• LOUIS VUITTON AMERICA'S CUP WORLD SERIES GÖTEBORG

    LOUIS VUITTON AMERICA'S CUP WORLD SERIES GÖTEBORG - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    Die Veranstaltung zur Louis Vuitton America's Cup World Series in Göteborg findet vom 27. bis 30. August 2015 statt und das Race Village befindet sich im Herzen der Stadt am Frihamnen.

    Louis Vuitton und den America's Cup verbindet eine der längsten Partnerschaften in der Welt des Sports, die bis in das Jahr 1983 zurückreicht.

    Die renommierteste Segelregatta der Welt kommt jetzt nach Schweden und das Ereignis verspricht zahlreiche unvergessliche Segelerinnerungen an einem Wochenende voller spannender Rennen mit den besten Seglern aus aller Welt. Die Louis Vuitton America's Cup World Series teilt sich auf zwei Orte auf - das Race Village am Frihamnen und die Race Arena in Långedrag.

    America’s Cup Segelsport Event
  • KÜNSTLERVIDEO "BE THE FIRST OF YOUR FRIENDS"

    Der Espace Louis Vuitton München präsentiert „Be the first of your friends”, die erste monographische Werksschau des amerikanischen Künstlers Cory Arcangel in München.

    Der Espace Louis Vuitton in München freut sich mit Be the first of your friends, eine Ausstellung präsentieren zu dürfen, die neue Arbeiten von Cory Arcangel sowie eine Auswahl wegweisender früher Werke, die für die jetzige Ausstellung rekonfiguriert wurden, zeigt.

    Cory Arcangel: Be the first of your friends stellt eine Fortsetzung der diesjährigen Ausstellungsprogrammatik der Espaces in München, Paris und Tokio dar, die mit Le fil rouge ihren Auftakt fand, und die Idee des „Fadens“ als konzeptionelles Bindeglied betrachtet –  hier als gedankliche Annäherung an Themen der Konnektivität und Kommunikation, des Verwobenseins und der Vernetzung, in unserer realen und virtuellen Welt von heute.
    In diesem Künstlervideo stellt Cory Arcangel seine Inspirationen und die Ausstellung selbst vor.

    Entdecken Sie HIER mehr über die Ausstellung.

    Residenzpost München Espace Culturel Ausstellung
  • DIE ERSTE LOUIS VUITTON AMERICA'S CUP WORLD SERIES

    • DIE ERSTE LOUIS VUITTON AMERICA'S CUP WORLD SERIES - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    • DIE ERSTE LOUIS VUITTON AMERICA'S CUP WORLD SERIES - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    • DIE ERSTE LOUIS VUITTON AMERICA'S CUP WORLD SERIES - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    • DIE ERSTE LOUIS VUITTON AMERICA'S CUP WORLD SERIES - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    • DIE ERSTE LOUIS VUITTON AMERICA'S CUP WORLD SERIES - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    • DIE ERSTE LOUIS VUITTON AMERICA'S CUP WORLD SERIES - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    Gratulationen an das siegreiche Land Rover BAR Team bei der Siegerehrung, die im Anschluss an die Eröffnungsregatta der Louis Vuitton America's Cup World Series in Portsmouth stattfand.

    Der Herzog und die Herzogin von Cambridge verliehen die Trophäen und Medaillen, während Michael Burke den Skippern der Teams personalisierte Louis Vuitton Keepall Ombré Taschen, die mit einer Prägung des Louis Vuitton America's Cup Logos versehen waren, überreichte.

    Neben Michael Burke, CEO von Louis Vuitton, waren ebenfalls Sir Keith Mills, Chairman des Events sowie Gründungsgesellschafter und Vorstandsmitglied von Land Rover BAR, und Dr. Harvey Schiller, Commercial Commissioner des America's Cups, anwesend.

    „Der America's Cup ist der Heilige Gral des Segelsports. Die Herausforderer liefern sich ein Rennen über die Weltmeere, um den Traum ihres Lebens zu verwirklichen. Die Freiheit, der Mut und die Fähigkeiten – all das, was zum Erreichen dieses Ziels, der Trophäe, nötig ist, spiegelt sich auch im Pioniergeist von Louis Vuitton wider. Wir konnten hier in Portsmouth aufregende und weit über unsere Erwartungen hinausgehende Rennen erleben und sind begeistert, dass wir erfolgreich ein neues Kapitel unserer gemeinsamen Geschichte aufschlagen konnten“, erklärte Michael Burke.

