• DAMEN FRÜHJAHR SOMMER 2019 FASHION SHOW: DER COUR CARRÉE

    Ein erneuter Besuch im Cour Carrée des Pariser Louvre Museums, wo am 2. Oktober 2018 die Louis Vuitton Frühjahr Sommer 2019 Fashion Show präsentiert wurde. 

    Die Renaissance-Fassaden des Cour Carrée, dem historischen Innenhof des ursprünglichen Louvre-Stadtpalasts, wurden parallel zur Entstehung des restlichen Palastes bis in das 17. Jahrhundert nach und nach errichtet. Die quadratisch angeordneten Gebäude haben eine Gesamtlänge von ca. 160 Metern, worauf auch der Name 'Carré', was auf Französisch 'Quadrat' bedeutet, zurückzuführen ist.

    Der Cour Carrée liegt an einer historischen Achse von Paris, die als 'Voie Royale' - 'Triumphweg' - bekannt ist. Diese Achse lässt sich als Linie entlang von Denkmälern und Straßen, die sich von der Reiterstatue Ludwigs XIV. neben der Pyramide von Ieoh Ming Pei bis hin zur Grande Arche von La Défense erstrecken, ziehen. Weitere Wegpunkte sind die Jardin des Tuileries, der Obelisk auf der Place de la Concorde, die Champs Élysées und der Arc de Triomphe auf der Place de l'Étoile.

    Sehen Sie sich die Damen Frühjahr Sommer 2019 Fashion Show auf louisvuitton.com an und entdecken Sie weitere exklusive Inhalte in den Instagram Stories und auf den offiziellen Social-Media-Seiten von Louis Vuitton.

    Instagram Stories

    louisvuitton.com

    Fashion Show Ready to Wear Nicolas Ghesquière
  • DAMEN FRÜHJAHR SOMMER 2019 FASHION SHOW: DIE INSPIRATION

    • DAMEN FRÜHJAHR SOMMER 2019 FASHION SHOW: DIE INSPIRATION - Louis Vuitton Mode NEWS
    • DAMEN FRÜHJAHR SOMMER 2019 FASHION SHOW: DIE INSPIRATION - Louis Vuitton Mode NEWS
    • DAMEN FRÜHJAHR SOMMER 2019 FASHION SHOW: DIE INSPIRATION - Louis Vuitton Mode NEWS
    Die Erfindung einer neuen Welt für die kommende Damen Frühjahr Sommer 2019 Fashion Show.  

    Das Haus Louis Vuitton verkörpert die Leidenschaft für das Reisen, aber könnte die Schaffung einer eigenen Welt sogar das eigentliche, physische Reisen übertreffen? Ausgangspunkt der neuen Damenkollektion von Nicolas Ghesquière ist die Idee von Illusionen, fantastischen Ufern, die für jeden Reisenden zu wertvollen Erinnerungen werden. Mirage, vom lateinischen „mirare“, bedeutet „mit Erstaunen sehen“, und ist vielleicht eine treffende Beschreibung der wesentlichen Mission der Mode. 

    Sehen Sie sich die Frühjahr Sommer 2019 Fashion Show von Louis Vuitton am 2. Oktober 2018 um 20:00 Uhr (GMT+02) live auf louisvuitton.com oder Instagram an.

    Einladung Fashion Show Nicolas Ghesquière
  • DAMEN FRÜHJAHR SOMMER 2019 FASHION SHOW: DIE EINLADUNG

    DAMEN FRÜHJAHR SOMMER 2019 FASHION SHOW: DIE EINLADUNG - Louis Vuitton Mode NEWS
    Louis Vuitton lädt Sie ein, die Frühjahr Sommer 2019 Fashion Show live online mitzuerleben.

    Am 2. Oktober 2018 um 20:00 Uhr (GMT+02) wird die #LVSS19 Kollektion für Damen im Louvre Museum präsentiert. Sehen Sie sich die Fashion Show live auf louisvuitton.com und auf Instagram an, zur selben Zeit wie die vor Ort anwesenden Journalisten und Kunden des Hauses.

