Zurück

DIE AUSTELLUNG TIME CAPSULE IN MAILAND

Ab dem 20. September 2019 präsentiert Louis Vuitton die Ausstellung Time Capsule in Mailand, eine beeindruckende Reise durch die 165-jährige Geschichte der Maison.

Anhand einer exklusiven Auswahl an einzigartigen Objekten aus den Archiven erzählt die Ausstellung die Geschichte des Hauses Louis Vuitton von 1854 bis zum heutigen Tag.  

Die Ausstellung würdigt den ausgeprägten Pioniergeist, der das Haus Louis Vuitton seit seiner Gründung vor 165 Jahren kennzeichnet, und gliedert sich in vier grundlegende Kapitel: Erfindungen, Reisen um die Welt, die Kunst, Objekte aufzubewahren, und die Ikonen des Hauses. Dabei zeigt sie in besonderem Maße auf, wie visionär Louis Vuitton war, weil er stets die Bedürfnisse und Wünsche seiner Kunden und der sie umgebenden Welt vorhersah.

Zu den besonderen Exponaten dieser italienischen Ausgabe zählt die Boîte Milano, ein spezielles Hartgepäckstück, welches für die internationale Ausstellung für dekorative und moderne Kunst in Paris im Jahr 1925 angefertigt worden war. Des Weiteren sind auch jüngere Exponate wie die Kreationen des Women's Artistic Director Nicolas Ghesquière und des Men's Artistic Director Virgil Abloh zu sehen. Diese werden durch die Louis Vuitton Objets Nomades ergänzt, die in Zusammenarbeit mit internationalen Designern wie Patricia Urquiola und Marcel Wanders entstanden sind.

TIME CAPSULE
Piazzetta Reale, Mailand
20. September 2019 bis 20. Oktober 2019
Montag bis Sonntag: 10:00 Uhr - 20:00 Uhr
Der Eintritt ist frei.

#LVTimeCapsule

Historie Ausstellung Tradition