• VIRGIL ABLOH WIRD NEUER MEN’S ARTISTIC DIRECTOR

    Das Haus Louis Vuitton ist erfreut, Virgil Abloh als neuen Men’s Artistic Director willkommen zu heißen.

    „Es ist mir eine Ehre, die Position des Men’s Artistic Director für Louis Vuitton anzunehmen. Das Erbe sowie die kreative Integrität des Hauses sind Schlüsselinspirationen, auf die ich beide verweisen, während ich Parallelen zu modernen Zeiten ziehen werde“, bestätigt Virgil Abloh. 

    Virgil Abloh – Biografie

    Virgil Abloh – 1980 in Rockford, Illinois, geboren – ist Künstler, Architekt, Ingenieur, Creative Director und Designer. Nach einem Diplom als Bauingenieur an der University of Wisconsin-Madison, komplettiert er sein Studium mit einem Master in Architektur am Illinois Institute of Technology anhand eines Studienplans, der von Ludwig Mies van der Rohe begründet wurde. Hier erlernt er nicht nur die modernen Designprinzipien, sondern auch das Konzept multidisziplinären Arbeitens.

    Virgil Ablohs Marke Off-White c/o Virgil Abloh™ startete 2012 als Kunstwerk mit dem Titel "PYREX VISION". 2013 debütierte die Marke als saisonales Men’s und Women’s Fashionlabel, das seine Runway-Kollektionen seit 2015 auf der Pariser Fashion Week zeigt. Abloh präsentierte seine Arbeit bereits in renommierten Institutionen rund um den Globus wie der Harvard Graduate School of Design, der Columbia Graduate School of Architecture, Planning and Preservation und der Rhode Island School of Design. 2019 wird sich das Museum of Contemporary Art of Chicago, Illinois, seiner vergangenen und aktuellen Arbeit mit einer großen Ausstellung widmen.

    2015 ist Virgil Abloh für Off-White c/o Virgil Abloh™ unter den Finalisten des LVMH Preises.

    Er wurde bereits mit unterschiedlichen Preisen ausgezeichnet, erst kürzlich nahm er den British Fashion Awards Urban Luxe Award sowie den International Designer of the Year bei den GQ Men of the Year Awards 2017 entgegen.

    Seine erste Fashion Show für Louis Vuitton wird im Juni während der Men’s Fashion Week in Paris stattfinden.

    Ready to Wear Virgil Abloh
  • THE SPIRIT OF TRAVEL - DIE KAMPAGNE

    Louis Vuitton präsentiert die Spirit of Travel Kampagne mit Emma Stone

    Das Streben nach Freiheit und Abenteuern in der Ferne - jene Elemente, die die Philosophie von Louis Vuitton begründen. Mutig, selbstbewusst und ständig in Bewegung.

    Emma Stone, die von Gordon Von Steiner in der kalifornischen Wüste gefilmt wurde, verkörpert den Spirit of Travel von Louis Vuitton. Neben der Louis Vuitton Prefall Kollektion von Nicolas Ghesquière, rückt die Kampagne auch die Capucines Tasche in den Vordergrund: Als Symbol zarter Eleganz, repräsentiert die Capucines die Expertise der Maison Louis Vuitton in Handwerkskunst. 

    Entdecken Sie das Reisegepäck für Herren hier

    Gefilmt von Gordon Von Steiner.

     

    Reisen Kampagne
  • EIN NEUES OLFAKTORISCHES KAPITEL

    EIN NEUES OLFAKTORISCHES KAPITEL - Louis Vuitton Historie NEWS
    Die Essenz der ersten Sonnenstrahlen

    Im Jahr 2016 wagte sich die Maison Louis Vuitton auf eine neue kreative Reise: Parfum. Sieben einzelne Düfte wurden kreiert. Sieben Kompositionen, die wie eine Einladung auf eine Reise empfunden werden. Sieben Konzentrate, die vor Emotionen sprühen. Sie wurden in Grasse im Atelier der Les Fontaines Parfumées von Jacques Cavallier Belletrud, dem Mâitre Parfumeur von Louis Vuitton, kreiert.

    Heute wird diese Kollektion exklusiver Parfums um eine noch nie dagewesene Kreation erweitert. Dieser Duft, der von Jacques Cavallier Belletrud komponiert wurde, versprüht leuchtenden Optimismus.
    Der Name dieser neuen olfaktorischen Reise lautet Le Jour Se Lève.

    Die Les Parfums Louis Vuitton sind in ausgewählten Louis Vuitton Geschäften und auf louisvuitton.com erhältlich. Entdecken Sie mehr über die Kollektion hier

    Entdecken Sie die Les Parfums Louis Vuitton hier.

    Les Parfums Louis Vuitton
  • THE SPIRIT OF TRAVEL - DIE KAMPAGNE

    • THE SPIRIT OF TRAVEL - DIE KAMPAGNE - Louis Vuitton Mode NEWS
    • THE SPIRIT OF TRAVEL - DIE KAMPAGNE - Louis Vuitton Mode NEWS
    • THE SPIRIT OF TRAVEL - DIE KAMPAGNE - Louis Vuitton Mode NEWS
    • THE SPIRIT OF TRAVEL - DIE KAMPAGNE - Louis Vuitton Mode NEWS
    • THE SPIRIT OF TRAVEL - DIE KAMPAGNE - Louis Vuitton Mode NEWS
    • THE SPIRIT OF TRAVEL - DIE KAMPAGNE - Louis Vuitton Mode NEWS
    • THE SPIRIT OF TRAVEL - DIE KAMPAGNE - Louis Vuitton Mode NEWS
    Die neueste Kampagne von Louis Vuitton entführt in die kalifornische Wüste.

