• PREDESTINED COLOUR WAVES

    • PREDESTINED COLOUR WAVES - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    • PREDESTINED COLOUR WAVES - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    • PREDESTINED COLOUR WAVES - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    • PREDESTINED COLOUR WAVES - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    • PREDESTINED COLOUR WAVES - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    Der Espace Louis Vuitton München präsentiert „Predestined Colour Waves”, die erste deutsche Einzelausstellung seit 1970 der US-amerikanischen Künstlerin Sheila Hicks.

    Der Espace Louis Vuitton München freut sich, mit Predestined Colour Waves das einzigartige Oeuvre der in Paris lebenden, US-amerikanischen Künstlerin Sheila Hicks in der ersten deutschen Einzelausstellung seit 1970 zeigen zu dürfen.

    Seit über 50 Jahren überschreitet die wegweisende Praxis von Hicks in Bezug auf den künstlerischen wie technischen Umgang mit formbar-weichen Materialien die Grenzen zwischen bildender Kunst, Architektur, Handwerk und Design.

    Entdecken Sie HIER mehr über die Ausstellung.

    Tags: Residenzpost, München, Espace culturel, Ausstellung

  • LÉA SEYDOUX, DAS NEUE GESICHT VON LOUIS VUITTON

    Louis Vuitton freut sich, die französische Schauspielerin Léa Seydoux als neues Gesicht des Hauses ankündigen zu dürfen.

    Sie vermischt Stile und passt sie ihren Wünschen entsprechend an. Léa Seydoux verkörpert auf perfekte Weise die Louis Vuitton Frau. Eine Frau mit vielen Facetten, unabhängig und modern.

    „Ich bin extrem stolz, wenn ich daran denke, dass ich so ein starkes Symbol der französischen Eleganz repräsentieren darf, eine ikonische Marke, deren Initialen auf der ganzen Welt bekannt sind. Ich bewundere die Arbeit von Nicolas sehr, insbesondere seine Frische. Seine unablässige Suche nach Überraschungen ist ebenfalls höchst beeindruckend.“ Léa Seydoux

    Die Schauspielerin, die 2013 für ihre Rolle in „Blau ist eine warme Farbe“ die Goldene Palme von Cannes erhielt, ist das neueste Bond-Girl im Film „Spectre“ und hat ihren ersten Auftritt für das Haus Louis Vuitton beim UNICEF-Ball am 12. Januar 2016. Dort wird sie Nicolas Ghesquière, den Artistic Director der Damenkollektionen von Louis Vuitton, begleiten und dazu ein eigens für diesen Anlass entworfenes Design tragen.

    Foto von Alasdair McLellan

    Tags: Léa Seydoux

  • „THE HEROINE“ VON BRUCE WEBER

    Das letzte der drei Videos der „SERIES 4“ von Louis Vuitton, der Kampagne für die Frühjahr Sommer 2016 Kollektion.

    Die Heldin wurde von Bruce Weber in einer Vielzahl von Facetten aufgenommen. Er ist für Bilder bekannt, die die Lebensfreude der Jugend einfangen. In Tampa, einer zeitlosen Stadt an der Westküste Floridas, geht eine Gruppe von Mädchen auf die Straße. Sie sind stolz und unbeschwert, in einem idealistischen Alter, in dem die Welt für sie nichts anderes als ein Versprechen von Eroberung bereit hält.
    Unter ihnen befindet sich Jaden Smith, der junge Held einer neuen Generation, die sich der stilistischen Freiheit verschrieben hat.

    „Nur Bruce Weber schafft es, die Energie einer Gruppe einzufangen und diese mit einer strahlenden Harmonie zu inszenieren. Warum Jaden Smith bei dieser Kampagne mitwirkt? Er steht für eine Generation, die die Formen absoluter Freiheit verinnerlicht hat, eine Generation, die frei von Dogmen und Geschlechterfragen ist. Das Tragen eines Rocks ist für ihn so etwas Natürliches wie vor langer Zeit bei einer Frau, die es sich erlaubt hat, einen Trenchcoat für Herren oder einen Smoking zu tragen. Jaden Smith bringt dabei etwas sehr Interessantes im Hinblick auf den Einsatz einer universellen Garderobe zum Ausdruck. Er hat ein natürliches Gleichgewicht gefunden, das seine außergewöhnliche Haltung zum neuen Maßstab macht. Das hat meinen kreativen Prozess bei der Schaffung dieser Kollektion wirklich inspiriert."– Nicolas Ghesquière

    Entdecken Sie die gesamte Kampagne und die Kollektion hier.

