Mode - Handtaschen 11/09

Eine Übersicht zum Vergleich von Taschengrößen

Die Handtaschen von Louis Vuitton gibt es in verschiedenen Größen, von den kleineren Modellen BB und PM bis hin zu den größeren Modellen MM und GM.

Die Größe vieler Louis Vuitton Lederwaren wird durch ein Akronym angegeben, welches Auskunft über ihre relativen Proportionen gibt. Die kleinste Version einer jeweiligen Tasche ist die Baby Bandoulière, welche als BB bezeichnet wird, das nächst größere Modell ist das Petite Modèle, auch PM. Das Moyen Modèle, MM, ist mittelgroß und die größte Variante wird durch ein GM angegeben, welches das Ankronym für Grand Modèle ist.

Die Kollektion

Diese Größenklassifikation findet unter anderem Anwendnung bei den folgenden ikonischen Modellen: der Neverfull und Alma Tasche, der eleganten Capucines sowie der modischen Twist und City Steamer Tasche.

Keepall 55 mit Schulterriemen 1.750,00€
Zum Produkt