Vereinbaren Sie Ihren Termin für einen Besuch in unseren Geschäften jetzt exklusiv online.
Ihre Gesundheit und Sicherheit liegen uns sehr am Herzen. Erfahren Sie hier mehr über Ihren Besuch im Geschäft.
Kunst & Kultur - Ausstellungen 23/04

Espaces Louis Vuitton

Tokio

Der Espace Louis Vuitton Tokyo, der 2011 eröffnet wurde, befindet sich im Zentrum von Omotesando, der schönsten Gegend Tokios, in der zahlreiche Trends und kulturelle Bewegungen ihren Anfang nehmen. Er verkörpert die Leidenschaft für Kreativität, die Louis Vuitton und Japan teilen. Als Glaskubus sitzt der Espace Louis Vuitton Tokyo auf dem obersten Stockwerk des Louis-Vuitton-Gebäudes, das von dem japanischen Architekt Jun Aoki entworfen wurde. Er zeichnet sich sowohl durch seine beeindruckende Architektur als auch durch einen Ausstellungsraum aus, der zum Erschaffen neuer zeitgenössischer Kunstwerke einlädt.

Der Espace Louis Vuitton Tokyo freut sich, eine von Virgil Abloh kuratierte Gruppenausstellung zu präsentieren, welche Werke von international etablierten als auch aufstrebenden Talenten zeigt. Nach Los Angeles, Peking und München präsentiert diese Ausgabe von COMING OF AGE, welche speziell für Tokio zusammengestellt wurde, die Jugend durch die Linse von zwanzig Fotografen aus aller Welt. Ihre Arbeiten bieten einen vielfältigen und komplexen Blick auf die männliche Jugend und die verschiedenen Stufen in der Entwicklung eines Jungen: von der Schulzeit über die sozialökonomische Umwelt, die Subkulturen bis hin zur Isolation und Kameradschaft. Die Ausstellung richtet die Aufmerksamkeit auf diese prägenden Jahre und setzt den Fokus auf die Jugend und ihren Optimismus.

Diese Ausstellung wird vom 10. Dezember 2019 bis 16. Februar 2020 präsentiert.

Espace Louis Vuitton Tokyo
Louis Vuitton Omotesando Bldg. 7F
5-7-5 Jingumae, Shibuya-ku
Tokio 150-0001 - Japan
Tel.: +81 (0)3 5766 1094

Montag - Sonntag: 12:00 Uhr bis 20:00 Uhr
An Nationalfeiertagen geöffnet, außer am 1. Januar und an den Tagen, an denen die Geschäfte in Omotesando geschlossen bleiben.
Der Eintritt ist frei.

Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Copyright © Jérémie Souteyrat / Louis Vuitton
Copyright © Jérémie Souteyrat / Louis Vuitton
Copyright © Jérémie Souteyrat / Louis Vuitton
Copyright © Jérémie Souteyrat / Louis Vuitton

München

Der 2014 eröffnete Espace Louis Vuitton München leistet einen Beitrag zum allgemeinen Diskurs über zeitgenössische Kunst, indem er neue künstlerische Positionen und kuratorische Ansätze präsentiert. Er fördert so den Austausch zwischen lokalen und internationalen Künstlern, Kunstkennern, Sammlern und der Öffentlichkeit.

Der Espace Louis Vuitton München freut sich, eine von Virgil Abloh kuratierte Gruppenausstellung zu präsentieren. Nach den ersten beiden Ausgaben in der Little Big Man Galerie in Los Angeles und im Espace Louis Vuitton Beijing, lädt nun der Espace Louis Vuitton München zur Gruppenausstellung COMING OF AGE ein. In der neuesten Ausgabe, die speziell für München zusammengestellt wurde, stehen Werke von international etablierten als auch aufstrebenden Talenten im Mittelpunkt. Die Guppenausstellung wurde vom Men's Artistic Director Virgil Abloh kuratiert und bietet einen vielfältigen und komplexen Blick auf die männliche Jugend und die verschiedenen Stufen in der Entwicklung eines Jungen: von der Schulzeit über die sozialökonomische Umwelt, die Subkulturen bis hin zur Isolation und Kameradschaft. Die Ausstellung richtet die Aufmerksamkeit auf diese prägenden Jahre und setzt den Fokus auf die Jugend und ihren Optimismus.

Diese Ausstellung wird verlängert bis zum 22. Februar 2020.

Espace Louis Vuitton München
Maximilianstraße 2a
80539 München - Deutschland
Tel.: +49 (0)89 558938100
E-Mail: info_espace.de@louisvuitton.com

Montag - Freitag: 12:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Samstag: 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Sonntag: geschlossen
Der Eintritt ist frei.