    In einer spektakulären Landschaft, die weite Flächen und Reisen vereint, wurde Schauspielerin Emma Stone, die neue Muse des Hauses, die die weibliche Louis Vuitton Silhouette verkörpert, von Craig McDean fotografiert. Das Streben nach Freiheit und Abenteuern in der Ferne - jene Elemente, die die Philosophie von Louis Vuitton begründen.

    "Ich bin sehr glücklich und stolz, mit einem Haus wie Louis Vuitton als auch mit einem einzigartigen Designer wie Nicolas Ghesquière zusammenzuarbeiten”, sagt Emma Stone.

    Die erste Louis Vuitton Kampagne mit Emma Stone zeigt die Schauspielerin als Heldin, die mutig, selbstbewusst und ständig in Bewegung ist. Sie trägt Stücke aus der Prefall 2018 Kollektion.

    Diese Kampagne rückt die ikonische Handtasche Capucines in den Vordergrund: Als Symbol diskreter Eleganz repräsentiert sie den Spirit der Maison Louis Vuitton und deren Expertise in Handwerkskunst.

    Fotografien von Craig McDean.

    Entdecken Sie die Kollektion

    Entdecken Sie das Reisegepäck für Herren hier

    Kampagne Reisen Fotografie Emma Stone
  • DER ESPACE LOUIS VUITTON MÜNCHEN ZEIGT ANIMITAS VON CHRISTIAN BOLTANSKI

    • DER ESPACE LOUIS VUITTON MÜNCHEN ZEIGT ANIMITAS VON CHRISTIAN BOLTANSKI - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    • DER ESPACE LOUIS VUITTON MÜNCHEN ZEIGT ANIMITAS VON CHRISTIAN BOLTANSKI - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    • DER ESPACE LOUIS VUITTON MÜNCHEN ZEIGT ANIMITAS VON CHRISTIAN BOLTANSKI - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    • DER ESPACE LOUIS VUITTON MÜNCHEN ZEIGT ANIMITAS VON CHRISTIAN BOLTANSKI - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    Der Espace Louis Vuitton München zeigt mit der Ausstellung 'Animitas' noch bis zum 31. März 2018 Arbeiten des französischen Künstlers Christian Boltanski.

    Der Espace Louis Vuitton München präsentiert insgesamt vier Arbeiten dieses führenden Vertreters der zeitgenössischen Kunst, die das Verrinnen von Zeit thematisieren. Darunter zwei Videoinstallationen aus der Sammlung der Fondation Louis Vuitton: Animitas (2014) und Animitas (Blanc) (2017).

    Animitas gehört zu einem der anspruchsvollsten jüngeren Projekte Christian Boltanskis: Hier kreiert er museumsadäquate Ausdrucksformen, die er in der unermesslichen Weite einer Wüstenlandschaft wirken lässt. In der Originalversion ist Animitas eine Freiluft-Installation, die aus 800 einzelnen, an schmalen Stängeln montierten japanischen Windglocken besteht. Die ursprüngliche Fassung der Installation wurde in der äußerst trockenen Atacama-Wüste in Chile realisiert, wobei die Anordnung der Glocken der Konfiguration der Sterne entsprach, wie sie in der Nacht von Boltanskis Geburt in der südlichen Hemisphäre zu sehen waren. Für den Künstler evoziert das Klingen der Glöckchen "die Musik der Sterne und die Stimmen der schwebenden Seelen". Die gleiche Glockenfiguration wurde schließlich an noch drei weiteren Standorten neu interpretiert: auf der japanischen Insel Teshima, in der Nähe des Toten Meeres sowie auf der Île d'Orléans im Sankt-Lorenz-Strom bei Québec. Diese letzte Arbeit entfaltet sich in einer weißen, schneebedeckten Landschaft (Animitas (Blanc), 2017). Im Espace Louis Vuitton München präsentiert Boltanski die Filme hinter einem Beet aus Blumen sowie hinter zerknitterten, grauen Papieren, die sich im Verlauf der Zeit mit dem Kommen und Gehen der Besucher und Besucherinnen während der Ausstellungsdauer naturgemäß entwickeln und verwandeln.

    Zwischen den Animitas-Installationen leuchten entlang des Besucherpfades die Wörter Départ und Arriveé auf. Für Boltanski resümieren diese das Wesen des menschlichen Daseins: ein Aufbruch und eine Ankunft - voneinander separiert durch verrinnende, vergehende Zeit.

    Courtesy Marian Goodman Gallery and Fondation Louis Vuitton, Photo credits: Louis Vuitton/Christian Kain, © Adagp, Paris 2017

    Espace Louis Vuitton München
    Maximilianstraße 2a, 80539 München
    Tel.: +49 (0)89 558938100
    E-Mail: info_espace.de@louisvuitton.com
    Montag - Freitag: 12:00 Uhr bis 19:00 Uhr
    Samstag: 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr
    Sonntag: geschlossen
    Der Eintritt ist frei.

    #fondationlouisvuitton


    Bevorstehende Veranstaltungen:

    Einführung in den Dokumentarfilm 'Die möglichen Leben des Christian Boltanski' (2010, 62‘) und Screening am Donnerstag, den 15. März 2018, um 19:00 Uhr. Der Dokumentarfilm wird kostenfrei im Kino 2 der Hochschule für Film und Fernsehen, Bernd-Eichinger Platz 1, 80333 München, gescreent.
    Um Anmeldung wird gebeten unter info_espace.de@louisvuitton.com

    Finissage am Donnerstag, den 29. März 2018, von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr.

    Entdecken Sie die Ausstellung hier.

    Ausstellung