Maison Louis Vuitton - Eröffnungen neuer Geschäfte 25/04

Louis Vuitton Paris Champs-Elysées

Die Nachbarschaft

Das verführerische, romantische und historische Paris bietet eine einzigartige Mischung aus Altbewährtem und neuer Energie.

Als eine der berühmtesten Einkaufsstraßen der Welt ist der Champs-Elysées ebenso mitreißend wie modisch. 1998 war mit der Eröffnung einer wunderschönen Maison, die gleichzeitig auch die größte der Welt war, das Jahr der ganzvollen Rückkehr von Louis Vuitton auf diese weltweit bekannte Prachtstraße.

Die Fassade

Die Kuppel der Art-Déco-Fassade der Maison erhebt sich hoch über den Champs-Élysées. Das historische Gebäude aus dem Jahre 1914 ist mit den Jahren noch schöner geworden.

Das Interieur

Als Sublimierung des Konzepts von Etagen werden die Flaneure von der berühmten Einkaufsmeile über eine aufsteigende Spirale in das Gebäude geleitet, um sich dort auf eine Reise durch die Welt von Louis Vuitton zu begeben.

Ein 20 Meter hohes Atrium, von dem etwa 1.900 Stangen aus glänzendem Stahl herabhängen und das Licht brechen, erinnert an die funkelnden Kuppeln der berühmten Lalique-Brunnen, die die Prachtstraße draußen zieren.

Ringe aus Messing schlingen sich ineinander, um Projektionswände zu schaffen, die die emblematischen Elemente des Monograms nachbilden.

Weitere Geschäfte

Entdecken