• LOUIS VUITTON UND NICOLAS GHESQUIÈRE

    • LOUIS VUITTON UND NICOLAS GHESQUIÈRE - Louis Vuitton Mode NEWS
    Louis Vuitton gibt die Ernennung von Nicolas Ghesquière als Creative Director für die Damenkollektionen des Hauses bekannt.

    Das Haus Louis Vuitton freut sich, Nicolas Ghesquière als eines der größten Talente dieser Zeit bei sich begrüßen zu können. Er wird die Damenkollektionen des Unternehmens mit einer modernen und kreativen Vision versehen. Dabei stützt er sich auf die Werte, die seit 1854 im Mittelpunkt des Hauses Louis Vuitton stehen: Raffinesse, Savoir-Faire und höchste Qualität.
    „Louis Vuitton war für mich schon seit jeher der Inbegriff von ultimativem Luxus, Innovation und Entdeckergeist. Ich fühle mich durch die mir anvertraute Mission sehr geehrt und bin stolz darauf, Teil der Geschichte dieses großartigen Hauses zu werden. Wir teilen gemeinsame Werte und eine Vision. Ich kann es gar nicht erwarten, mich dem Team anzuschließen. Zusammen wollen wir die Zukunft der Marke gestalten, während wir gleichzeitig ihr wertvolles Erbe bewahren“, erklärte Nicolas Ghesquière.
    Die erste von Nicolas Ghesquière kreierte Damenkollektion wird im März 2014 in Paris vorgestellt. Nicolas Ghesquière ist ab sofort im Unternehmen tätig.

    Tags:

  • DIE LOUIS VUITTON PASS APPLICATION IST NUN VERFÜGBAR

    Die Louis Vuitton Pass App lädt Sie zu einem virtuellen Spaziergang durch die Welt von Louis Vuitton ein, in der Kampagnenbilder zum Leben erweckt werden.

    Die neue Application “Louis Vuitton Pass” ist nun für Ihr Tablet oder Smartphone im App Store und bei Google Play verfügbar. Durch das Scannen von Kampagnenbildern in Zeitschriften oder anderen Medien, die mit dem App Symbol versehen sind, gelangen Sie in einen der jeweiligen Kampagne gewidmeten Bereich. Dort können Sie Produktdetails, Videos, Bilder und vieles mehr entdecken. Die Louis Vuitton Pass Application präsentiert Ihnen nicht nur exklusive Inhalte und Produkte, Sie können diese auch direkt bestellen.
    Entdecken Sie am 7. November zum Start der neuesten Kampagne von Louis Vuitton “L'Invitation au Voyage” mit Arizona Muse exklusiv den zugehörigen Film. Mit der "Louis Vuitton Pass" Application sehen Sie diesen Film nicht nur vor der offiziellen Veröffentlichung, sondern können zusätzlich auch einen Blick hinter die Kulissen der Kampagne werfen. Außerdem können Sie Making-of Bilder und die in der Kampagne präsentierten Produkte entdecken und sogar direkt bestellen. Louis Vuitton Liebhaber können alle Inhalte über die sozialen Netzwerke oder via Email teilen und den Louis Vuitton Store Locator nutzen.
    Laden Sie sich die App jetzt im App Store oder bei Google Play herunter.

    Tags: App

  • CITY GUIDES – DIE NEUEN AUSGABEN

    Mit dieser neuen Ausgabe der renommierten City Guides präsentiert Louis Vuitton eine neue Städteauswahl bestehend aus 15 Städten.

    Peking, Kapstadt, Hongkong, London, Los Angeles, Mexiko-Stadt, Miami, Moskau, New York, Paris, São Paulo, Seoul, Tokio, Venedig und Sydney. Louis Vuitton präsentiert 15 der aufregendsten Städte der Welt und veröffentlicht diese gleichzeitig in einem neuen Format und mit neuen Rubriken. Ab November wird die neue Ausgabe der City Guides der wichtigste Begleiter aller Reisender sein, die auf der Suche nach weltweiten Reiseerlebnissen mit qualitativem Anspruch sind.
    Seit 1998 lässt Louis Vuitton mit den City Guides die Leser an seiner unstillbaren urbanen Reiselust teilhaben. Für diese neue Ausgabe wurden die Guides vollständig überarbeitet. Sie präsentieren sich nicht nur mit neuen Blickwinkeln und Autoren, sondern sind jetzt auch einzeln erhältlich. Wunderschön mit exklusiven Fotos illustriert und in einer noch strukturierteren und einheitlicheren Form ermöglichen sie den Lesern, sich noch einfacher in den einzelnen Städten zurechtzufinden und mühelos zwischen verschiedenen Guides zu wechseln.

