ZURÜCK

WIEDERERÖFFNUNG DER GALERIE D'ASNIÈRES

  • WIEDERERÖFFNUNG DER GALERIE D'ASNIÈRES - Louis Vuitton Historie NEWS
Vom 20. Oktober bis zum 25. November 2018 ist die Galerie d'Asnières an jedem Wochenende wieder für die Öffentlichkeit zugänglich.

Die Ateliers von Asnières sind der wahre Mittelpunkt des Hauses. Nur knapp fünf Jahre nach der Gründung des Unternehmens im Jahr 1854 wurde dem Haus der Hauptsitz in Paris zu klein. Im Jahr 1859 wurden die Ateliers deshalb nach Asnières verlegt. Ein Dorf, das nur wenige Kilometer nordwestlich von Paris liegt.

Die neuen Ateliers wurden im Eiffel-Stil errichtet, der sich insbesondere durch seine Kombination aus Glas und Stahl auszeichnet. Das außergewöhnliche Savoir Faire und die einzigartige Handwerkskunst in Asnières bestehen bis heute fort. Noch immer werden hier besondere Stücke von Hand angefertigt: Hartgepäckstücke, Entwürfe aus sehr seltenen und exotischen Ledern sowie kundenindividuelle Sonderanfertigungen.

Besuchen Sie die Galerie d'Asnières, tauchen Sie ein in die Welt von Louis Vuitton und gewinnen Sie Ihren ganz privaten und exklusiven Einblick in die Geschichte von Louis Vuitton und die Ateliers.

Reservieren Sie hier Ihren Besuch in der Galerie d'Asnières.

Tags: Asnières, Galerie