R08743

Fashion Eye Normandie

50,00€
Fashion Eye Normandie
50,00€

Als er im Winter 1934–35 seine ersten Aufnahmen von der Normandie für Harper’s Bazaar machte, konnte Jean Moral noch nicht erahnen, wie eng seine Karriere mit dem Schicksal des legendären Kreuzfahrtschiffes verwoben sein würde, das sich zu jener Zeit noch im Bau befand. Der junge Fotograf war damals ein beliebter Reporter, dessen Aufnahmen das unbeschwerte französische Savoir Vivre während der Zwischenkriegsjahre widerspiegelten. Seine Anwerbung durch die amerikanische Modezeitschrift führte zu einer weitreichenden Anerkennung seines Talents. Jean Moral war 1935 auf der Jungfernfahrt der Normandie zugegen und ging im Jahr 1939 inmitten eines zunehmend gewaltsamen internationalen Klimas erneut an Bord, um eine Reportage für die neue französische Wochenzeitschrift Match zu bebildern.

Jean Moral wurde 1906 in Marchiennes im Norden Frankreichs geboren. Nach seiner Ankunft in Paris im Jahre 1925 wurde er zunächst Amateurfotograf. In den 1930er Jahren wurden seine Aufnahmen in einer Vielzahl von Zeitschriften veröffentlicht, darunter auch Harper’s Bazaar. Nach dem Zweiten Weltkrieg widmete er sich der Modefotografie und arbeitete unter anderem für die Albums de la Mode du Figaro und Elle. In 1954 kehrte er der Mode wie der Fotografie den Rücken, um eine Karriere als Zeichner zu verfolgen. Er zog in die Schweiz und konnte fortan von seinen Zeichnungen und Gemälden leben. 1999 verstarb Jean Moral.

Die Louis Vuitton Fashion Eye Serie ist von dem Erbe des Reisens des Hauses Louis Vuitton inspiriert und zeigt Städte, Regionen und Länder aus der Perspektive von Modefotografen – von aufstrebenden Talenten bis hin zu den Legenden der Branche. Jeder Titel der Serie umfasst eine umfangreiche Auswahl an großformatigen Fotografien und wird durch biografische Informationen sowie ein Interview mit dem Fotografen oder einen kritischen Essay abgerundet. Nach den Louis Vuitton City Guides und Travel Books präsentiert diese dritte Serie Reisefotografie aus der Sicht der Mode. Alle ausgewählten Fotografen lassen ihren einzigartigen Blickwinkel in ihre Aufnahmen von beeindruckenden Städten, entlegenen Orten oder Traumzielen einfließen.

Details