ZURÜCK

DIE SCHALS UND TÜCHER IM MITTELPUNKT

Ikonisch und auf ewig tragbar: Das Carré aus Seide besticht in dieser Saison bei Louis Vuitton durch eine lebhafte Präsenz.

Ein Blick auf die vier Motive, die in dieser Saison für die Kollektion entworfen wurden, offenbart verschiedene Szenen, die Sie die Welt des Hauses Louis Vuitton mit verspielten Details und einer besonderen Energie entdecken lassen. Diese Carrés greifen Motive aus den Archiven des Hauses Louis Vuitton auf und thematisieren die unendliche Reisesehnsucht. Sie werden so zu neuen Symbolen des Erbes. Darüber hinaus verleihen sie als stets unnachahmlich modisches Accessoire auch noch nach einigen Jahren jedem Look eine elegante Note.

Jedes der Designs stellt eine Hommage an das Haus Louis Vuitton und seine ikonischen Signaturen dar. Das Pop Monogram Carré zeigt das bekannte Motiv in einer mehrfarbigen Farbkombination, historische Signaturen der Lederverarbeitung sorgen für einen Hauch von Surrealismus. Das Jeu de Louis Carré bedient sich des Aufbaus eines klassischen Brettspiels, um auf prachtvolle Weise die seit 1854 entstandenen Stilelemente und Signaturen des Hauses zu präsentieren. Die ausgesprochen dynamischen Illustrationen auf dem Pinball LV Carré betten sowohl das Damier- und Monogram-Motiv als auch den Eiffelturm und die Freiheitsstatue in ein Flipper-Szenario ein. Ikonische Kofferdetails zeichnen das LV World Carré aus, auf dem vor einem Monogram-Hintergrund verschiedene Länder durch unterschiedliche Tier-Motive dargestellt sind.

Alle vier Designs sind in der Größe von 90 x 90 cm erhältlich und präsentieren sich mit handrollierten Kanten. Unterschiedliche Farbkombinationen sorgen für mehr Vielfalt und bieten gleichzeitig die Möglichkeit, der alltäglichen Garderobe einen zeitlosen, aber dennoch lebensfrohen Akzent zu verleihen.

Entdecken Sie die Kollektion hier.

Tags: Textilien, Schals, Seide