Kunst & Kultur - Bücher

Fashion Eye Normandie von Jean Moral

Fashion Eye Normandie von Jean Moral

In einem neuen Titel der Louis Vuitton Fashion Eye Kollektion hält der Fotograf Jean Moral die französische Eleganz der 1930er Jahre an Bord des Transatlantikliners Normandie fest.

-1

Als er im Winter 1934–35 seine ersten Aufnahmen von der Normandie für Harper's Bazaar machte, konnte Jean Moral noch nicht erahnen, wie eng seine Karriere mit dem Schicksal des legendären Kreuzfahrtschiffes verwoben sein würde, das sich zu jener Zeit noch im Bau befand. Der junge Fotograf war damals ein beliebter Reporter, dessen Aufnahmen das unbeschwerte französische Savoir Vivre während der Zwischenkriegsjahre widerspiegelten. Nach der ersten Anwerbung durch die etablierte amerikanische Modezeitschrift war Jean Moral 1934 auf der Jungfernfahrt der Normandie zugegen und ging im Jahr 1939 für eine von der Compagnie Generale Transatlantique finanzierte und in dem brandneuen Magazin Match veröffentlichte Reportage erneut an Bord. 

DIE FASHION EYE BÜCHERKOLLEKTION

Jeder Titel der Louis Vuitton Fashion Eye Bücherkollektion präsentiert ein Land, eine Region, eine Stadt oder eine Destination aus der Sicht eines Modefotografen. Titel um Titel offenbart sich ein breitgefasstes Kompendium an Perspektiven, welches sich aus unterschiedlichen Blickwinkeln präsentiert, darunter städtische Panoramen und Naturlandschaften sowie Szenen aus dem Alltag und Bilder, die zum Nachdenken anregen. Fashion Eye schafft einen beispiellosen Dialog zwischen aufstrebenden Talenten, erfahrenen Fotografen und Legenden der Modefotografie.

Mehr erfahren
Entdecken Sie die Kollektion

Weitere Artikel