© Christian Kain - Louis Vuitton
© Christian Kain - Louis Vuitton
© Christian Kain - Louis Vuitton
© Christian Kain - Louis Vuitton
© Christian Kain - Louis Vuitton

Venedig

Seit 2013 begegnet im Espace Louis Vuitton Venezia zeitgenössische Kunst dem künstlerischen Erbe von La Serenissima. Er stellt traditionelle und moderne Kunst gegenüber, bietet eine Möglichkeit, Schranken niederzubrechen, zeitgenössische Kunst wieder mit ihren Wurzeln zu verbinden und mit der Unterstützung, die das Haus Louis Vuitton jedes Jahr für die Restaurierung berühmter venezianischer Kunstwerke aufbringt, die Vitalität der klassischen Kunst zu feiern. Parallel dazu lädt Louis Vuitton im Herzen des legendären Geschäfts Spazio Etoile in Rom zu einem neuartigen Filmprogramm ein.

Als Teil der Collateral Events der 58th International Art Exhibition – La Biennale di Venezia hat die Fondation Louis Vuitton den französischen Künstler Philippe Parreno eingeladen, für den Espace eine vollkommen neue Installation zu entwerfen. Drei voneinander unabhängige Elemente – ein großes leuchtendes Zelt, eine mechanisch verspiegelte Blende sowie eine phosphoreszierende Tapete mit einem Muster aus schwarzen Schwertlilien – reagieren mithilfe eines Computerprogramms auf den Rhythmus der fortlaufenden Weiterentwicklung von Mikroorganismen, die während früherer Ausstellungen gesammelt und einem speziell vom CNRS (Centre national de la recherche scientifique; zu Deutsch: Nationales Zentrum für wissenschaftliche Forschung) und dem Fachbereich Physik der Ecole Nationale Supérieure (Paris, Frankreich) für den Künstler entwickelten Bioreaktor entnommen wurden. Durch diese disruptive Zeitlichkeit eliminiert die Ausstellung die vertrauten Ankerpunkte der Wahrnehmung und ersetzt diese durch einen stimulierenden Prozess, der neue Arten des Verstehens erschafft und dabei rationalen Kategorien und der etablierten Ordnung trotzt.

Parallel zu der Ausstellung in Venedig wird im Spazio Etoile in Rom ein einzigartiges Filmprogramm gezeigt, das alle Aktivitäten der Fondation Louis Vuitton seit der Eröffnung 2014 präsentiert.

Espace Louis Vuitton Venezia
Calle del Ridotto 1353
30124 Venedig – Italien
Tel.: +39 041 8844318
E-Mail: info_espace.it@louisvuitton.com

Montag - Samstag: 10:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Sonntag: 10:30 Uhr bis 19:30 Uhr
An Feiertagen geöffnet.
Der Eintritt ist frei.

Louis Vuitton Spazio Etoile
Piazza di San Lorenzo in Lucina, 41
00186 Rom – Italien
E-Mail: info_espace.it@louisvuitton.com

Montag - Samstag: 10:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Sonntag: 11:00 Uhr bis 19:30 Uhr
An Feiertagen geöffnet.
Der Eintritt ist frei.

Philippe Parreno, Elsewhen (2019)

Exhibition at Espace Louis Vuitton Venezia. Courtesy of the artist, Fondation Louis Vuitton and Barbara Gladstone Gallery © Philippe Parreno. Photo credits Andrea Rossetti

Philippe Parreno, Elsewhen (2019)

Exhibition at Espace Louis Vuitton Venezia. Courtesy of the artist, Fondation Louis Vuitton and Barbara Gladstone Gallery © Philippe Parreno. Photo credits Andrea Rossetti

Philippe Parreno, Elsewhen (2019)

Exhibition at Espace Louis Vuitton Venezia. Courtesy of the artist, Fondation Louis Vuitton and Barbara Gladstone Gallery © Philippe Parreno. Photo credits Andrea Rossetti

Philippe Parreno, Elsewhen (2019)

Exhibition at Espace Louis Vuitton Venezia. Courtesy of the artist, Fondation Louis Vuitton and Barbara Gladstone Gallery © Philippe Parreno. Photo credits Andrea Rossetti

Philippe Parreno, Elsewhen (2019)

Exhibition at Espace Louis Vuitton Venezia. Courtesy of the artist, Fondation Louis Vuitton and Barbara Gladstone Gallery © Philippe Parreno. Photo credits Andrea Rossetti

Portrait of Philippe Parreno

© Andrea Rossetti

Peking

Der Espace Louis Vuitton Beijing, der 2017 eröffnet wurde, befindet sich mitten im Herzen des Central Business Districts in Peking, einem Symbol der Moderne. Seine 800m² große Ausstellungsfläche ist hauptsächlich der modernen Kunst gewidmet.

