Die Les Extraits Kollektion

Mit fünf neuen Duftkompositionen interpretiert die Maison Louis Vuitton das Extrait de Parfum, die kostbarste und intensivste Form der Parfumherstellung, vollkommen neu. Jacques Cavallier Belletrud und Frank Gehry erheben Parfum zu einer Form der Kunst, indem sie Regeln brechen und pure Emotionen kreieren. Diese Kollektion ist mehr als eine Kollaboration, sie ist eine einzigartige Begegnung, eine Hommage an ihre Dynamik, Transparenz und Leichtigkeit.

Eine außergewöhnliche Reise

Die Les Extraits Kollektion umfasst fünf Duftkompositionen, die eine fantasievolle Reise darstellen und den Spirit of Travel verkörpern, den Louis Vuitton seit seiner Gründung zelebriert. Die Les Extraits Kollektion, die stets weiter zu außergewöhnlichen Horizonten vordringt, ist inspiriert von der Leidenschaft für großartige und spektakuläre Reisen durch Zeit und Raum.

Das Extrait de Parfum - Eine Neuinterpretation

Inspiriert von Frank Gehrys einzigartiger Ästhetik, die auf Bewegung und Deformierung basiert, steigert Jacques Cavallier Belletrud die Hypersensibilität und konzentriert sich auf die Quintessenz der Parfumherstellung. Der Maître Parfumeur dekonstruiert den klassischen Aufbau eines Duftes durch die Vernachlässigung von Kopf-, Herz- und Basisnoten. Er greift bedeutungsvolle Themen der Parfumherstellung auf, verwandelt sie, entwickelt sie weiter und unterstreicht gewisse Facetten, um so die absolute Vollkommenheit zu entfalten.

EINE SKULPTURALE REISE

Es ist eine Premiere, dass Frank Gehry, einer der größten lebenden Meister der Architektur, einen Parfumflakon gestaltet. Indem er die Linien der ursprünglichen Form abwandelt, bringt der Architekt seine Leidenschaft für das Segeln mit weiten Schwüngen, die an ein transparentes, im Raum schwebendes Segel erinnern, zum Ausdruck. Der Verschluss in Form einer Blüte aus Metall spiegelt das Meer und die Gischt, aber vor allem die absolute Dynamik des Lebens wider.

Eine einzigartige Begegnung

Ein Austausch zwischen zwei Meistern, die erschaffen und kreieren, der eine mit dem Auge, der andere mit seinem Geruchssinn. Das Teilen eines Ideals in materieller sowie unsichtbarer Form wird in den Les Extraits vollendet.

Ich wollte dort ansetzen, wo niemand bisher weiter vorgedrungen ist, um den Begriff des Extraits auf zeitgemäße Weise neu zu definieren. Ich wollte die Materie erweitern und Dinge vitalisieren. Ich wollte die Architektur des Parfums selbst aufbrechen und hinterfragen.
Ich wollte das Projekt von einem skulpturalen Blickwinkel aus beginnen und dem Parfum etwas Neues geben. Es handelt sich nicht um eine vollendete geometrische Form, sondern um eine Bewegung. Eine visuelle Bewegung mit dem zusätzlichen Merkmal der Vergänglichkeit.

Dancing Blossom

Diese Komposition aus Mairosenblüten und Osmanthus, die durch die faszinierende Schönheit von Sambac-Jasmin und indischer Tuberose ergänzt wird, ist ein leuchtendes Bouquet voller Emotionen und Raffinesse.

Cosmic Cloud

Mit ätherischer Fülle und einem Hauch von schwerelosen Noten wird der Duft von fruchtigem Moschus umspielt und von schokoladigen Splittern der venezolanischen Tonkabohne durchdrungen.

Rhapsody

Der Maître Parfumeur Jacques Cavallier Belletrud interpretiert Chypre als die anspruchsvollste olfaktorische Form der modernen Parfumkunst neu. Jasmin und Patchouli, welche Strahlkraft und Leichtigkeit verkörpern, werden mit frischen Noten von Mate und der Sinnlichkeit von Ylang Ylang kontrastiert.

Symphony

Jacques Cavallier Belletrud begibt sich zum ersten Mal auf einen faszinierenden Pfad, auf dem die strahlende Vibration der Grapefruit auf die Würze der Ingwerschale trifft und sich mit Orange und Bergamotte zu unendlicher Frische verbindet.

Stellar Times

Eine geheimnisvolle Reise durch die Zeit: Die strahlende und beschwingte Frische der Orangenblüte vereint sich mit weißem Amber und den lieblichen Vanillenoten des Perubalsams.

Eine Einladung zum Reisen

Der von Frank Gehry kreierte neue Flaconnier repräsentiert das Erbe und das Savoir Faire von Louis Vuitton und unterstreicht die Erfahrung des Architekten, Bewegung durch statische Formen zu erzeugen. Mit seinen abgerundeten, weichen Konturen bietet der Trunk Platz für alle fünf Flakons der Les Extraits Kollektion, während die wellenförmig gestalteten Details aus Metall an den Verschluss der Flakons erinnern.

Entdecken Sie die Kollektion