R09356
Neuheit

Fashion Eye Vereinigtes Königreich

55,00€

Von den Küstenregionen bis in die Dörfer: Mit seinen Aufnahmen zeichnet der renommierte Fotograf Martin Parr ein bittersüßes Bild des Vereinigten Königreichs und bringt vielschichtige, komplexe Gefühle für das eigene Heimatland zum Ausdruck. Etwa einhundert Fotografien aus einer Zeitspanne von 1998 bis in die Gegenwart, einige von ihnen in diesem Werk erstmals zu sehen, erzählen vom Alltag der Arbeiterklasse und vereinzelt auch vom Leben des Adels. Ob Picknicks, Hochzeiten oder das Baden im Meer: Die Vergnügungen und Eigenheiten der Engländer, Waliser, Schotten und Nordiren werden ungefiltert und mit Blitzlicht dokumentiert, während ein exklusiver Abschnitt Vergleiche zwischen dem Glastonbury Festival und der Krönung von König Charles III zieht. Martin Parr wurde 1952 in der Nähe Londons geboren und bereits von seinem Großvater in die Fotografie eingeführt, bevor er das Fach von 1970 bis 1973 an der Manchester Polytechnic offiziell erlernte und schließlich, von 2013 bis 2017, dem Magnum Photographic Cooperative vorstand. Mit seinen Aufnahmen entlarvt Parr fortwährend den Zustand unserer Welt: mangelhaft und unvollkommen. Im Laufe seiner Karriere hat Martin Parr circa einhundert Bücher verfasst und etwa dreißig weitere herausgegeben. Seine umfassendeSammlung diverser Kunstobjekte — ein zentraler Bestandteil seines Werkes — wurde 2009 im Rahmen der Ausstellung Planète Parr in der französischen Galerie nationale du Jeu de Paume präsentiert. Fotografien von Parr sind in zahlreichen renommierten Kollektionen zu finden, darunter die Sammlungen der Tate Gallery of Modern Art, des Centre Georges-Pompidou und des New Yorker MoMA.  Die Louis Vuitton Fashion Eye Serie ist von dem Erbe des Reisens des Hauses Louis Vuitton inspiriert und zeigt Städte, Regionen und Länder aus der Perspektive von Modefotografen — von aufstrebenden Talenten bis hin zu den Legenden der Branche. Jeder Titel der Serie umfasst eine umfangreiche Auswahl an großformatigen Fotografien und wird durch biografische Informationen sowie ein Interview mit dem Fotografen oder ein kritisches Essay abgerundet. Nach den Louis Vuitton City Guides und Travel Books präsentiert diese dritte Serie Reisefotografie aus der Sicht der Mode. Alle ausgewählten Fotografen lassen ihren einzigartigen Blickwinkel in ihre Aufnahmen von beeindruckenden Städten, entlegenen Orten oder Traumdestinationen einfließen.

  • 23,6 x 30,5 cm
  • Fashion Eye Vereinigtes Königreich
  • Fotografien von Martin Parr
  • Chefredakteur: Patrick Remy
  • Gebundene Ausgabe mit geprägtem Stoff
  • 118 Seiten
  • 106 Bilder
  • Zweisprachige Ausgabe in Französisch und Englisch
  • Gedruckt in Italien