• AUSSTELLUNG „HORS LES MURS“ IN PEKING

    • AUSSTELLUNG „HORS LES MURS“ IN PEKING - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    • AUSSTELLUNG „HORS LES MURS“ IN PEKING - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    • AUSSTELLUNG „HORS LES MURS“ IN PEKING - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    • AUSSTELLUNG „HORS LES MURS“ IN PEKING - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    • AUSSTELLUNG „HORS LES MURS“ IN PEKING - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    • AUSSTELLUNG „HORS LES MURS“ IN PEKING - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    • AUSSTELLUNG „HORS LES MURS“ IN PEKING - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    • AUSSTELLUNG „HORS LES MURS“ IN PEKING - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    • AUSSTELLUNG „HORS LES MURS“ IN PEKING - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    • AUSSTELLUNG „HORS LES MURS“ IN PEKING - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    • AUSSTELLUNG „HORS LES MURS“ IN PEKING - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    • AUSSTELLUNG „HORS LES MURS“ IN PEKING - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    • AUSSTELLUNG „HORS LES MURS“ IN PEKING - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    • AUSSTELLUNG „HORS LES MURS“ IN PEKING - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    • AUSSTELLUNG „HORS LES MURS“ IN PEKING - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    Vom 19. Juni bis zum 16. August 2015 findet in Peking die Ausstellung „Fondation Louis Vuitton Building in Paris by Frank Gehry” statt.

    Wie bereits bei ihrer Eröffnung erwähnt, beabsichtigt die Fondation Louis Vuitton ihren Aktivitäten in Bezug auf Kunst nicht nur in Paris, sondern auch an weiteren Standorten nachzugehen. Die erste Station dieses Projekts „Hors les Murs“ ist vom 19. Juni bis zum 16. August 2015 in einem speziell dafür bereitgestellten Ausstellungsbereich des „China World“-Komplexes in Peking zu sehen.

    Das Thema der monografischen Ausstellung ist Frank Gehrys Projekt für die Fondation Louis Vuitton in Paris: Von den ersten Entwurfszeichnungen bis zur Fertigstellung des Gebäudes. Sie gewährt Einblick in eine neue Vision aus der schöpferischen Welt dieses Architekten, dem 1989 der renommierte Pritzker-Preis verliehen wurde, und der die Fondation als „wunderbares Medium, welches das große kulturelle Talent Frankreichs verkörpert“ beschrieb.

    Anschließend reist die Ausstellung weiter nach Tokio, wo Sie ab dem 15. Oktober 2015 im dortigen Espace Louis Vuitton zu sehen sein wird. Die Fondation Louis Vuitton wird weitere „Hors les Murs“ Aktivitäten und Projekte initiieren, die später bekanntgegeben werden.

    Fotos: © Jean Larivière für die Fondation Louis Vuitton, © Iwan Baan 2014.

    Mehr erfahren Sie hier.

    Tags: Ausstellung, Fondation Louis Vuitton, Frank Gehry

  • FIFTEEN GIRLS DESCENDING A STAIRCASE

    • FIFTEEN GIRLS DESCENDING A STAIRCASE - Louis Vuitton Mode NEWS
    • FIFTEEN GIRLS DESCENDING A STAIRCASE - Louis Vuitton Mode NEWS
    • FIFTEEN GIRLS DESCENDING A STAIRCASE - Louis Vuitton Mode NEWS
    • FIFTEEN GIRLS DESCENDING A STAIRCASE - Louis Vuitton Mode NEWS
    Die Louis Vuitton Damen Prefall 2015 Kollektion.

    Die erste Prefall Kollektion von Nicolas Ghesquière für das Haus Louis Vuitton.

    15 ausdrucksstarke Looks, die sich gleichzeitig offen für eine Vielzahl von Interpretationen und Variationen präsentieren – dank der Möglichkeit, sie mit weiteren Schichten aus zusätzlichen Elementen ergänzen zu können.

    Es ist an der Zeit, der Kleidung zuzuhören und das Tempo ihrer Materialien zu verstehen: ein Dotted Swiss Gewebe unter Leder, Rüschen mit wattiertem Gewebe, Tweed und Strick, Samt und Spitze, Monogram Canvas und dünner Twill.

    Entdecken Sie die Kollektion hierhier.

    Tags: Lookbook, Ready to Wear, Juergen Teller, Fotografie, Prefall

  • VIELE GRÜSSE VON RUBEN

    Ruben Toledo, der das rare Talent hat, flüchtige Eindrücke meisterhaft aufs Papier zu bannen, hat die Leser der Louis Vuitton City Guides jahrelang mit seinen Illustrationen entzückt. Die Maison Louis Vuitton gibt jetzt in einer limitierten Edition von 30 Exemplaren eine Geschenkbox mit signierten und nummerierten Nachdrucken und einer Monographie mit Illustrationen der Reiseziele heraus, die der Zeichner in zwölf Jahren mit leichter Feder angefertigt hat.