Zurück

DAMEN HERBST WINTER 2019 FASHION SHOW: DAS MUSEUM IN EINEM MUSEUM

Für die Louis Vuitton Damen Herbst Winter 2019 Fashion Show in Paris wurde das Centre Pompidou im Cour Carrée des Louvre nachgestellt.

Für die Louis Vuitton Damen Herbst Winter 2019 Fashion Show von Nicolas Ghesquière entstand in dem Inneren einer ikonischen Kulturinstitution für kurze Zeit das Konzept eines 'Museums innerhalb eines Museums'. Dabei erinnert das Konzept im Cour Carrée des Louvre Museums in Paris, sowohl von innen als auch von außen, an die Architektur des nur einen Kilometer entfernten Centre Pompidou.

Das von Renzo Piano und Richard Rogers entworfene und 1977 eingeweihte multikulturelle Bauwerk entwickelte sich trotz großer Kontroversen schnell zu einem der bekanntesten und beliebtesten modernen Baudenkmäler.

Heute gilt das Bauwerk als Sinnbild der Architektur des 20. Jahrhunderts und verfügt über eine Reihe von technischen Eigenschaften, die es weltweit einzigartig machen. Der festen Überzeugung folgend, dass eine Einrichtung auch eine kulturelle Institution ist, kehrt das Centre Pompidou die traditionellen Strukturen wörtlich und bildlich um, um das Innere nach außen und das Äußere nach innen zu bringen. Was der Öffentlichkeit normalerweise verborgen bleibt, wurde stattdessen herausgearbeitet und durch verschiedene Farben sichtbar gemacht: grün für zirkulierendes Wasser, blau für Luft, gelb für Strom und rot für den Menschen. Im Centre Pompidou ist alles, wie in der Mode, eine Frage der Bewegung. 

Entdecken Sie hier weitere exklusive Inhalte zur Fashion Show.

Tags: Fashion Show, Nicolas Ghesquière, Herbst Winter