• LOUIS VUITTON ERÖFFNET AM 24. OKTOBER 2019 DIE NEUE MAISON NEW BOND STREET IN LONDON

    Die Türen des Londoner Geschäfts an der New Bond Street 17-20 werden am 24. Oktober 2019 wiedereröffnet.

    Die Maison, welche seit 2010 ihren Sitz an der New Bond Street 17-20 hat, wird nach 14-monatiger Neugestaltung wiedereröffnet und präsentiert sich in einem völlig neuen Erscheinungsbild. Am 1. März 1885 an der Oxford Street 289 als erstes internationales Geschäft außerhalb von Frankreich eröffnet, zelebriert das Haus Louis Vuitton hier seither das Flair der Stadt.

    Die Neugestaltung der Maison New Bond Street, welche nicht nur das Interieur, sondern auch die Rekonstruktion der Fassade umfasste, wurde von dem New Yorker Architekten Peter Marino geplant. Das Konzept wird, nebst den illustren Kunstwerken und der beeindruckenden Raumgestaltung, durch die Sonderanfertigungen der Inneneinrichtung und der Sitzgelegenheiten des Architekten selbst abgerundet. Peter Marino bezog in seine Konzeption unter anderem auch bedeutende zeitgenössische Stücke von den Designern Enzo Mari und Pierre Paulin mit ein.

    Louis Vuitton Maison New Bond Street
    17-20 New Bond Street
    London W1S 2RB

    Öffnungszeiten:
    Montag bis Samstag: 10:00 Uhr - 19:00 Uhr
    Sonntag: 12:00 Uhr - 18:00 Uhr

    Entdecken Sie das Geschäft Louis Vuitton Maison New Bond Street

    London New Bond Street Geschäfte Maison Flagship Eröffnung
  • DIE NEUE AUFLAGE DER LOUIS VUITTON CITY GUIDES

    DIE NEUE AUFLAGE DER LOUIS VUITTON CITY GUIDES - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    Louis Vuitton präsentiert zehn überarbeitete Louis Vuitton City Guides: Paris, London, New York, Peking, Lissabon, Moskau, San Francisco, Seoul, Singapur und Tokio.

    Erstmals 1998 veröffentlicht, sind die Louis Vuitton City Guides eine Zusammenstellung für Weltenbummler, welche eine ebenso besondere wie individuelle Auswahl an Destinationen vorstellen. Mit einer wachsenden Reihe, die nunmehr 30 City Guides als Printformat und digitale Version umfasst, hat sich die Sammlung als unverzichtbarer Begleiter für anspruchsvolle Reisende etabliert. Jedes Exemplar bereichert zweifellos jede private oder geschäftliche Reise und hält gewiss auch für Einheimische die ein oder andere Überraschung bereit: Schlösser und charmante Boutique-Hotels, Gourmetrestaurants und kleine, charmante Bistros, Straßenmärkte und exklusive Feinkostgeschäfte, Antiquitätenhändler und Designer-Ateliers, Museen und Boutiquen, Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps...

    Neben den Aktualisierungen der City Guides für Peking, Lissabon, London, Moskau, New York, San Francisco, Seoul, Singapur und Tokio wurde dieses Jahr auch die Pariser Ausgabe mit neuen Adressen ergänzt. Der Architekt und Innenarchitekt François-Joseph Graf lädt Sie ein, Paris neu zu entdecken, die Schauspielerin und Sängerin Sophie Auster begleitet Sie durch New York und die Architekten Alexei Ginzburg und Kengo Kuma teilen mit Ihnen ihre Zukunftsvisionen von Moskau und Tokio.

    Die Louis Vuitton City Guide App ist für iPhone oder iPad erhältlich, umfasst alle Städten und beinhaltet Tausende von Adressen, welche regelmäßig aktualisiert werden. Weitere Inhalte finden Sie auf Ihrem Apple TV, wo zusätzliche Videos angeboten werden, und auf der Tambour Horizon Smartwatch von Louis Vuitton, die über die Funktionen 'NEAR ME IN...' und '24 HOURS IN...' verfügt. 

    Entdecken Sie die Louis Vuitton City Guides
    Entdecken Sie die Louis Vuitton City Guide App

    City Guides App Bücher Reisen
  • DIE LOUIS VUITTON I (RED) DUFTKERZE

    DIE LOUIS VUITTON I (RED) DUFTKERZE - Louis Vuitton Mode NEWS
    Louis Vuitton lanciert eine exklusive Duftkerze, um das Engagement von (RED) im Kampf gegen AIDS zu unterstützen.

    Die Mission der Organisation (RED), welche im Jahr 2006 von Bono und Bobby Shriver gegründet wurde, besteht darin, den Zusammenhalt und den Einfluss der Gemeinschaft zu bündeln und für das Gute zu nutzen. Als Partner unterstützt das Haus Louis Vuitton das Engagement von (RED) mit der Lancierung einer exklusiven Louis Vuitton I (RED) Duftkerze. Durch den Kauf der Duftkerze unterstützen Sie den globalen Fonds von (RED) zur Bekämpfung von AIDS mit einer Spende von 60 Euro.

