Vereinbaren Sie Ihren Termin für einen Besuch in unseren Geschäften jetzt exklusiv online.
Ihre Gesundheit und Sicherheit liegen uns sehr am Herzen. Erfahren Sie hier mehr über Ihren Besuch im Geschäft.

Maison Louis Vuitton - Engagement

Louis Vuitton produziert Schutzmasken und Schutzkleidung

Louis Vuitton produziert Schutzmasken und Schutzkleidung

Die Maison Louis Vuitton fertigt für die Beschäftigten im Gesundheitswesen in mehreren Ateliers in ganz Frankreich nicht-chirurgische Schutzmasken und -kleidung für den zivilen Gebrauch an.

Die nicht-chirurgischen Schutzmasken

Im Rahmen einer Zusammenarbeit mit 'Mode Grand Ouest', einem Netzwerk der Textilindustrie, das eines der Hauptmaterialien für die Herstellung der Masken zur Verfügung gestellt hat, spendet das Haus Louis Vuitton hunderttausend Schutzmasken. Diese sollen dem Schutz der Beschäftigten im Gesundheitswesen dienen, da sie der Krankheit am exponiertesten gegenüberstehen.

Michael Burke besuchte das Atelier in Sainte-Florence, in welchem 22 Artisans freiwillig Masken herstellen, die dem Schutz der Beschäftigten im Gesundheitswesen dienen werden.

Die Schutzkleidung

Zudem haben 20 Freiwillige begonnen, medizinische Schutzkleidung im Atelier in der Rue du Pont Neuf in Paris herzustellen, wo sich auch der Hauptsitz der französischen Maison befindet. Diese funktionalen Kittel werden sechs Pariser Krankenhäusern der 'Assistance Publique - Hôpitaux de Paris', auch bekannt als AP-HP, kostenlos zur Verfügung gestellt.

Die Maison bedankt sich bei den Hunderten Artisans, die sich freiwillig für die Anfertigung dieser Masken und Kleidung gemeldet haben, sowie bei allen, die ihren Beitrag zur Bekämpfung dieser globalen Pandemie leisten.

Weitere Artikel