LV now

  • Eine Zelebration des Monograms

    Eine Zelebration des Monograms - Louis Vuitton Historie NEWS
    „Die Ikone und die Ikonoklasten“ ist ein besonderes Projekt, das von Louis Vuitton ins Leben gerufen wurde, um das ikonische Monogram des Hauses zu zelebrieren.

    Sechs weltbekannte und kreative Ikonoklasten- Frank Gehry, Rei Kawakubo, Karl Lagerfeld, Christian Louboutin, Marc Newson und Cindy Sherman - bekamen Carte Blanche, um eine ganz persönlich inspirierte Tasche oder ein Reisegepäckstück mit dem ikonischen Monogram-Muster zu entwerfen. Gleichzeitig sollten diese den Geist des Hauses, der Innovation, eine enge Zusammenarbeit und immer etwas Neues zu wagen vereint, widerspiegeln.
    So entstand durch diese vielfältige und außergewöhnliche Gruppe an Kreativen, welche die Disziplinen von Kunst, Architektur und Design nicht nur verbindet, sondern auch deren Grenzen verwischt und neu definiert, eine einzigartige Kollektion.
    Initiiert wurde das Projekt selbst durch Delphine Arnault, Executive Vice President von Louis Vuitton, und Nicolas Ghesquière, Louis Vuittons Artistic Director für Damenkollektionen.
    “Als wir mit Nicolas Ghesquière über die außergewöhnlichen Talente, die wir gerne für das Projekt gewinnen wollten, sprachen, haben wir uns einfach auf eine Auswahl der Besten in der jeweiligen Disziplin konzentriert”, sagt Delphine Arnault. “Uns interessierten Menschen, die mit ihrem Intellekt und ihren Händen arbeiten. Ich fand es so spannend - und es hat natürlich auch großen Spaß gemacht - zu erleben, wie das Monogram-Muster auf unterschiedlichste Weise interpretiert wird. Es ist sehr inspirierend zu sehen, wie sie sich Dinge vorstellen und welche Perspektiven sie einnehmen. Sie sind alle Genies."
    "Monogram ist zeitlos, und dennoch wollten wir es mit diesem Projekt in einer Art und Weise zelebrieren, die sich ‚klassischen‘ Konventionen widersetzt“, fügt Michael Burke, Chairman und Chief Executive Officer von Louis Vuitton, hinzu.
    Die exklusiven und streng limitierten Monogram-Editionen werden weltweit in ausgewählten Louis Vuitton Geschäften ab Mitte Oktober 2014 erhältlich sein und im Mittelpunkt der Schaufenster zum Jahresende stehen. Die Veranstaltung zur Lancierung von „Die Ikone und die Ikonoklasten: eine Zelebration des Monograms“ wird am 7. November 2014 in New York stattfinden.
    icon.louisvuitton.com
    #CelebratingMonogram

    Monogram Zusammenarbeit
  • DIE LOUIS VUITTON WINTER 2014 PRE-COLLECTION

    • DIE LOUIS VUITTON WINTER 2014 PRE-COLLECTION - Louis Vuitton Mode NEWS
    • DIE LOUIS VUITTON WINTER 2014 PRE-COLLECTION - Louis Vuitton Mode NEWS
    • DIE LOUIS VUITTON WINTER 2014 PRE-COLLECTION - Louis Vuitton Mode NEWS
    Die Prefall und Icons Kollektionen für Damen, inspiriert von Charlotte Perriands modernem, zeitlosem und ungezwungenem Charme, kombiniert mit der hypnotischen Silhouette der 80er Jahre.

    Nach ihrer Rückkehr aus Japan in den 40er Jahren schrieb Architektin, Designerin und Fotografin Charlotte Perriand: „Ich fand dort eine neue Art zu leben: Arbeit, Freizeit, Entdeckung, Präsentation. Ich modifizierte meine Garderobe mit auswechselbaren 'Modulen' wie in meiner Ergründung der Standardisierung: vier Röcke – lang oder kurz – für den Unterkörper und Pullover, Blusen und Bustiers für den Oberkörper, woraus ich mindestens 16 Kombinationen bilden kann. Durch Schals, Stolen, untypische Schmuckstücke und Handschuhe erreichte ich eine hohe, überraschende und fantasievolle Auswahl."

    Entsprechend sind die Kleider aus der Icons Kollektion 2014/2015 designt, um den Herausforderungen im Leben einer viel beschäftigten Frau gerecht zu werden. Die Kollektion bietet modernen Komfort und nomadenhafte Eleganz, kombiniert mit herausragender Handwerkskunst und einer klassischen Farbpalette aus Tönen wie Bordeaux, Grün, Marineblau, Schwarz und Beige.

    Um Ihrer Silhouette mühelos Glanz zu verleihen, kombiniert die Prefall Kollektion 2014 die Essenz der 80er mit neuen Stoffen, fließenden Kleidern und Jacken mit kontrastierenden Elementen wie Leder, Pelz, Drucke und Stickereien als Pailletten-Graffiti.

    Entdecken Sie hier die gesamte Prefall und Icons 2014/2015 Kollektion.