    Tags: Video, City Guide, Städte, Bücher

  • CITY BAGS: A NATURAL HISTORY

    Der neueste Bildband von Louis Vuitton „City Bags: A Natural History“ wirkt einzigartig, einfallsreich und verspielt.

    Louis Vuitton präsentiert die erste umfassende Taxonomie seiner City Bags und nähert sich den charakteristischsten und ikonischsten Taschen des Hauses mit einer teilweise wissenschaftlichen Herangehensweise. Das Buch, das Produktdesign-Objekte des letzten Jahrhunderts kategorisiert, erzählt von der Entwicklung und Entstehung der City Bag, indem es die wissenschaftliche Klassifizierung von Tieren und Pflanzen aufgreift. Speedy, Papillon, Alma, Lockit, Noé, Bucket, Neverfull und Pochette – diese Taschen sind zu unverzichtbaren Begleitern des perfekten Stils geworden. Als eine Interpretation der vier frühen „Musterstücke“, Steamer Bag, Beautycase, Keepall und Alzer Koffer, wird hier die Entstehungsgeschichte der City Bag in all ihrer Pracht beschrieben.
    Diese hochwertige Ausgabe in französischer, englischer und italienischer Sprache, veröffentlicht von Rizzoli NY, ist exklusiv in den Geschäften von Louis Vuitton erhältlich.

    Tags: Video, Lederwaren, Bücher

  • Sofia Coppola und Louis Vuitton im Le Bon Marché

    • Sofia Coppola und Louis Vuitton im Le Bon Marché - Louis Vuitton Mode NEWS
    • Sofia Coppola und Louis Vuitton im Le Bon Marché - Louis Vuitton Mode NEWS
    • Sofia Coppola und Louis Vuitton im Le Bon Marché - Louis Vuitton Mode NEWS
    • Sofia Coppola und Louis Vuitton im Le Bon Marché - Louis Vuitton Mode NEWS
    • Sofia Coppola und Louis Vuitton im Le Bon Marché - Louis Vuitton Mode NEWS
    • Sofia Coppola und Louis Vuitton im Le Bon Marché - Louis Vuitton Mode NEWS
    • Sofia Coppola und Louis Vuitton im Le Bon Marché - Louis Vuitton Mode NEWS
    • Sofia Coppola und Louis Vuitton im Le Bon Marché - Louis Vuitton Mode NEWS
    • Sofia Coppola und Louis Vuitton im Le Bon Marché - Louis Vuitton Mode NEWS
    • Sofia Coppola und Louis Vuitton im Le Bon Marché - Louis Vuitton Mode NEWS
    Louis Vuitton veranstaltete zur Feier der Lancierung der neuen SC Taschen und zur Präsentation der von Sofia Coppola designten Schaufenster eine Cocktailparty im berühmten Warenhaus Le Bon Marché.

    Als geschichtsträchtiges Pariser Warenhaus (einigen Quellen zufolge das älteste der Welt) war Le Bon Marché die erste Wahl für das Haus Louis Vuitton, um die Kollaboration während der Pariser Fashion Week vorzustellen. Das Warenhaus gehört nicht nur zu Sofia Coppolas Lieblingsgeschäften in Paris, sondern war auf die eine oder andere Art immer seiner Zeit voraus: Sei es durch die Architektur aus Glas und Stahl, an der Gustave Eiffel mitgewirkt hatte, oder durch die erste Kunstgalerie, die bereits 1875 in demselben Gebäude eröffnete.
    Die Zusammenarbeit mit Louis Vuitton begann 2009, als Sofia Coppola die ikonische Tasche entwarf, die nun nach ihr benannt ist. Diese Saison werden neue Farben und die kleinste Variante der SC Tasche lanciert: die „BB“.
    Darüber hinaus ersann Sofia Coppola zehn Schaufenster-Designs zur Beleuchtung dieses ganz besonderen Projekts. Aus leuchtenden, herzförmigen Ballons, glänzenden Kirschen, Neonleuchten und übergroßen Pfingstrosen zusammengestellte Szenen geben uns die Möglichkeit, eine andere Seite der Filmemacherin kennenzulernen.

    Tags: Schaufenster, Sofia Coppola, Kurator, Fotografie