LV now

  • TIME CAPSULE BERLIN

    Louis Vuitton präsentiert mit der Ausstellung 'Time Capsule' vom 15. September bis zum 8. Oktober 2017 eine Auswahl an außergewöhnlichen und ikonischen Objekten aus den Archiven der Maison.

    Anlässlich des 40-jährigen Bestehens des Hauses Louis Vuitton in Deutschland wurde Berlin als erste europäische Destination für Time Capsule gewählt.

    Die Ausstellung ist, mit freiem Eintritt für ihre Besucher, eine Reise durch die Geschichte der Maison, die Stationen ihrer wichtigsten Innovationen in Technologie und Design im Laufe der Jahrhunderte beleuchtet. Ausgehend von den Wurzeln Louis Vuittons im Jahre 1854 bis zum heutigen Tag zeichnet die Ausstellung die Historie der Maison anhand außergewöhnlicher und ikonischer Objekte aus deren Archiven nach. Time Capsule zeigt auf, wie Louis Vuitton über 160 Jahre hinweg die Bedürfnisse und Wünsche einer sich stets verändernden Welt vorhersah. Die Ausstellung fokussiert sich auf fünf wesentliche Aspekte, wie die Codes des Hauses, Reisen um die Welt, Eleganz und Schönheit in Bewegung, die Ikonen des Hauses und Louis Vuittons vergangene und gegenwärtige Verbindungen mit der Stadt Berlin.

    Die Ausstellung ermöglicht ihren Besuchern Zugang zu den mitunter wertvollsten Stücken aus den Archiven Louis Vuittons, zeigt speziell konzipierte Video- und Lichtinstallationen und die Arbeit französischer 'Artisans', die ihr traditionelles und kunstfertiges Handwerk der Lederarbeit demonstrieren, das heute in den Werkstätten und Ateliers der Maison so relevant ist wie bereits vor 160 Jahren.

    Führungen durch die Ausstellung werden sowohl für Einzelpersonen wie für Gruppen angeboten.

    TIME CAPSULE
    Französisches Palais
    Unter den Linden 40, 10117 Berlin
    15. September 2017 bis 8. Oktober 2017
    Montag – Freitag: 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr
    Samstag & Sonntag: 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr
    Der Eintritt ist frei.

    Ausstellung Time Capsule Berlin
  • LOUIS VUITTON ERÖFFNET NEUES GESCHÄFT IM DOROTHEEN QUARTIER IN STUTTGART

    • LOUIS VUITTON ERÖFFNET NEUES GESCHÄFT IM DOROTHEEN QUARTIER IN STUTTGART - Louis Vuitton Historie NEWS
    • LOUIS VUITTON ERÖFFNET NEUES GESCHÄFT IM DOROTHEEN QUARTIER IN STUTTGART - Louis Vuitton Historie NEWS
    Am 25. August 2017 eröffnet Louis Vuitton sein neues Geschäft im Dorotheen Quartier in Stuttgart.

    Louis Vuitton freut sich, die Eröffnung seines Stuttgarter Geschäfts im neu gestalteten Dorotheen Quartier bekannt zu geben. Hinter einer individuell gestalteten und vom ikonischen Monogram-Motiv inspirierten Fassade präsentiert Louis Vuitton seinen Kunden, die sich in Stuttgart bereits seit 1993 von den Kreationen des Hauses begeistern lassen können, fortan ein erweitertes Angebot.

    Das neue und moderne Konzept des Geschäfts basiert in seiner Architektur und seinem Innendesign auf linearen Formen und modernen Elementen. Der lichtdurchflutete Raum lädt ein, noch weiter in das Savoir Faire und die Handwerkskunst der Maison einzutauchen. 

    In dem neuen Geschäft werden alle Kollektionen für Damen und Herren präsentiert: Lederwaren, Reisegepäck, Accessoires und Kleinlederwaren. Das Produktangebot des Geschäfts wird durch eine der jüngsten Lancierungen des Hauses ergänzt: die vom Maître Parfumeur, Jacques Cavallier Belletrud, kreierten Les Parfums Louis Vuitton.

    Entdecken Sie das Geschäft hier.

    Geschäfte Deutschland Stuttgart
  • AUF SCHNELLEM FUßE

    Wer ist sie? Mit bezaubernden Taschen, die ihre Geheimnisse bergen, und Stiefeln, die hoch hinaus wollen, schwebt sie geradezu durch die Stadt, wie in einem Traum. Verlieren wir sie nicht aus den Augen!
  • Das Epi Leder

    Mit seinem einzigartigen Relief und den markanten Linien gehört es seit fast 100 Jahren zu den berühmtesten Signaturen der Maison Louis Vuitton. Blicken wir zurück.
  • ART/AFRIQUE, LE NOUVEL ATELIER IN DER FONDATION LOUIS VUITTON

    • ART/AFRIQUE, LE NOUVEL ATELIER IN DER FONDATION LOUIS VUITTON - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    • ART/AFRIQUE, LE NOUVEL ATELIER IN DER FONDATION LOUIS VUITTON - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    • ART/AFRIQUE, LE NOUVEL ATELIER IN DER FONDATION LOUIS VUITTON - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    Die Fondation Louis Vuitton zeigt bis zum 4. September 2017 die Ausstellung Art/Afrique, le nouvel atelier.

    Art/Afrique, le nouvel atelier umfasst zwei einzelne Ausstellungen sowie eine Auswahl an Arbeiten aus dem permanenten Sammlungsbestand der Fondation Louis Vuitton:

    I. « The Insiders », Werke (1989-2009) aus der Sammlung zeitgenössischer afrikanischer Kunst von Jean Pigozzi, die erstmals in Paris gezeigt werden
    II. « Being There », Südafrika, ein zeitgenössischer Schauplatz
    III. Afrika: Werke aus den Sammlungsbeständen der Fondation Louis Vuitton

    Künstler in der Ausstellung:
    Frédéric Bruly Bouabré, Seni Awa Camara, Calixte Dakpogan, John Goba, Romuald Hazoumé, Seydou Keita, Bodys Isek Kingelez, Abu Bakarr Mansaray, Moké, Rigobert Nimi, J.D. ‘Okhai Ojeikere, Chéri Samba, Malick Sidibé, Pascale Marthine Tayou und Barthelemy Toguo, David Goldblatt, William Kentridge, Jane Alexander, David Koloane, Sue Williamson, Zanele Muholi, Moshekwa Langa, Jody Brand, Kidzanai Chiurai, Lawrence Lemaoana, Nicholas Hlobo, Athi-Patra Ruga, Thenjiwe Niki Nkosi, Bogosi Sekhukhuni, Buhlebezwe Siwani sowie Kemang Wa Lehulere.

    Fondation Louis Vuitton
    Art/Afrique, le nouvel atelier
    8, Avenue du Mahatma Gandhi, Paris XVI
    26. April 2017 bis 4. September 2017

    Entdecken Sie die Ausstellung hier.

    Fondation Louis Vuitton Ausstellung