    Einladung Fashion Show Ready to Wear Nicolas Ghesquière
  • LES JOURNÉES PARTICULIÈRES 2018

    • LES JOURNÉES PARTICULIÈRES 2018 - Louis Vuitton Historie NEWS
    • LES JOURNÉES PARTICULIÈRES 2018 - Louis Vuitton Historie NEWS
    • LES JOURNÉES PARTICULIÈRES 2018 - Louis Vuitton Historie NEWS
    • LES JOURNÉES PARTICULIÈRES 2018 - Louis Vuitton Historie NEWS
    • LES JOURNÉES PARTICULIÈRES 2018 - Louis Vuitton Historie NEWS
    • LES JOURNÉES PARTICULIÈRES 2018 - Louis Vuitton Historie NEWS
    • LES JOURNÉES PARTICULIÈRES 2018 - Louis Vuitton Historie NEWS
    • LES JOURNÉES PARTICULIÈRES 2018 - Louis Vuitton Historie NEWS
    • LES JOURNÉES PARTICULIÈRES 2018 - Louis Vuitton Historie NEWS
    • LES JOURNÉES PARTICULIÈRES 2018 - Louis Vuitton Historie NEWS
    • LES JOURNÉES PARTICULIÈRES 2018 - Louis Vuitton Historie NEWS
    • LES JOURNÉES PARTICULIÈRES 2018 - Louis Vuitton Historie NEWS
    Reservieren Sie jetzt Ihren Besuch der Louis Vuitton Ateliers am 12., 13. oder 14. Oktober 2018 anlässlich der Les Journées Particulières.

    Die Les Journées Particulières bieten dem Haus Louis Vuitton die einzigartige Möglichkeit, einer breiten Öffentlichkeit die Kreativität und Leidenschaft seiner Handwerkskunst näher zu bringen. Sie sind damit eine einzigartige Einladung an die Öffentlichkeit, außergewöhnliche Schauplätze und das behutsam bewahrte Savoir Faire zu entdecken.

    Jedes Jahr erwartet die Besucher im Rahmen der Les Journées Particulières an drei Tagen eine Vielzahl an unerwarteten Überraschungen wie Vorführungen, spannende Begegnungen sowie der Besuch verborgener Plätze und Werkstätten.

    Neben den Ateliers von Louis Vuitton in Asnières (Frankreich) und Fiesso d'Artico in Venetien (Italien) öffnen sich in diesem Jahr auch erstmals die Türen der Les Fontaines Parfumées in Grasse (Südfrankreich) und des Ateliers in Ducey (Normandie, Frankreich). 

    LES JOURNÉES PARTICULIÈRES 2018

    Event Les Journées Particulières Ateliers Les Fontaines Parfumées Asnières Savoir Faire
  • FONDATION LOUIS VUITTON: EGON SCHIELE UND JEAN-MICHEL BASQUIAT

    Die Fondation Louis Vuitton präsentiert im Herbst die Werke zweier außergewöhnlicher Künstler des 20. Jahrhunderts: Egon Schiele und Jean-Michel Basquiat.

    Im Herbst wird es in der Fondation Louis Vuitton zwei große Ausstellungen geben, von denen eine Jean-Michel Basquiat und die andere Egon Schiele gewidmet ist.

    EGON SCHIELE
    Egon Schieles Werk ist untrennbar mit dem Wien des frühen 20. Jahrhunderts verbunden. In nur wenigen Jahren entwickelte sich seine Malerei zu einem der Höhepunkte des Expressionismus. Nach Streitigkeiten mit der Akademie, in die er frühzeitig eintrat, gründete er 1909 die Neukunstgruppe und entdeckte dank Gustav Klimt das Werk von Van Gogh, Munch und Toorop. Die Ausstellung versammelt rund 100 Arbeiten: Zeichnungen, Gouachen und Gemälde.

    JEAN-MICHEL BASQUIAT
    Das Werk von Jean-Michel Basquiat, einem der bedeutendsten Maler des 20. Jahrhunderts, wird auf vier Ebenen des Gebäudes von Frank Gehry präsentiert.

    Die Ausstellung umfasst die gesamte Laufbahn des Malers von 1980 bis 1988 und konzentriert sich auf 120 wesentliche Werke. Mit den hier erstmalig versammelten Heads von 1981–1982 und der Präsentation mehrerer Kooperationen zwischen Basquiat und Warhol umfasst die Ausstellung Werke, die in Europa bisher nicht zu sehen waren.

    Die Ausstellungen werden am 3. Oktober 2018 eröffnet.

    Entdecken Sie weitere Informationen zur Ausstellung hier.

    Fondation Louis Vuitton Ausstellung