LV now

  • AUSSTELLUNG IN TOKIO: INTERVIEWS MIT DEN GÄSTEN

    Bekannte Persönlichkeiten und Freunde des Hauses teilen ihre Eindrücke bei der Eröffnung der Ausstellung „Volez, Voguez, Voyagez – Louis Vuitton“ mit uns.

    Louis Vuitton hatte zur Eröffnung einer Ausstellung Gäste wie Cate Blanchett, Sofia Coppola oder Carina Lau  eingeladen, bei der die glanzvolle Entwicklung des Hauses Vuitton von 1854 bis in die Gegenwart geschildert wird. Die Ausstellung ist öffentlich zugänglich und kann bis zum 19. Juni 2016 in einem maßgefertigten Gebäude in der Nähe des Tokioter Stadtteils Kioicho besucht werden.

    Der Eintritt ist kostenlos. Sie können Ihren Besuch hier buchen.

    Ausstellung Tokio Fotografie
  • DER LOUIS VUITTON CITY GUIDE TOKIO

    DER LOUIS VUITTON CITY GUIDE TOKIO - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    Der Louis Vuitton City Guide Tokio steht vom 20. April bis 19. Juni 2016 im App Store kostenlos zum Download bereit.

    Seit 1998 teilt Louis Vuitton seine einzigartige Sicht auf die Welt durch seine Reiseführer und bietet eine sorgfältige Auswahl an Adressen, die mit Originalität ausgewählt wurden. Zur Vervollständigung der City Guides gibt es nun eine Handy App. Sie ist einfach zu benutzen und mit nur einem Klick sind Sie so gut informiert wie jeder Einheimische. Machen Sie sich damit auf den Weg zum bestmöglichen Reiseerlebnis.

    Anlässlich der Ausstellung „Volez, Voguez, Voyagez - Louis Vuitton" in Tokio steht der Louis Vuitton City Guide Tokio vom 20. April bis zum 19. Juni 2016 im App Store kostenlos zum Download bereit. Die Louis Vuitton City Guide App bietet Ihnen außerdem Zugang zum gesamten Verzeichnis der faszinierendsten Städte der Welt.

    Entdecken Sie die Louis Vuitton City Guide App hier

    City Guide
  • ASNIÈRES: DAS HERZ VON LOUIS VUITTON

    • ASNIÈRES: DAS HERZ VON LOUIS VUITTON - Louis Vuitton Historie NEWS
    • ASNIÈRES: DAS HERZ VON LOUIS VUITTON - Louis Vuitton Historie NEWS
    • ASNIÈRES: DAS HERZ VON LOUIS VUITTON - Louis Vuitton Historie NEWS
    • ASNIÈRES: DAS HERZ VON LOUIS VUITTON - Louis Vuitton Historie NEWS
    Wiedereröffnung des Ateliers und der Galerie in Asnières im Mai.

    Das Atelier von Asnières ist der wahre Mittelpunkt des Hauses.
    Nicht einmal fünf Jahre nach Gründung des Hauses begann Louis Vuitton, aus seinem Pariser Hauptsitz herauszuwachsen. 1859 verlegte er die Werkstätten nach Asnières, einem Ort, der nur wenige Kilometer westlich von Paris liegt.

    Die neuen Ateliers wurden im ätherischen Eiffel Stil errichtet, der sich insbesondere durch seine Kombination aus Glas und Stahl auszeichnet. Das Savoir Faire der Handwerkskünstler in Asnières ist so außergewöhnlich, dass auch heute noch hier ganz besondere Stücke gefertigt werden: Hartgepäck, Entwürfe aus seltenen oder exotischen Ledern und Sonderanfertigungen.

    Besuchen Sie Asnières, um die persönlichen Aspekte in der Geschichte Louis Vuittons und seine Beziehung zu den Ateliers kennenzulernen. Schauen Sie sich im Detail an, wie die Präsenz der Welt von Louis Vuitton in jedes unserer Produkte einfließt.

    Buchen Sie Ihren Besuch im Atelier in Asnières und seiner Galerie hier.

