LV now

  • DIE „SERIES 2“ KAMPAGNE

    • DIE „SERIES 2“ KAMPAGNE - Louis Vuitton Mode NEWS
    • DIE „SERIES 2“ KAMPAGNE - Louis Vuitton Mode NEWS
    • DIE „SERIES 2“ KAMPAGNE - Louis Vuitton Mode NEWS
    • DIE „SERIES 2“ KAMPAGNE - Louis Vuitton Mode NEWS
    • DIE „SERIES 2“ KAMPAGNE - Louis Vuitton Mode NEWS
    • DIE „SERIES 2“ KAMPAGNE - Louis Vuitton Mode NEWS
    • DIE „SERIES 2“ KAMPAGNE - Louis Vuitton Mode NEWS
    • DIE „SERIES 2“ KAMPAGNE - Louis Vuitton Mode NEWS
    • DIE „SERIES 2“ KAMPAGNE - Louis Vuitton Mode NEWS
    • DIE „SERIES 2“ KAMPAGNE - Louis Vuitton Mode NEWS
    • DIE „SERIES 2“ KAMPAGNE - Louis Vuitton Mode NEWS
    • DIE „SERIES 2“ KAMPAGNE - Louis Vuitton Mode NEWS
    • DIE „SERIES 2“ KAMPAGNE - Louis Vuitton Mode NEWS
    • DIE „SERIES 2“ KAMPAGNE - Louis Vuitton Mode NEWS
    • DIE „SERIES 2“ KAMPAGNE - Louis Vuitton Mode NEWS
    • DIE „SERIES 2“ KAMPAGNE - Louis Vuitton Mode NEWS
    • DIE „SERIES 2“ KAMPAGNE - Louis Vuitton Mode NEWS
    Das wegweisende Triptychon der „SERIES 1“ wird mit „SERIES 2“ fortgesetzt. Annie Leibovitz, Juergen Teller und Bruce Weber interpretieren Nicolas Ghesquières Vision der Frühjahr 2015 Kollektion.

    „SERIES 2“ ist nicht nur eine Fortsetzung, sondern vielmehr das Echo von „Series 1“, der ersten bahnbrechenden Kampagne, die Nicolas Ghesquière für das Haus Louis Vuitton initiiert hatte, und die kürzlich mit dem British Fashion Award für die beste Werbekampagne ausgezeichnet wurde. Dieses vielgestaltige Fresko spiegelt durch unterschiedliche Orte und Einblicke in die Persönlichkeiten der einzelnen Künstler eine internationale Perspektive auf Mode wider.

    Kampagne Ready to Wear Zusammenarbeit Fotografie SERIES 2
  • Die Farben der Capucines mit Michelle Williams

    Die Farben der Capucines mit Michelle Williams - Louis Vuitton Mode NEWS
    Für ihre dritte Saison als Botschafterin für Louis Vuitton lichtete Peter Lindbergh die Schauspielerin Michelle Williams mit der Capucines Tasche in neuen Farbtönen ab.

    Michelle Williams, die vor kurzem in der Hauptrolle der vielgepriesenen Neuaufführung des Broadway-Musicals  „Cabaret“ unter der gemeinsamen Regie von Sam Mendes und Rob Marshall glänzte, wurde von Peter Lindbergh in einer Fotoserie abgelichtet, die das faszinierendes Gleichgewicht zwischen Stärke und Verletzlichkeit enthüllt, das ihre Persönlichkeit so unwiderstehlich scheinen lässt.

    Die Kampagne rückt emblematische Louis Vuitton Taschen in den Blickpunkt, darunter auch die ikonische Capucines in neuen Farbtönen: himmelblaues Outremer, zartrosa Magnolia und dunklem Kobaltblau.

    Entdecken sie hier mehr

    Kampagne Fotografie Michelle Williams Lederwaren
  • Die Lockit mit Michelle Williams

    • Die Lockit mit Michelle Williams - Louis Vuitton Mode NEWS
    • Die Lockit mit Michelle Williams - Louis Vuitton Mode NEWS
    In einer Fotoserie von Peter Lindbergh enthüllt Michelle Williams weitere Facetten ihrer faszinierenden Persönlichkeit als Botschafterin für Louis Vuitton.

    Erstmals trägt Michelle Williams Looks aus den Kollektionen von Nicolas Ghesquière. Der dezente Hintergrund des New Yorker Studios steht im Einklang mit den klaren Linien der Taschen und der Ready to Wear Kollektion. Mit einem Auge für Michelle Williams' ausdrucksstarke Schönheit entsteht so eine schlichte, intime Atmosphäre. Zur Ergänzung der Looks rückt die Kampagne eine weitere ikonische Tasche von Louis Vuitton ins Rampenlicht: die Lockit in den zwei neuen Farben, dem Beige-Ton "Galet" sowie Schwarz mit einem Besatz aus Pythonleder.

    Entdecken sie hier mehr

    Kampagne Fotografie Michelle Williams Lederwaren
  • Die Fondation Louis Vuitton präsentiert Olafur Eliasson: Contact

    • Die Fondation Louis Vuitton präsentiert Olafur Eliasson: Contact - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    • Die Fondation Louis Vuitton präsentiert Olafur Eliasson: Contact - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    • Die Fondation Louis Vuitton präsentiert Olafur Eliasson: Contact - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    • Die Fondation Louis Vuitton präsentiert Olafur Eliasson: Contact - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    • Die Fondation Louis Vuitton präsentiert Olafur Eliasson: Contact - Louis Vuitton Kunst & Reisen NEWS
    Mit einer großen Ausstellung von Olafur Eliasson, die vom 17. Dezember 2014 bis zum 16. Februar 2015 zu sehen ist, präsentiert die Fondation Louis Vuitton die zweite Phase ihres Eröffnungsprogramms.

    Unter dem Titel „Contact“ erforscht Olafur Eliassons Ausstellung „die Beziehungen zwischen Mensch, Raum und Universum“, indem ein einzigartiger Kosmos innerhalb der Fondation geschaffen wird.

    Als erste Einzelausstellung von Eliasson in Frankreich seit seiner Ausstellung im Musée d’Art moderne de la Ville de Paris 2002 zieht „Contact“ die Besucher mit einer Choreografie aus bewegtem Licht und Schatten in ihren Bann und versetzt sie scheinbar in die dunklen Weiten des Weltraums. Mit einer Reihe kleinerer optischer Geräte, die in eigens dafür angelegten Durchgängen verteilt sind, setzt der Künstler seine laufenden Erkundungen von Wahrnehmungsmechanismen und dem Aufbau des Raums fort.

    Wie Olafur Eliasson erläutert: „Thema meiner Ausstellung sind die Dinge, die im Grenzbereich unserer Sinne und unseres Wissens, unserer Vorstellungskraft und unserer Erwartungen liegen. Es geht um den Horizont, der – für jeden von uns – das Bekannte vom Unbekannten trennt.“

    Chefkuratorin: Suzanne Pagé
    Kuratoren: Laurence Bossé und Hans Ulrich Obrist, in enger Zusammenarbeit mit Claire Staebler, zusammen mit Olafur Eliasson und dessen Studio.

    Mehr unter http://www.fondationlouisvuitton.fr/

    Fondation Louis Vuitton Ausstellung Olafur Eliasson