    Ready to Wear Legenden Prefall Charlotte Perriand Fotografie
  • EIN BLICK AUF DIE ERSTE CRUISE FASHION SHOW

    • EIN BLICK AUF DIE ERSTE CRUISE FASHION SHOW - Louis Vuitton Mode NEWS
    • EIN BLICK AUF DIE ERSTE CRUISE FASHION SHOW - Louis Vuitton Mode NEWS
    • EIN BLICK AUF DIE ERSTE CRUISE FASHION SHOW - Louis Vuitton Mode NEWS
    • EIN BLICK AUF DIE ERSTE CRUISE FASHION SHOW - Louis Vuitton Mode NEWS
    • EIN BLICK AUF DIE ERSTE CRUISE FASHION SHOW - Louis Vuitton Mode NEWS
    • EIN BLICK AUF DIE ERSTE CRUISE FASHION SHOW - Louis Vuitton Mode NEWS
    • EIN BLICK AUF DIE ERSTE CRUISE FASHION SHOW - Louis Vuitton Mode NEWS
    • EIN BLICK AUF DIE ERSTE CRUISE FASHION SHOW - Louis Vuitton Mode NEWS
    • EIN BLICK AUF DIE ERSTE CRUISE FASHION SHOW - Louis Vuitton Mode NEWS
    • EIN BLICK AUF DIE ERSTE CRUISE FASHION SHOW - Louis Vuitton Mode NEWS
    • EIN BLICK AUF DIE ERSTE CRUISE FASHION SHOW - Louis Vuitton Mode NEWS
    • EIN BLICK AUF DIE ERSTE CRUISE FASHION SHOW - Louis Vuitton Mode NEWS
    Louis Vuitton hat zum ersten Mal seine Cruise Kollektion in einer Fashion Show präsentiert und die Ehre gehabt, sie im hoch geschätzten Fürstentum von Monaco zu zeigen.

    Die enge und bereits seit langer Zeit bestehende Verbindung zwischen dem Fürstentum und dem Hause Louis Vuitton wird durch eine gemeinsame Vision bestärkt, welche auch I. D. die Prinzessin Charlene von Monaco zum Ausdruck bringt: „Eleganz, Schönheit und Finesse sind Werte, die vom Fürstentum und dem angesehenen Hause Louis Vuitton geteilt werden.“
    Durch die Präsentation der ersten Cruise Kollektion als Creative Director der Damenkollektion von Louis Vuitton an der französischen Riviera, schafft Nicolas Ghesquière gleichzeitig eine Verbindung zur Vergangenheit: zu den Ursprüngen der Geschichte von Louis Vuitton an der Côte d’Azur, wo sich die Künste des Reisens, des Luxus und des Eskapismus zum ersten Mal zusammenschlossen.
    Der Blogger Pelayo Diaz hat das Event von der ersten Reihe aus mit dieser Fotoserie dokumentiert.

    Cruise Fashion Show Ready to Wear Nicolas Ghesquière
  • MIND OF A VISIONARY

    Teilen Sie die Ansichten von fünf modernen Visionären aus den Bereichen Literatur, Wirtschaft und Politik, welche auf dem Weltwirtschaftsforum 2014 interviewt wurden.

    Das im Januar abgehaltene Jahrestreffen des Weltwirtschaftsforums in Davos in der Schweiz war für Louis Vuitton die ideale Gelegenheit, fünf international agierende Persönlichkeiten in der Wirtschaft zum Interview zu bitten: Tom Reiss, Félix Marquardt, Atiq Rahimi, Gino Yu und Lourenço Bustani. In den Filmen sprechen die sich häufig auf Reisen befindenden Entrepreneure, ausgewählt aufgrund ihrer gemeinsamen Ansichten und Werte im Hinblick auf Vorzüglichkeit und Innovation, über Themen wie Eleganz, das Reisen und das Verschieben von Grenzen.
    Für Tom Reiss bedeutet Eleganz, „zuallererst sich selbst gegenüber treu zu bleiben (...), eine Verbindung zur Vergangenheit aufrechtzuerhalten, eine Verbindung zu einer Art von Tradition. Dies stellt etwas sehr Persönliches dar, es kann eine sehr persönliche Tradition sein (...), so z. B. eine Bedeutung für das zu finden, was man trägt, genauso wie es eine Bedeutung für die Dinge gibt, die man macht.“
    Entdecken Sie mehr hier.

    Video Interview Encounter Business
  • Ein elegantes paar

    • Ein elegantes paar - Louis Vuitton Mode NEWS
    • Ein elegantes paar - Louis Vuitton Mode NEWS
    • Ein elegantes paar - Louis Vuitton Mode NEWS
    Werfen Sie einen Blick auf die Louis Vuitton Frühjahr/Sommer 2014 Sonnenbrillenkollektion für Damen und Herren. 

    Die Louis Vuitton Frühjahr/Sommer 2014 Sonnenbrillenkollektion vereint auffällige Retro-Formen und dezente Signaturen - in dunklem Schildpatt und hellen Farben.
    Die Cat-Eye-Modelle für Damen sind elegant und weiblich: ein übergroßes Design, das einen Rahmen aus Azetat in Fuchsia, Violett, Petrol oder Braun mit einem geschwungenen Eckdetail und Bügeln aus Metall kombiniert. Der emblematische Louis Vuitton Rahmen aus dreischichtigem Azetat sorgt für eine ausgefallene Note und eignet sich sowohl für oval geformte als auch runde Gesichter. Die Modelle dieser Saison verfügen über innovative Drehscharniere, mit denen sich die Brille vollständig flach zusammenlegen lässt, damit sie auch perfekt in kleinere Clutches passt.
    Die Herrenkollektion vereint Stil und Komfort mit Designs, die sich durch flexible Scharniere und extrem leichte Rahmen aus Azetat auszeichnen.
    Ein grafisches Spiel mit der historischen Damier Signatur verleiht den Vintage-Formen einen modernen Touch. Die Farben dieser eleganten Herrenkollektion sind hauptsächlich in Beige, Marineblau oder auffälligem Cyan gehalten.
    Entdecken Sie die Frühjahr/Sommer 2014 Sonnenbrillenkollektion HIER.

    Accessoires Sonnenbrillen Fotografie