ZURÜCK

CRUISE 2019 FASHION SHOW: DIE MUSIKALISCHE DARBIETUNG

Eine inspirierende Darbietung von Woodkid läutet die Präsentation der Louis Vuitton Cruise 2019 Kollektion ein.

Im Giacometti Innenhof der Fondation Maeght, wo schon seit Jahrzehnten kreative Energie pulsiert, gab der französische Künstler Woodkid vor der Präsentation der Cruise 2019 Kollektion ein außergewöhnliches Konzert. Der vielseitig talentierte Musiker setzte hierbei seltene Instrumente ein, die von den Brüdern François und Bernard Baschet entwickelt wurden. Deren Kompositionen aus den 1950er Jahren wiesen sowohl klanglich als auch formal ausgeprägte konzeptuelle Züge auf. Mit ihren unkonventionellen Strukturen – dem elementaren und zugleich abstrakten Design – erzeugen die Instrumente Klänge, die auch heute noch vor Modernität widerhallen. Dieser Effekt kam hier besonders zur Geltung: auf einer Bühne, die dem Festival Les Nuits de la Fondation Jean Stryjenski nachempfunden war, das im Jahr 1986 in der Fondation Maeght stattfand. Die faszinierende Ästhetik und Akustik bildete einen erinnerungswürdigen Hintergrund für den Original-Soundtrack von Woodkid, der untermalt wurde von Auszügen aus der Biographie von Grace Coddington, Grace: A Memoir, gelesen von Jennifer Connelly. Als die Dämmerung über Saint-Paul-de-Vence hereinbrach, schlug diese inspirierende Darbietung und Installation eine Brücke zwischen Vergangenheit und Gegenwart und leitete zu Nicolas Ghesquières Vision der Zukunft über.

"Musik: 'On Then And Now' von Woodkid.
Mit Auszügen aus der Biographie 'Grace: A Memoir' von Grace Coddington, gelesen von Jennifer Connelly. Außerdem zu Gast: der Nagoya Kinderchor."

Entdecken Sie zusätzliche, exklusive Inhalte in den Instagram Stories und folgen Sie #LVCruise auf den offiziellen Social-Media-Seiten von Louis Vuitton.

louisvuitton.com
Instagram Stories

Tags: Instagram, Fashion Show, Ready to Wear, Cruise, Fondation Maeght, Nicolas Ghesquière