    In der langjährigen Geschichte der kreativen Kollaborationen des Hauses Louis Vuitton wurde die Louis Vuitton I (RED)  Duftkerze von Maître Parfumeur Jacques Cavallier Belletrud komponiert und von Marc Newson entworfen. Inspiriert von der Farbe Rot und einem sommerlichen Garten, wählte der Maître Parfumeur die hochwertigsten natürlichen Ingredienzien aus, um diese Kerze als olfaktorisches Erlebnis zu kreieren. Der Duft soll die universellen Emotionen von Liebe, Freiheit, Wärme und Reinheit hervorrufen. Durch das Verschmelzen der süßen, pfeffrigen und blumigen Noten der frischen Pfingstrose mit den fruchtigen Akzenten der Himbeere wirkt die brennende Kerze lebendig. Reich an Charakter, aber dennoch zurückhaltend, verwandelt die Duftkerze das eigene Heim zu einem gemütlichen Refugium.

    Die Louis Vuitton I (RED) Duftkerze ist ab dem 9. Oktober 2019 auf louisvuitton.com und weltweit in ausgewählten Louis Vuitton Geschäften erhältlich.

    Besuchen Sie RED.org, um mehr über (RED) zu erfahren, und folgen Sie @RED auf Instagram.

    #endAIDS

    Entdecken Sie die Louis Vuitton | (RED) Duftkerze

    Duftkerzen Düfte Partnerschaft
  • DIE NEUEN KLASSIKER

    Alicia Vikander und Léa Seydoux sind die Protagonistinnen der 'New Classics'-Kampagne, die eine exklusive Auswahl ikonischer Lederwaren des Hauses Louis Vuitton präsentiert.

    Die zwei Musen der Maison, Alicia Vikander und Léa Seydoux, präsentieren vor der Linse von Albert Moya eine Auswahl der Neuen Klassiker: Drei Handtaschen, die sich als modische Ikonen etabliert haben. Als Frauen, die für ihre Eleganz und Stärke bekannt sind, verleihen die beiden Schauspielerinnen der klassischen Capucines, der verspielten Twist und der modischen Dauphine Tasche ihre eigene persönliche Note.

    Entdecken Sie die Neuen Klassiker

    Lederwaren Capucines Twist Dauphine
  • DAMEN FRÜHJAHR SOMMER 2020 FASHION SHOW: DIE DETAILS

    • DAMEN FRÜHJAHR SOMMER 2020 FASHION SHOW: DIE DETAILS - Louis Vuitton Mode NEWS
    • DAMEN FRÜHJAHR SOMMER 2020 FASHION SHOW: DIE DETAILS - Louis Vuitton Mode NEWS
    • DAMEN FRÜHJAHR SOMMER 2020 FASHION SHOW: DIE DETAILS - Louis Vuitton Mode NEWS
    • DAMEN FRÜHJAHR SOMMER 2020 FASHION SHOW: DIE DETAILS - Louis Vuitton Mode NEWS
    • DAMEN FRÜHJAHR SOMMER 2020 FASHION SHOW: DIE DETAILS - Louis Vuitton Mode NEWS
    • DAMEN FRÜHJAHR SOMMER 2020 FASHION SHOW: DIE DETAILS - Louis Vuitton Mode NEWS
    Nicolas Ghesquière gewährt Ihnen mit seinen eigenen Worten einen exklusiven Blick auf die Frühjahr Sommer 2020 Kollektion.

    Was ist die Inspiration für diese Kollektion?

    'Die Kollektion spiegelt die etwas vergessene Zeit der Belle Époque wider. Diese relativ kurze Zeit zwischen dem Ende des 19. Jahrhunderts und dem Ersten Weltkrieg war eine der prestigeträchtigsten für Frankreich. Es war die Zeit der Weltausstellungen, zu welcher unter anderem auch der Eiffelturm enthüllt wurde. Es war eine Zeit mit vielen Umbrüchen und beträchtlichen Veränderungen. In der Kollektion geht es darum, all dies noch einmal aufleben zu lassen. Wir wollten eine Vorstellung davon bekommen, was veraltet und altmodisch ist, nostalgisch auf eine Zeit zurückblicken, von der wir nur träumen können, und wie wir diese Zeit heute wieder relevant machen können. Insbesondere ging es uns dabei um den Dandyismus und um diesen ganz besonderen Snobismus, der später das werden sollte, was die Welt heute als französische Eleganz kennt.'

    Bitte erklären Sie die Accessoires.

    'Wir haben eine neue Tasche kreiert, die Blade Tasche, die bewusst sehr klassisch gehalten ist, mit raffinierten Signaturen und schlichten Besätzen aus Metall, welche an die Hartgepäckstücke des Hauses erinnern, sowie einer inneren Seitenfalte mit klammer-ähnlicher Präzision. Die Dauphine Tasche wird mit anderen Formen und Materialien neu interpretiert. Das Modell dieser Kollektion kann zu einem kleinen Rucksack oder einer Geldbörse umfunktioniert werden... Wir haben die Formen, die an die Belle Époque erinnern, noch einmal neu interpretiert. Die Schuhe sind kokette kleine Mokassins mit bunten Patches. Es gibt in der Kollektion auch Broschen und Blumen, wie Cattleyas und andere Orchideenarten mit unglaublichen Farben, eine Hommage an diese romantische Zeit.'

    #LVSS20

    Damenmode Laufsteg Mode