis Vuitton hat eine neue Generation von Künstlern gebeten, zur Visualisierung des Projekts „Eine Zelebration des Monograms“ beizutragen.

    Die ikonoklastische Ästhetik Rei Kawakubos und ihre Liebe zur Farbe Schwarz führte seit der Gründung ihres Modelabels vor über vierzig Jahren zu einem Wandel einer breiteren Wahrnehmung für Schönheit in der Modewelt. Sie ist berühmt für ihren Bruch mit der Tradition und dafür, Grenzen der Kreativität zu überschreiten, und genau dies beabsichtigte sie auch mit ihrem Design für das Projekt „Eine Zelebration des Monograms“.

    Die Fotografin Jennifer Livingston ist vor allem bekannt für ihre voyeuristischen und modischen Momentaufnahmen. In ihrer Reihe von Fotografien von Rei Kawakubos Design arbeitet sie mit Licht und Schatten, um die Tasche in ihrer neu kreierten Form, und die Art des beabsichtigten Bruchs mit bisherigen Designtraditionen hervorzuheben.

    Erfahren Sie HIER mehr über das Projekt „Eine Zelebration des Monograms“.

    Tags: Lederwaren, Zelebration des Monograms, Monogram, Rei Kawakubo