    Tags: Kampagne, Ready to Wear, Series 4, Bruce Weber

  • „THE HEROINE“ VON JUERGEN TELLER

    Das zweite der drei Videos der „SERIES 4“ von Louis Vuitton, der Kampagne für die Frühjahr Sommer 2016 Kollektion.

    Vor dem klaren blauen Himmel von Miami, Florida, zeigt Juergen Teller Silhouetten, die zu schweben scheinen. Einzigartige Figuren fangen Licht wie eine Kraft ein, die sie noch charismatischer wirken lässt. Unter ihnen befindet sich Doona Bae, die neue Heldin von Louis Vuitton.

    „Ich habe die koreanische Schauspielerin Doona Bae im Science-Fiction-Action-Film „The Host“ entdeckt. Ihre Persönlichkeit und ihre geheimnisvolle Schönheit haben mich stark beeindruckt. Die Rollen, für die sie sich entscheidet, zeichnen sich alle durch etwas Ungewöhnliches aus: So verwandelt sie sich von einer Meisterin im Bogenschießen in eine versierte Boxerin (in der Science-Fiction-Fernsehserie „Sense8“) oder sogar in eine aufblasbare Puppe (im Film „Air Doll“). Mich fasziniert, wie wandelbar sie ist. Und als ich die Kollektion schuf, hatte ich immer das Bild von ihr in meinem Kopf. Sie strahlt Stärke und künstlerisches Einfühlungsvermögen aus, Eigenschaften, die mit den Werten des Hauses absolut in Einklang stehen.“ – Nicolas Ghesquière

    Entdecken Sie die gesamte Kampagne und die Kollektion hier.

    Tags: Kampagne, Ready to Wear, Series 4, Juergen Teller

  • „SERIES 4": LIGHTNING - EINE VIRTUELLE HELDIN

    Das erste der drei Videos der „SERIES 4“ von Louis Vuitton, der Kampagne für die Frühjahr Sommer 2016 Kollektion.

    Ihr Name ist Lightning und sie zieht durch sagenhafte Welten auf der Suche nach ihrer Schwester, die gefangen gehalten wird.

    Lightning übertrifft die Vorstellungen einer Heldin sogar noch. Konsequent erkundet das Haus Louis Vuitton die unendlichen Möglichkeiten der virtuellen Welt und bittet die Fantasiefigur, das Wesen einer Heldin zu definieren.

    Heute ist Lightning, die Heldengestalt aus der Kult-Computerspiel-Serie „Final Fantasy“, die über 100 Millionen Spieler auf der ganzen Welt inspiriert hat, bereit, zu einer Figur in der Galaxie von Louis Vuitton zu werden. Schon immer hat das Haus die Grenzen von Realität und Träumen verschwimmen lassen. Real, virtuell, körperlich, bildlich: Lightning entstammt der Vorstellungswelt der Square-Enix-Studios. Und sie wirft die Frage der Immanenz, das was nur im Kopf stattfindet, in der Welt von morgen auf.

    „Es ist klar, dass die virtuelle Schönheit von Videospielen in dieser Kollektion sehr präsent ist. Wenn wir uns ein wenig mehr mit Heldinnen beschäftigen oder damit, was das Wesen einer Frau ausmacht, deren Handeln so mutig ist, dass sie zu etwas Außergewöhnlichem und Ikonischem wird, dann ist es nur offensichtlich, dass auch ein virtuelles Wesen die Grundprinzipien des Hauses verkörpern kann. Lightning ist die perfekte virtuelle Figur für eine vielseitige, heldenhafte Frau und für eine Welt, in der Kommunikation und soziale Netzwerke nun fest mit unserem Leben verknüpft sind. Zudem ist sie das Symbol eines neuen Illustrationsprozesses. Wie schafft man ein Bild, das über die klassischen Grundlagen von Fotografie und Design hinausgeht? Lightning steht für den Beginn eines neuen Zeitalters der Ausdrucksformen.“ – Nicolas Ghesquière

    Entdecken Sie die gesamte Kampagne und die Kollektion hier.

    Tags: Kampagne, Ready to Wear, Series 4, Lightning