Für die fünfte Ausstellung im Rahmen der "Hors-les-murs"-Programmatik der Fondation Louis Vuitton präsentiert der Espace Louis Vuitton Beijing die Ausstellung Photographs 1995-2007, die dem deutschen Fotografen Andreas Gursky gewidmet ist. Supermärkte, Wolkenkratzer, Feste und Sportereignisse – Gursky inventarisiert die Ergebnisse der postmodernen Gesellschaft inmitten dem Chaos der Menschenmenge und zeigt das Ausmaß der sozialen Zwänge auf die menschliche Umwelt. Seine Fotografien, die als Objekte produziert werden und ihrer eigenen ästhetischen Logik folgen, werden nachträglich digital retuschiert, um den einen wahren entscheidenden Moment zu verschleiern. Mit großer Virtuosität erzeugt, zeigen die Bilder eine Realität, deren Erscheinungsbild, in unserer heutigen, auf das Spektakel fokussierten Welt, das Ergebnis reiner Manipulation ist. Die Ausstellung zeigt aus den Sammlungsbeständen der Fondation Lous Vuitton eines der frühesten Werke des Künstlers, Engadin I (1995), und Boxenstopp I-IV (2007), ein monumentales Ensemble.

Espace Louis Vuitton Beijing
China World Shopping Mall South Zone W. Bldg.
1 Jianguomenwai Ave.
Peking - China
Tel.: +86 400 6588 555

Montag - Sonntag: 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr
An Feiertagen geöffnet.
Der Eintritt ist frei.

Andreas Gursky, Engadin I(1995)

Exhibition view at Espace Louis Vuitton Beijing (2019). Courtesy of Fondation Louis Vuitton and Sprüth Magers © Andreas Gursky / ADAGP, Paris 2019. Photo credits: © Sun Shi / Louis Vuitton

Andreas Gursky, F1 Boxenstopp I-IV (Pit-Stop Series)(1995)

Exhibition view at Espace Louis Vuitton Beijing (2019). Courtesy of Fondation Louis Vuitton and Sprüth Magers © Andreas Gursky / ADAGP, Paris 2019. Photo credits: © Sun Shi / Louis Vuitton

Andreas Gursky, Photographs 1995-2007

Exhibition view at Espace Louis Vuitton Beijing (2019). Photo credits: © Sun Shi / Louis Vuitton

Seoul

Der Espace Louis Vuitton Seoul wurde 2019 eröffnet und befindet sich im vierten Obergeschoss der Louis Vuitton Maison Seoul. Die Fassade der Maison entwarf der berühmte kanadisch-amerikanische Architekt Frank Gehry. Die Glaskonstruktion um das Gebäude ist vom traditionellen koreanischen Tanz Dongnae Hakchum inspiriert und soll an die Segel des Bauwerks der Fondation Louis Vuitton in Paris erinnern.

Der Espace Louis Vuitton Seoul freut sich, eine von Virgil Abloh kuratierte Gruppenausstellung zu präsentieren. Nach den Ausgaben in Los Angeles, Peking, München und Tokio lädt nun der Espace Louis Vuitton Seoul zur Gruppenausstellung COMING OF AGE ein. In der neuesten Ausgabe, die speziell für Seoul zusammengestellt wurde, stehen Werke von international etablierten als auch aufstrebenden Talenten im Mittelpunkt. Diese 18 ausgewählten Fotografen bieten einen vielfältigen und komplexen Blick auf die männliche Jugend und die verschiedenen Stufen in der Entwicklung eines Jungen: von der Schulzeit über die sozialökonomische Umwelt, die Subkulturen bis hin zur Isolation und Kameradschaft. Die Ausstellung richtet die Aufmerksamkeit auf diese prägenden Jahre und setzt den Fokus auf die Jugend und ihren Optimismus.

Espace Louis Vuitton Seoul
454 Apgujeong-ro
Gangnam-gu
Seoul 06015 - Korea
Tel.: +82 2 3432 1854
E-Mail: info_espace.kr@louisvuitton.com


Montag - Samstag: 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Sonntag: 12:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Geschlossen am 1. Januar 2020, am 25. Januar 2020 (Neujahr des Mondkalenders) und am 1. Oktober 2020 (Chuseok – Erntedankfest).
Der Eintritt ist frei.

Reservieren Sie Ihren Besuch

© Louis Vuitton
© Louis Vuitton
© Louis Vuitton
© Louis Vuitton