Nachhaltigkeit 09/09

Die Wahrung und Weiterentwicklung des Savoir Faire

Der Ursprung der Maison Louis Vuitton liegt in der einzigartigen Handwerkskunst. Die Fortführung der traditionellen Handwerkskunst zusammen mit dem einzigartigen Savoir Faire ist für den langfristigen Erfolg von Louis Vuitton von herausragender Bedeutung. Die Maison sorgt dafür, dass jeder Mitarbeiter die Möglichkeit erhält und dazu ermutigt wird, seine Fähigkeiten unter den bestmöglichen Bedingungen weiterzuentwickeln, um so die unnachahmliche Handwerkskunst des Hauses Louis Vuitton zu wahren und gleichzeitig zu perfektionieren.

Aktuelle Maßnahmen:

Weitergabe und Wahrung des Savoir Faire

Neudefinition der Zukunft des Luxus

Weitergabe der Handwerkskunst

Es liegt in der Verantwortung der Maison, das einzigartige Savoir Faire, welches Louis Vuitton seit der Gründung im Jahr 1854 auszeichnet, zu wahren und weiterzugeben.

Louis Vuitton - 'Entreprise du Patrimoine Vivant':

Das Label 'Enterprise du Patrimoine Vivant' (EPV) ist ein staatlich anerkanntes Siegel, welches von der französischen Regierung entwickelt wurde, um Unternehmen für ihre herausragende Handwerkskunst auszuzeichnen. Der Erhalt des Labels erfordert drei Vergabekriterien, welche die Maison erfüllen musste: Eigentum an einem bestimmten Wirtschaftsgut, die Implementierung eines seltenen Savoir Faire, das auf der Beherrschung traditioneller Techniken von hoher Technizität beruht und breites Fachwissen erfordert sowie die Gebundenheit an eine bestimmte Region oder ein bestimmtes Gebiet. Das EPV Siegel ist weit mehr als nur eine Auszeichnung. Es würdigt ein einzigartiges Savoir Faire und das Versprechen, dieses zu wahren und weiterzugeben.

Erfahrungs- und Wissensaustausch während den 'Les Journées Particulières':

Louis Vuitton nimmt aktiv an den Les Journées Particulières teil. Das Event wurde 2011 von LVMH ins Leben gerufen, um der Öffentlichkeit die Möglichkeit zu geben, die Vielfalt der Berufe und des Savoir Faire der LVMH Maisons zu entdecken.
Während dieser Wochenendveranstaltungen öffnen die Maisons von LVMH ihre Türen für die breite Öffentlichkeit und bieten den Besuchern einzigartige Führungen an. Mit Demonstrationen handwerklicher Tätigkeiten, Vorträgen sowie interaktiven Präsentationen lassen die Meister der Handwerkskunst die Besucher an ihrer Leidenschaft und ihrem Engagement für herausragende Leistungen teilhaben.

Ausbildung zukünftiger Talente am 'L'Institut des Métiers d´Excellence':

Im Rahmen der Ausbildung am LVMH L'Institut des Métiers d'Excellence (IME), einem gebührenfreien Ausbildungsprogramm in Partnerschaft mit angesehenen Berufsschulen, fördert, vermittelt und entwickelt das Haus Louis Vuitton das einzigartige Savoir Faire sowohl in den handwerklichen als auch in den kaufmännischen und kreativen Berufen. Seit 2014 hat die Maison Louis Vuitton 190 Auszubildende des IME in den Louis Vuitton Teams willkommen geheißen.

Der Wissenstransfer auf der Louis Vuitton 'Ecole des Savoir-Faire':

Die im Jahr 2010 gegründete Einrichtung dient der Erfassung, Formalisierung und Erleichterung der Weitergabe des einzigartigen Savoir Faire des Hauses, welches von der traditionellen Handwerkskunst bis hin zu technologischen Innovationen reicht. Die flexible und individuelle Lehrgestaltung ermöglicht es unser jahrhundertealtes Savoir Faire in der Lederwaren- und Uhrenherstellung zu bewahren und gleichzeitig die nächste Generation an Meistern der Handwerkskunst von Louis Vuitton auszubilden.

Neudefinition der Zukunft des Luxus

Das Haus Louis Vuitton gestaltet die Zukunft des Luxus, indem es die Kompetenzen seiner Mitarbeiter während ihrer gesamten beruflichen Karriere innerhalb des Unternehmens weiterentwickelt und enge Beziehungen zu renommierten akademischen Einrichtungen und Weiterbildungsstätten pflegt.

Entwicklung kreativer Karrierepfade:

Louis Vuitton fördert die Entwicklung von Talenten in all ihren Facetten: sei es die Entwicklung am Arbeitsplatz durch Ausbildung, Gemeinschaftsprojekte, Beförderungen oder temporäre interne Missionen, die Mobilität in eine neue Rolle, ein neues Team, ein neues Land oder ein neues Maison innerhalb der LVMH-Gruppe. Jede Karriere ist einzigartig und spiegelt die unvergleichliche Vielfalt der Talente und Kompetenzen wider.

Erfahren Sie mehr über die Karrieremöglichkeiten bei Louis Vuitton

Strategische Partnerschaften mit Bildungseinrichtungen:

Um die anstehenden Entwicklungen in der Luxusgüterindustrie bestmöglich zu antizipieren, geht Louis Vuitton vermehrt Partnerschaften mit Schulen und Universitäten, die als Pioniere auf ihrem Gebiet gelten, ein.

Partnerschaft mit dem Central Saint Martins College: Im Jahr 2021 initiierten LVMH und das Central Saint Martins College, welches zu den bekanntesten Modeschulen der Welt zählt, die dritte Phase ihrer offiziellen Zusammenarbeit, die 2011 mit der Gründung von Maison/0 for Regenerative Luxury begann. Sie adressieren dabei eine Vielzahl an sozialen und ökologischen Herausforderungen der Luxusgüterindustrie und setzen sich zum Ziel, zukunftsweisende Lösungen zu finden, die Nachhaltigkeit und Innovation in diesem Bereich voranzutreiben. Seit 2017 bietet Louis Vuitton auch Studenten des Central Saint Martins die Möglichkeit, an Pionierprojekten zu arbeiten, die entweder einen starken Umweltschwerpunkt haben (z. B. 2018 und 2021) oder eine soziale Dimension (2020), um bahnbrechende Lösungen zu finden, die Nachhaltigkeit und Innovation in der Luxusbranche fördern.

Louis Vuitton-ENS-Lehrstuhl: Zusammen mit der École Normale Supérieure hat Louis Vuitton im Jahr 2018 einen wissenschaftlichen Lehrstuhl für künstliche Intelligenz gegründet, um Ressourcen in diesem Bereich, insbesondere in der Datenverarbeitung mithilfe von statistischen und technologischen Methoden, gemeinsam zu nutzen. Das Bestreben von Louis Vuitton ist es, seinen Kunden herausragende Dienstleistungen anzubieten sowie die Position als führendes Unternehmen und Pionier in der Luxusgüterindustrie aufrechtzuerhalten.

Partnerschaft mit dem Comité Colbert: Seit 2017 ermöglicht die Zusammenarbeit zwischen Louis Vuitton und dem Comité Colbert Studierenden der Ecole Nationale Supérieure des Arts Appliqués et des Métiers d'Art im zweiten Jahr ihres Masterstudiengangs eine kreative Mitarbeit in Projekten, welche den Luxus von morgen thematisieren. Im Rahmen der Zusammenarbeit kann Louis Vuitton neue Talente entdecken und für zukünftige Projekte gewinnen.

Mehr erfahren