    Zum ersten Mal seit 164 Jahren wurde die Regatta wieder in britischen Gewässern abgehalten. Die Auftaktveranstaltung des America's Cups, der ältesten Trophäe in der Welt des Sports, fand 1851 rund um die Isle of Wight vor Portsmouth statt. Das 1854 gegründete Unternehmen Louis Vuitton ist bereits seit 1983 ein wesentlicher Partner des America's Cups.

    America’s Cup Segelsport Event
  • DER AMERICA'S CUP - EINE AUFGABE FÜR DAS LEBEN

    Freiheit, Mut, Geschick und Können: Der wahre Geist von Louis Vuitton.

    Louis Vuitton und den America's Cup verbindet eine der längsten Partnerschaften in der Welt des Sports, die bis in das Jahr 1983 zurückreicht.

    Bisher möchten sich sechs Teams der Herausforderung stellen, den nächsten America's Cup zu gewinnen. Aktueller Titelverteidiger ist das Oracle Team USA. Die Herausforderer sind das Emirates Team New Zealand, Artemis Racing (SWE), Ben Ainslie Racing (GBR), SoftBank Team Japan (JPN) und das Team France.

    Der America's Cup ist die älteste Trophäe im internationalen Sport. Das erste Rennen wurde vom Royal Yacht Squadron organisiert und war eine für alle Länder offene Regatta, die um die Isle of Wight führte. Bemerkenswert ist, dass die Veranstaltung 1851 im Vereinigten Königreich gegründet wurde, Großbritannien jedoch nach wie vor nach dem ersten Sieg strebt.

    Die erste Etappe der Louis Vuitton America's Cup World Series findet in Portsmouth vom 23. bis 26. Juli 2015 statt.

    America’s Cup Segelsport Event
  • AUSSTELLUNG „HORS LES MURS“ IN PEKING

    • AUSSTELLUNG „HORS LES MURS“ IN PEKING - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    • AUSSTELLUNG „HORS LES MURS“ IN PEKING - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    • AUSSTELLUNG „HORS LES MURS“ IN PEKING - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    • AUSSTELLUNG „HORS LES MURS“ IN PEKING - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    • AUSSTELLUNG „HORS LES MURS“ IN PEKING - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    • AUSSTELLUNG „HORS LES MURS“ IN PEKING - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    • AUSSTELLUNG „HORS LES MURS“ IN PEKING - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    • AUSSTELLUNG „HORS LES MURS“ IN PEKING - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    • AUSSTELLUNG „HORS LES MURS“ IN PEKING - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    • AUSSTELLUNG „HORS LES MURS“ IN PEKING - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    • AUSSTELLUNG „HORS LES MURS“ IN PEKING - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    • AUSSTELLUNG „HORS LES MURS“ IN PEKING - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    • AUSSTELLUNG „HORS LES MURS“ IN PEKING - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    • AUSSTELLUNG „HORS LES MURS“ IN PEKING - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    • AUSSTELLUNG „HORS LES MURS“ IN PEKING - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    Vom 19. Juni bis zum 16. August 2015 findet in Peking die Ausstellung „Fondation Louis Vuitton Building in Paris by Frank Gehry” statt.

    Wie bereits bei ihrer Eröffnung erwähnt, beabsichtigt die Fondation Louis Vuitton ihren Aktivitäten in Bezug auf Kunst nicht nur in Paris, sondern auch an weiteren Standorten nachzugehen. Die erste Station dieses Projekts „Hors les Murs“ ist vom 19. Juni bis zum 16. August 2015 in einem speziell dafür bereitgestellten Ausstellungsbereich des „China World“-Komplexes in Peking zu sehen.

    Das Thema der monografischen Ausstellung ist Frank Gehrys Projekt für die Fondation Louis Vuitton in Paris: Von den ersten Entwurfszeichnungen bis zur Fertigstellung des Gebäudes. Sie gewährt Einblick in eine neue Vision aus der schöpferischen Welt dieses Architekten, dem 1989 der renommierte Pritzker-Preis verliehen wurde, und der die Fondation als „wunderbares Medium, welches das große kulturelle Talent Frankreichs verkörpert“ beschrieb.

    Anschließend reist die Ausstellung weiter nach Tokio, wo Sie ab dem 15. Oktober 2015 im dortigen Espace Louis Vuitton zu sehen sein wird. Die Fondation Louis Vuitton wird weitere „Hors les Murs“ Aktivitäten und Projekte initiieren, die später bekanntgegeben werden.

    Fotos: © Jean Larivière für die Fondation Louis Vuitton, © Iwan Baan 2014.

    Mehr erfahren Sie hier.

    Ausstellung Fondation Louis Vuitton Frank Gehry