Zurück

DER PERSONALISIERUNGSSERVICE FÜR HARTGEPÄCK

DER PERSONALISIERUNGSSERVICE FÜR HARTGEPÄCK - Louis Vuitton Mode NEWS
Nach der Personalisierung von Lederwaren und Kleinlederwaren mittels Mon Monogram und Mon Damier Graphite lanciert Louis Vuitton einen neuen Personalisierungsservice für das Hartgepäck.

1854, im Gründungsjahr des Hauses Louis Vuitton, wurde das erste rechteckige Hartgepäckstück mit flachem Deckel angefertigt, welches sich leicht im Laderaum eines Ozeandampfers oder im Gepäckwagen eines Zuges stapeln ließ. Von der historischen Malle Courrier Lozine 110 bis hin zum Coffret 8 Montres sind Hartgepäckstücke eine unerschöpfliche Quelle für das Erbe der außergewöhnlichen Handwerkskunst von Louis Vuitton.

Der neue exklusive Personalisierungsservice erlaubt die individuelle Gestaltung von über 40 Hartgepäckstücken und umfasst über 20 Außenveredelungen aus Canvas und Leder sowie nahezu 40 Innenfutteroptionen aus Mikrofaser und Leder. Diese zeitlosen Hartgepäckstücke sind eine Hommage an das Erbe des Hauses und die Individualisierung verleiht jedem Stück eine zeitgemäße Note.

Dieser Personalisierungsservice ist in allen Louis Vuitton Geschäften verfügbar.

1854, im Gründungsjahr des Hauses Louis Vuitton, wurde das erste rechteckige Hartgepäckstück mit flachem Deckel angefertigt, welches sich leicht im Laderaum eines Ozeandampfers oder im Gepäckwagen eines Zuges stapeln ließ. Von der historischen Malle Courrier Lozine 110 bis hin zum Coffret 8 Montres sind Hartgepäckstücke eine unerschöpfliche Quelle für das Erbe der außergewöhnlichen Handwerkskunst von Louis Vuitton.
Personalisierung Koffer