    Asnières Galerie
  • DIE CRUISE KOLLEKTION IM VON OSCAR NIEMEYER ENTWORFENEN NITEROI CONTEMPORARY ART MUSEUM

    • DIE CRUISE KOLLEKTION IM VON OSCAR NIEMEYER ENTWORFENEN NITEROI CONTEMPORARY ART MUSEUM - Louis Vuitton Mode NEWS
    • DIE CRUISE KOLLEKTION IM VON OSCAR NIEMEYER ENTWORFENEN NITEROI CONTEMPORARY ART MUSEUM - Louis Vuitton Mode NEWS
    Louis Vuitton wird eine Reise nach Rio de Janeiro in Brasilien unternehmen, um dort seine dritte Cruise Kollektion zu präsentieren.

    Am Samstag, den 28. Mai wird die Cruise Kollektion in exklusivem Rahmen vorgestellt: im Museum für zeitgenössische Kunst in Niterói. Das Museum wurde nach den Plänen des gefeierten brasilianischen Architekten Oscar Niemeyer errichtet und ist ein Wahrzeichen Brasiliens.

    Wie eine fliegende Untertasse, die gerade gelandet ist, schmiegt sich das markante Gebäude an den Rio zugewandten Hang eines Hügels oberhalb der Bucht von Guanabara. Es wurde 1991 erbaut und 1996 eröffnet. Das moderne weiße Bauwerk spiegelt sich in einem Wasserbecken, das seinen zylinderförmigen Sockel nach den Worten des Architekten „wie eine Blume“ einfasst. Mit der Präsentation der Louis Vuitton Cruise Kollektion findet erstmals eine Modenschau in diesem Museum statt. Gleichzeitig werden damit auch der 20. Jahrestag des Museums und seine Wiedereröffnung für die Öffentlichkeit nach einem großen Renovierungsprojekt gefeiert.

    „Nach dem  „Bob and Dolores Hope Estate“, das von John Lautner in Palm Springs (Kalifornien) entworfen wurde, setzen wir unsere Reise durch die Architektur die so typisch für die Maison Louis Vuitton ist, nun fort.“ erläutert Nicolas Ghesquière, Artistic Director der Damenmode-Kollektionen von Louis Vuitton.

    Die Louis Vuitton Cruise Show wird am 28. Mai live auf de.louisvuitton.com übertragen. #LVCRUISE

    Cruise Architektur Fashion Show
  • LOUIS VUITTON EXHIBITION IN TOKYO - BOOK YOUR VISIT

    LOUIS VUITTON EXHIBITION IN TOKYO - BOOK YOUR VISIT - Louis Vuitton Historie NEWS
    Vom 23. April bis zum 19. Juni 2016 zelebriert Louis Vuitton in Tokio die Ausstellung ,,Volez, Voguez, Voyagez – Louis Vuitton".

    Hier können Sie Ihren Besuch buchen.

    Durch die Archivaufzeichnungen der Gründungsmitglieder der Familie bis hin zu jenen Personen, die das Hause Louis Vuitton von heute prägen, zeichnet die von Olivier Saillard kuratierte Ausstellung die beeindruckende Reise Louis Vuittons von 1854 bis in die Gegenwart nach.

    Seit dem Ende des 19. Jahrhunderts hat das Haus stets enge Beziehungen zu Japan gepflegt. Diese Verbindung reicht von dem vom japanischen "Mon" (zu dt. Zeichen oder Familienwappen) inspirierten Monogram Canvas bis hin zu einer langen Liste berühmter japanischer Kunden, darunter etwa der führende Politiker Taisuke Itagaki oder auch der Zusammenarbeit mit zeitgenössischen japanischen Künstlern von Murakami bis Kusama.

    Louis Vuitton war schon immer ein Vorreiter im Hinblick auf Kreativität und Innovation - heute ebenso wie bereits vor über hundert Jahren. Mit fortlaufender Inspiration durch unsere eigene Vergangenheit, schaffen wir die Trends von heute. Olivier Saillard ist tief in die Archive von Louis Vuitton eingetaucht, um die Geheimnisse des Hauses zu entschlüsseln. Er präsentiert erfrischend neue Bilder unserer Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft", so Michael Burke, CEO von Louis Vuitton.

    Die Ausstellung wird in einem eigens für diesen Zweck errichteten Bauwerk in Kioicho abgehalten, jenes Stadtviertel Tokios, in dem Louis Vuitton 1978 sein erstes Geschäft in Japan eröffnete.

    Ausstellung